Mein erster Jeep, Renegade MY19 LIMITED 1.3T-GDI / 180 PS / 4x4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein erster Jeep, Renegade MY19 LIMITED 1.3T-GDI / 180 PS / 4x4

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      So, dann will ich mich hier auch mal vorstellen,

      ich bin 39 Jahre jung und komme aus dem schönen schwäbisch/bayrischen Augsburg.

      Ich war auf der Suche nach einem kleinen SUV, da ich mich mal so langsam in die 4x4 Welt eintauchen wollte. Angefangen hat die Suche mit einem Dacia Duster 2, der eigentlich für sein Geld eine Top Ausstattung hatte und mittlerweile echt ein Top Auto geworden ist. Allerdings hat mir so der gewisse "Funken" gefehlt, den Wagen zu kaufen. Danach hab ich wie wild das Internet durchsucht, VW, SEAT, Skoda -> hier hab ich alle aktuellen SUV´s mir angeschaut und probegefahren. Entweder waren die Dinger hässlich oder viel zu teuer. Bei Audi wollte ich gar nicht erst anfangen, denn ich wusste, ich möchte auch etwas an Ausstattung haben, da gehts dann aber erst ab 40 000 € los.

      Irgendwie kam Komissar Zufall auf mich zu und ich fand im Netz zuerst einen Grand Cherokee SRT8, natürlich war ich bei dem Hubraum und PS Monster sofort Feuer und Flamme. Der Preis von 100 000 € lies die Flamme aber schnell erlöschen und bevor die Frau sich mit dem Nudelholz bewaffnet hätte, hab ich diese Idee auch sehr schnell verworfen.

      Aber es kam, wie es kommen wollte. Da stand doch bei dem besagten Jeep Händler ein Renegade auf dem Hof, frisch von 05/2019 mit 600km auf der Uhr (Vorführwagen). Natürlich hatte der Wagen alles an Austattung drin, was man sich wünschte (bis auf das Panoramadach) und hatte auch vernünftige Leistungsdaten (180 PS Benziner).

      Ich bin mit der Frau nur ca. 10 Minuten probegefahren und für uns stand fest -> Der wird es! Bei einem Kaufpreis von 27 750€ für einen Neuwagen, der nur 600km drauf hatte, 4 Monate alt war und Neu in seiner Variante 36 000€ gekostet hätte, war die Entscheidung des Sofort-Kaufs auch eigentlich direkt gefallen!

      So habe ich nun seit knapp 1 Woche meinen ersten Jeep und ich bin so froh, das ich nicht diesen Dacia gekauft hatte.
      Bilder
      • 71241380_2963704283658192_4529691592348401664_o.jpg

        164,27 kB, 800×499, 512 mal angesehen
      • 71817611_2963704416991512_5522534194044993536_o.jpg

        100,11 kB, 800×460, 355 mal angesehen

      Mein Renegade: Jeep Renegade MY19 Limited 1.3 T-GDI DCT / 180 PS / 4x4

    • Willkommen im Forum :) ! Ich kann das nur bestätigen, der 180PS Reni ist schon ein feiner Jeep!!!
      Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe. " Marlene Dietrich"

      Mein Renegade: MY19 Renegade Limited / Sunrider 1.3L 180 PS, schwarz mit Black Pack, Leder, LED-Packet, ehemals MY17 Overland 2.2l Multijet 147KW (200PS) AD1, Bright White

    • Herzlich Willkommen im Forum und Glückwunsch zu Deinem / Eurem neuen Renegade. Da kann man nur Allzeit gute und problemfreie Fahrt wünschen, denn Spaß macht er ja sowieso .... und wenn man ihn erst einmal an seine persönlichen Bedürfnisse angepasst hat (Keine Sorge, das passiert fast automatisch), kann man auf eine langjährige Freundschaft zählen...

      Gruß Pete
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…c4f8734768cc32a6036395b7c
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Herzlich Willkommen im Forum und immer viel Spaß mit dem Renegade.

      Gruß Thomas
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • Danke für die Willkommensgrüße.

