Mal Hand aufs Herz . Wie sieht das mit euren realen Spritverbräuchen aus . Nur 1.3L 150 PS

  • Mal Hand aufs Herz . Wie sieht das mit euren realen Spritverbräuchen aus . Nur 1.3L 150 PS

    Hallo . Nachdem ich ja meinen Compass nun fast ein halbes Jahr habe , bin ich sehr entäuscht über die tatsächlichen Verbräuche. In den jeweiligen Situationen .
    Im normalen Stadtverkehr stopp und go liege ich bei locker 9-11 Liter . Auf der Autobahn bei ca 110 -130 maximal ,war der beste Wert bis jetzt 8,5 Liter.

    Was mir noch aufgefallen ist, wenn ich gefahren bin habe dann den Wagen danach mal eine kurze Zeit nur im Leerlauf angelassen. Da hat sich dann der Spritverbrauch laut Anzeige merklich nach oben reviediert . ist stetig angestiegen

    Mit den vom Hersteller angebenen Werten war natürlich nicht zu rechen . Das war mir klar .
    Aber das ich doch soweit davon wegliege ,selbst bei normaler Fahrt auf der Autobahn das macht micht doch sehr mürrisch .
    Musste mir von einem Meister bei Motorvillage in Do schon erzählen lassen ,wenn ich unter 10 Liter liege kann ich mich sehr glücklich schätzen .

    Ist dem so oder was könnten für Probleme bestehen .

    Bin schon am Überlegen beim Anwalt vorzusprechen weil ich soweit von den angegebenen Werten liege.
    Wie seht ihr das .

    Mein Compass: Jeep Compass S 1,3 DCT 150 PS MY 2020 Erstzul.04.2021 Cranite Crystal Metallic / Dach Schwarz ,Binker und Tagfahrlicht vorne gegen ein neues System mit Leds gewechselt . Vorne einen Rammschutz angebracht

  • Ich weiß nicht ob der Rene denselben Motor hat aber bei mir ist es so das wenn ich den Tempomat einschalte egal welche Funktionen also Radar oder limitter verbrauchte Wagen 1 bis 2 Liter mehr.
    In Zahlen ausgedrückt:

    6,5-8,0L

    Im Winter auch 9
    my20 limited 1.3L 150PS AHK Stoff Uconnect8.4 K&N JBL Anlage

    Mein Renegade: my20 limited 1.3L 150PS AHK Stoff Uconnect8.4 Panasonic JBL Soundsystem

  • Mein Compass: Jeep Compass S 1,3 DCT 150 PS MY 2020 Erstzul.04.2021 Cranite Crystal Metallic / Dach Schwarz ,Binker und Tagfahrlicht vorne gegen ein neues System mit Leds gewechselt . Vorne einen Rammschutz angebracht

  • Ich fahre ca. 80% mit ACC . Im Schnitt liege ich bei 8,06l / 100 km lt. der App „Spritmonitor „, die Anzeige im Kombiinstrument zeigt 8-8,1 l/100 km. Auf der AB rolle ich mit 115 km/h. Ist der Anteil AB höher (längere Strecke) liege ich bei 7,8 l/100 km.
    I can't argue with a stupids.

    Mein Renegade: MY 20 Limited 1.3 GDI 150 PS, blue shade mit Blackpack, LED, AHK abn., Uconnect 8,4

  • Compass 1964 schrieb:

    ...
    Im normalen Stadtverkehr stopp und go liege ich bei locker 9-11 Liter .




    Auf der Autobahn bei ca 110 -130 maximal ,war der beste Wert bis jetzt 8,5 Liter.



    ...

    Ich hab den Testbericht jetzt nicht allzu gründlich gelesen, aber da steht:


    Stadtverkehr (Rom): 10,8 Liter/100 km, 506 km Reichweite


    (Italienische) Autobahn: 8,0 Liter/100 km, 687 km Reichweite




    Da scheinen jetzt keine Welten dazwischen zu liegen. Zumindest scheint dein Verbrauch nicht untypisch zu sein.
    Ob die Verbräuche für ein 150 PS Auto angemessen sind ist natürlich eine andere Frage.


    Nur so ein Gedanke, bevor der Anwalt von der Leine gelassen wird ;)
    Wrangler JK Rubicon ++ Mojave Sand ++ MY2016 ++ 2.8 CRD ++ aAHK ++ Cooper Discoverer AT3 4S 265/70R17
    Cherokee Trailhawk ++ Brilliant Black ++ Raucherpaket ++ MY2014 ++ 3.2l V6 ++ innerorts / außerorts / kombiniert: 10,7/10,7/10,7 l /100km, 223kg CO2/ km
  • Ich persönliche sehe das so, das die gemachten Angaben vom Hersteller, immer mit dem für den Test vorbereiteten Fahrzeug abgeglichen sind. Bedeutet für mich es ist alles optimiert.
    So fahre ich leider kein KFZ.

    Vergleicht mal Euer Fahrzeug mit Euch selber. Wenn Ihr viel arbeitet (wer macht das schon :D :D :D ) habt Ihr auch viel Durst und eventuell Hunger - also rein mit dem Zeug - damit es einem besser geht.
    So verhält sich auch Euer Auto, wenn viel Leistung abgerufen wird - steigt der Verbrauch auch.

