SmartTools Newsletter

Beifahrersitz Ausbau

  • Beifahrersitz Ausbau

    Hallo liebe Forumsgemeinde,
    ich brauche mal so einen kleinen Tipp von euch........ :rolleyes:

    Kommen wir erstmal zum Malheur :( : Ich habe seit einiger Zeit meine CB-Antenne auf dem Dachträger und habe auch das Kabel über die Tür nach innen gelegt. Jetzt musste ich feststellen, das der komplette Fußraum unter Wasser stand. Gemerkt habe ich das nur, weil die Scheiben extrem angelaufen sind. Bei der Wassermenge behaupte ich jetzt mal, das nicht durch das Unwetter vom Montag war, sondern seit längerem Wasser rein kommt.
    Gemerkt habe ich das ,weil am Kabel und an der Innenverkleidung Wasserspritzer waren.
    Daher, ich schließe erstmal andere Quellen wie verstopfte Abläufe , oder Klima ( im Compassforum gelesen ) aus.

    Was habe ich gemacht :whistling: : Ich habe versucht ,erstmal die kompletten Bodeneinheiten raus zu nehmen, was ohne Sitzausbau schwierig ist.
    Ich , ganz clever , geguckt wegen der Sitzverkabelung und natürlich mit einem beherzten Griff die Klammer, die das Kabel verbindet gelöst, was total einfach und ohne Kraftaufwand möglich war.
    Sprich das Kabel kam mir quasie schon entgegen.
    Da das Kabel ab war, habe ich lediglich die 4 Schrauben raus gemacht und habe den Sitz einfach rausgenommen. Bis dahin auch alles gut.

    Meine bedenken :/ : Im Netz habe ich dann , warum auch immer?! gelesen, das man eigl die Batterie abklemmen sollte, bevor man einen Sitz ausbaut ( und einbaut ), wegen Airbags und Gurtstraffer ect....
    Ich habe NICHT die Batterie abgeklemmt, weil ich einfach nicht dran gedacht habe. Die Zündung war beim abklemmen der Batterie AUS.
    Kann man bei so einer Aktion etwas kaputt machen ? oder klemmt man die Batterie aus Sicherheitsgründen ab, damit da kein Airbag auslöst ?

    Wie gehe ich beim Zusammenbau vor ?( : Sobald ich alles trocken habe, werde ich nochmal vorsichtshalber alles mit Anti Schimmelspray behandeln.
    Ich werde erst die Batterie abklemmen, den Teppichboden wieder sauber verlegen, das braucht so seine Zeit, ich schätze 30min bestimmt.
    Dann würde ich den Sitz wieder einbauen, so hoffe ich wenigstens beim Einbau nix kaputt zu machen.

    Jaa, der Bordcomputer meldet mir ,das ich den Airbag kontrollieren lassen soll.
    Logisch, da fehlt ein Sitz.
    Ich nehme an, das ich den Fehler, wenn ich den Sitz wieder eingebaut habe, löschen lassen muss. (ist sicherlich im Fehlerspeicher)
    Wenn jemand Bilder haben will, wie es so unterm Teppich aussieht, kann ich welch machen, falls jemand neugierig ist.

    Jetzt dürft ihr :)

    VG,
    Mirko

    Mein Renegade: Trailhawk MY19 in weiß und schönen Kulleraugen, oder doch eher ein energischer Blick ?! :P /// AT Grabber 225 65 R17 ; Taubenreuther Höherlegung ; 18mm Hoffmann Spurplatten ; Frontrunner Dachtäger, Dachzelt ; CB Funk Midland 42 DS

  • Servus Mirko.
    Bei Arbeiten im Breich Elektrik sollte immer die Batterie abgeklemmt werden, was aber die wenigsten machen.
    In deinem Fall - Unterbrechung POWER / SENSORIK AIRBAG - wird die Batterie abgeklemmt, damit dir das Ding nicht um die Ohren fliegt. Bei z.B. Arbeiten am Lenkrad empfiehlt sich sogar eine Erdung.
    Hast aber nix kaputt gemacht. AIRBAG Fehler verbleiben oftmals im Steuergerät und müssen separat gelöscht werden. Ob sie weiterhin im Display angezeigt werden wage ich zu bezweifeln.
    Wenn du dein Aquarium trocken gelegt hast baust einfach alles wieder zusammen und machst noch die Stecker ordentlich trocken. Schau dir diese auch bezüglich Korrosion an.
    Danach Batterie wieder dran und gut. Sie Steuergeräte brauchen eventuell erst ein paar Minuten bis sie wieder sauber zusammen kommunizieren. Sollte aber keine Probleme geben.

    Grüßle vom Bodensee und ein entspanntes sonniges Wochenende
    Keep it simple

    Mein Grand Cherokee: SRT8 / 2015 / bright white

  • Danke Moses,
    das beruhigt doch etwas :)
    Ich denke morgen oder Montag werde ich wieder alles zusammenbauen können, dann habe ich alles fast eine Woche trocknen lassen.

    Mein Renegade: Trailhawk MY19 in weiß und schönen Kulleraugen, oder doch eher ein energischer Blick ?! :P /// AT Grabber 225 65 R17 ; Taubenreuther Höherlegung ; 18mm Hoffmann Spurplatten ; Frontrunner Dachtäger, Dachzelt ; CB Funk Midland 42 DS

  • So,Auto ist seit gestern wieder zusammen gebaut,und alles hat geklappt.
    Auch die Meldung ,das man den Airbag kontrollieren lassen soll ist nicht mehr da :thumbsup:

    Mein Renegade: Trailhawk MY19 in weiß und schönen Kulleraugen, oder doch eher ein energischer Blick ?! :P /// AT Grabber 225 65 R17 ; Taubenreuther Höherlegung ; 18mm Hoffmann Spurplatten ; Frontrunner Dachtäger, Dachzelt ; CB Funk Midland 42 DS