Turbo / Motor Totalschaden

  • Turbo / Motor Totalschaden

    Liebe Jeep Foren Mitglieder, ich habe den Jeep seit 2 Jahren nicht mehr. Obwohl in der Jeep Garage Gasser, Schaffhausen in Behandlung, zerstörte der Alfa Turbo mit nur 28'000 km den Motor. Was praktisch Totalschaden bedeutete.
    Eine deutsche Jeep Garage aus Singen: Warum um Himmels Willen haben die sie den Jeep noch fahren lassen?
    Garage Gasser: Wir können schliesslich keine Kristallkugeln lesen. Da das ein Neuwagen war, der aber mit einem Jahr Verspätung verkauft wurde, hatte er natürlich keine Garantie mehr.
    Dumm gelaufen. Jeep Schweiz hat damals verschiedentlich den Besitzergewechselt. Die haben nicht auf meine Anfragen reagiert.
    Mein Fazit: Schlechter geht Kundendienst nicht mehr. Ich würde nie mehr eine so elende Scheisskarre kaufen und rate dringend allen Personen, die das lesen ab, nie einen Jeep zukaufen.
    Vor etwa 10 Jahren hat schon ein Musikerkollege zu mir gesagt, er würdekeinen Jeep mehr kaufen.
    Hätte ich das nur beherzigt.
    Mein Rat: Kauft nie einen Jeep, auch keinen Elektro. Das ist meine Meinung.


    Ich habe von andern Autohändler gehört, dass Jeep wirklich riesige Probleme mit dem Alfa Turbo gehabt habe. Der Original Turbo war ja nicht mal mehr lieferbar. Aber bei Jeep angefragt, hüllt man sich in Schweigen.

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Overland 2,2l Multijet II 200PS 4x4 Automat 2018

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wunderfitz ()

  • Ja klar, das Fahrzeug ist Schuld wenn die Werkstätten versagen!

    Und wenn die Werkstatt ein Bauteil da rein schraubt was NICHT dem Originalzustand entspricht,
    dann haftet Die auch für die Reparatur und die Ersatzteile.
    Da kann der JEEP was für?
    RICHTIG, GAR NICHTS

    Ich kann gar nicht so viel Essen wie ich kotzen könnte wenn ich diese Markigen Sprüche lese "NIE WIEDER MARKE SOWIENOCH"!
    HEY, andere Hersteller machen es ganz sicher so viel besser!!!!!!

    Soll ich Dir mal Forenbeiträge von anderen Herstellerbezogenen Foren zeigen was da so abgeht?
    Die gleichen BESCHEUERTEN SPRÜCHE über ALLE Hersteller dieser Welt.

    BOAH WAS KOTZEN MICH SOLCHE BEITRÄGE AN!
    Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
    Sic semper tyrannis

    Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)

  • Was könnt ich kotzen wenn ich so einen Schwachsinn lese. <X <X

    Natürlich kann Jeep was dafür, das Problem mit den Turbo-Schäden an dem damals neuen 2,2er war allen bekannt, es gab auch TSB´s und Updates dazu. Wenn die Werkstatt in der Schweiz zu blöd zum Lesen ist, ist der Fahrer schuld oder was?

    Das jemand seinen Frust ablässt, wenn einem sein 50.000,- Euro Auto um die Ohren fliegt, dafür habe ich zumindest Verständnis. Von einem Fanboy der selbstherrlich mit rosa Fanbrille vom Wrangler auf die Welt nach herabblickt, braucht man natürlich kein Verständnis erwarten. Aber da sind wirklich alle Foren gleich, das Fanboy-Gehabe gibt es überall.
    Denny Crane

    Mein Auto:

  • Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
    (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

    Mein Renegade: Jeep Renegade "Longitude" 2WD 1.4 Multiair 140 PS, MY 2015, 6gang handgerissen, Mojave Sand, Uconnect 5" mit Tomtom Navi mit aktuellen Karten, keine Mods außer Mud Flaps, vorwiegend Langstrecke, laut BC Ø 6,9l