      Ja ich habe demnächst schon ein bißchen was vor. Anbei hab ich mir auch 19 Zoll Rial Lucca gegönnt, die optisch fast an den Serien 19er anlehnen. Demnächst wird eine Auspuffanlage entwickelt, da es für den neuen 180 PS Benziner ja so gut wie keine Auspuffanlagen gibt. Also ich hab noch viel vor, aber erstmal FAHREN :D

      Mein Renegade: Jeep Renegade MY19 Limited 1.3 T-GDI DCT / 180 PS / 4x4

    • Ebenfalls Glückwunsch!
      Aber wie kommst du auf "100.000 € für einen SRT"?????
      Die letzten werden offiziell mit 80.000 minus 20% Rabatt angeboten .. und seroöse Re-Importe derzeit sogar für nur 55.000 ....
      Grand Cherokee SRT & Renegade Benziner 170 PS
      (..und ca. 50 andere Charakter-Autos davor ... ;-)

      Mein Grand Cherokee:

    • Hi Herr Hopkins,
      Tja die Farbe ist voll hipp, willkommen.
      Ich vermute das du den Kleinen noch personalisierten wirst.
      ES STEHT IHM BEIDES,... Offroad und sogar tieferlegen 8o

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Sam Hopkins schrieb:

      Danke für die Willkommensgrüße.

      Ja ich habe demnächst schon ein bißchen was vor. Anbei hab ich mir auch 19 Zoll Rial Lucca gegönnt, die optisch fast an den Serien 19er anlehnen. Demnächst wird eine Auspuffanlage entwickelt, da es für den neuen 180 PS Benziner ja so gut wie keine Auspuffanlagen gibt. Also ich hab noch viel vor, aber erstmal FAHREN :D
      A U S P U F F A N L A G E klingt interessant!!

      Ok, der Renni ist kein V8 aber was Abarth und Akrapovic beim Abarth595 an Sound aus dem 1.4er Firefly-Motor rausholen, ist nicht schlecht. Wenn da was für den Renegade kommen würde, wäre ich auch sehr interessiert.

      Mein Renegade: LTD MY2019 in granite chrystal, 1.3 Benziner 150PS, DSG, 7"UConnect und 235/40R19 Sommer- & 225/65/R17 Winterreifen

    • Christian schrieb:

      Ebenfalls Glückwunsch!
      Aber wie kommst du auf "100.000 € für einen SRT"?????
      Die letzten werden offiziell mit 80.000 minus 20% Rabatt angeboten .. und seroöse Re-Importe derzeit sogar für nur 55.000 ....
      Ich ging hier vom offiziellen Listenpreis aus. Kann sein, das es die günstiger gibt, aber hier bei mir in der Nähe gabe es nur einen Einzigen für 78 000 € und der hatte schon paar km drauf und die falsche Farbe.

      Aber völlig egal ob 78 000 € oder 100 000 € , das ist weit über meinem Budget gewesen, aber man darf ja noch mal "träumen" :D

      Mein Renegade: Jeep Renegade MY19 Limited 1.3 T-GDI DCT / 180 PS / 4x4

    • Jeeperich schrieb:

      Sam Hopkins schrieb:

      Danke für die Willkommensgrüße.

      Ja ich habe demnächst schon ein bißchen was vor. Anbei hab ich mir auch 19 Zoll Rial Lucca gegönnt, die optisch fast an den Serien 19er anlehnen. Demnächst wird eine Auspuffanlage entwickelt, da es für den neuen 180 PS Benziner ja so gut wie keine Auspuffanlagen gibt. Also ich hab noch viel vor, aber erstmal FAHREN :D
      A U S P U F F A N L A G E klingt interessant!!
      Ok, der Renni ist kein V8 aber was Abarth und Akrapovic beim Abarth595 an Sound aus dem 1.4er Firefly-Motor rausholen, ist nicht schlecht. Wenn da was für den Renegade kommen würde, wäre ich auch sehr interessiert.
      Einen V8 Sound wird man beim Renegade ja nicht hinbekommen, aber vielleicht ne kleine Knallbüchse und genau beim Abarth Lager werden wir uns umschauen. Da es ja legal werden soll, brauchen wir ein Vergleichsgutachten, das die Auspuffanlage an einem baugleichen oder sehr ähnlichem Motor schon getestet wurde. Was oben auf der Bodengruppe für ein Fahrzeugmodell geschraubt ist, spielt keine Rolle, man braucht einfach nur irgendeine geprüfte AGA, die an diesem Motor schonmal verbaut wurde. Also werden wir da schon was finden, ich arbeite ja eng mit einem Auspuff-Bauer zusammen.

      Mein Renegade: Jeep Renegade MY19 Limited 1.3 T-GDI DCT / 180 PS / 4x4