_blank

Tablet Halterung Renegade - Offroad Tauglich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tablet Halterung Renegade - Offroad Tauglich

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hi Leute,
      dieses Jahr soll es - nach aktuellem Stand - ins Piemont gehen.
      LGKS / AGKS / Maira-Stura....
      Dazu biete sich natürlich das Rennie Navi mit GPSKoordinaten an - oder ggf. besser, schneller und vor allem Größer - ein Tablet mit LOCUS PRO APP.
      Dieses macht aber nur Sinn, wenn ich eine brauchbare Halterung - ggf. am Haltegriff (bin alleine Unterwegs) - OFFROAD-TAUGLICH - verfügbar wäre.
      Hat hier jemand ein Tipp?
      Grüße
      Oliver
      ...bedohte Auto Arten brauchen eine artgerechte Haltung...

      Mein Renegade: Trailhawk; BF-Goodrich K 02;

    • Ich habe lange eine Halterung gesucht und mich für eine Befestigung an der Autositzschiene entschieden. Ich war sehr skeptisch aber sie funktioniert ganz gut. Wenn ich alleine und offroad unterwegs bin, stabilisiere ich sie mit dem Sicherheitsgurt.

      Diese müsste auch für den Renegade verwendet werden können.
      amazon.de/gp/product/B00F3F09NU

      Das gleiche System gibt es übrigens auch von Ram-Mount. Sollte diese Halterung mal den Geist aufgeben, werde ich wechseln und habe dann ein universelles System.

      Wrangler JLU 2.2 CRDi Rubicon MY20, schwarz, Sicherheits- und Technologie-Paket, Sky One-Touch Power Soft Top

      bis 08.2020 Compass Trailhawk MY19 in Granite Crystal, Leder-, Sound-, Park- und Premiumpaket, AT3 225/65/17, Rhino-Rack Pioneer Platform
    • Alex, das ist ja ein interessantes Ding :023:
      Egal wie langsam du Offroad fährst,
      du schlägst alle, die Onroad fahren. :023: :saint:



      Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • alex schrieb:

      Diese müsste auch für den Renegade verwendet werden können.
      Ja, kann Sie! Die Basis-Halterung sitzt bei mir auch immer noch an der Verschraubung des Beifahrersitzes neben dem Kardantunnel. Ich hatte da mein 10 Zoll Tablet dran, als ich meine Tour mit dem Offroad-Magazin hatte. Hält recht gut, schwingt aber im Gelände ein wenig. Ohne Halterung schmiegt sie sich unter dem Handschuhfach so an, dass sie kaum als Fremdkörper auffällt.

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…8f6be9f32d48eb28cd29e9a0e
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Hallo Leute,
      vielen Dank!
      Dann wird es die von Alex werden - Danke Pete für die Bestätigung, dass die Halterung in den Rennie passt
      Ich werde berichten!
      Grüße
      Oliver

      PS: Gerade kam noch die Antwort von Brodit rein: Sie raten von der Halterung in Verbindung mit Tablet im Gelände ab.
      Die Antwort finde ich super ehrlich!
      ...bedohte Auto Arten brauchen eine artgerechte Haltung...

      Mein Renegade: Trailhawk; BF-Goodrich K 02;

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OCB ()

    • Hallo Leute,
      Halterung montiert und in Langenaltheim heute getestet:
      Ist Perfekt!
      Mit der Sicherung durch den Beifahrer Gurt, kein Gewackel...nichts!
      Tablet via Bluetooth verbunden - Locus Maps oder Google Ansagen dann via Media hören.
      Das Tablet sitzt sehr sicher ist genau 0mm verrutscht.
      ...bedohte Auto Arten brauchen eine artgerechte Haltung...

      Mein Renegade: Trailhawk; BF-Goodrich K 02;