    Warum kauft Ihr eigentlich ein Fahrzeug, macht doch alles zu Fuss und schon gibt es diese Fragen nicht mehr.

    Ich weiß, das ich jetzt wieder im Forum in Ungnade falle aber dies ist meine persönliche Meinung und Einstellung zu diesem Thema. Es wiederholt sich ständig.

    Gruß aus der Mitte von Deutschland
    Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit von Fa. Taubenreuther

    Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky One-Touch, 285/70 17 auf AS Rock 8 x 17 - ET38, K&N Luftfilter, Expedition Schnorchel, Rugged Ridge Third Brake Light, Vario S AHK mit Verlängerung, Warn EVO 10 S incl. Warn Bumper, Gear Schäkel

    Mein Auto: Renegade Trailhawk 2.0 Multijet, Wrangler JL Rubicon Recon 2.2 Sky One

  • Compass 1964 schrieb:

    Fragt sich nur bei welcher Fahrweise Du die brauchst :1f601: :1f601: :1f914: :1f914:
    naja, meine Frau fährt jeden Tag damit zur Arbeit.
    Landstraße und Ortschaften. Da kann sie natürlich die Leistung gar nicht abrufen. (sie ist aber da)
    Es könnte sein, das ich, wenn ich am Wochenende fahre so ein bis drei Liter zusätzlich benötige.
    Aber bei neun Gang Automatik muss man schon kräftig aufs Pedal drücken, damit die Drehzahl kräftig steigt. :D
    Fahre den schwächsten Cherokee Trailhawk


    Mein Cherokee: Wenn mir einer Steine in den Weg legt, fahre ich einfach darüber,

  • THKS schrieb:

    Ich persönliche sehe das so, das die gemachten Angaben vom Hersteller, immer mit dem für den Test vorbereiteten Fahrzeug abgeglichen sind. Bedeutet für mich es ist alles optimiert.
    So fahre ich leider kein KFZ.

    Vergleicht mal Euer Fahrzeug mit Euch selber. Wenn Ihr viel arbeitet (wer macht das schon :D :D :D ) habt Ihr auch viel Durst und eventuell Hunger - also rein mit dem Zeug - damit es einem besser geht.
    So verhält sich auch Euer Auto, wenn viel Leistung abgerufen wird - steigt der Verbrauch auch.

    Warum kauft Ihr eigentlich ein Fahrzeug, macht doch alles zu Fuss und schon gibt es diese Fragen nicht mehr.

    Ich weiß, das ich jetzt wieder im Forum in Ungnade falle aber dies ist meine persönliche Meinung und Einstellung zu diesem Thema. Es wiederholt sich ständig.

    Gruß aus der Mitte von Deutschland
    Sorry aber was Du schreibst ist Blödsinn und hat mit dem was ich geschrieben habe nichts zu tun

    Mein Compass: Jeep Compass S 1,3 DCT 150 PS MY 2020 Erstzul.04.2021 Cranite Crystal Metallic / Dach Schwarz ,Binker und Tagfahrlicht vorne gegen ein neues System mit Leds gewechselt . Vorne einen Rammschutz angebracht

  • Ja das hat man mir auch gesagt, erst war die Aussage nach 3500 km würde sich das amortisieren.
    Nichts ist passiert. Nach nochmaliger Nachfrage waren es auf einmal 5500 km .
    Jetzt habe ich fast 7000km weg und mein Verbrauch liegt im Stadtverkehr um die 10 Liter.
    Was ich für den kleinen Motor definitiv zu viel finde . So gross und schwer ist der Compass ja auch nicht .

    Mein Compass: Jeep Compass S 1,3 DCT 150 PS MY 2020 Erstzul.04.2021 Cranite Crystal Metallic / Dach Schwarz ,Binker und Tagfahrlicht vorne gegen ein neues System mit Leds gewechselt . Vorne einen Rammschutz angebracht

  • Compass 1964 schrieb:

    Ja das hat man mir auch gesagt, erst war die Aussage nach 3500 km würde sich das amortisieren.
    Nichts ist passiert. Nach nochmaliger Nachfrage waren es auf einmal 5500 km .
    Jetzt habe ich fast 7000km weg und mein Verbrauch liegt im Stadtverkehr um die 10 Liter.
    Was ich für den kleinen Motor definitiv zu viel finde . So gross und schwer ist der Compass ja auch nicht .
    Wenn man das so liest, was du berichtest - dann hast Du definitiv dass falsche Fahrzeug gekauft, oder Deine Füße sind so schwer beim Gaspedal drücken. :D :D :D :023:

    Gruß aus der Mitte von Deutschland
    Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit von Fa. Taubenreuther

    Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky One-Touch, 285/70 17 auf AS Rock 8 x 17 - ET38, K&N Luftfilter, Expedition Schnorchel, Rugged Ridge Third Brake Light, Vario S AHK mit Verlängerung, Warn EVO 10 S incl. Warn Bumper, Gear Schäkel

    Mein Auto: Renegade Trailhawk 2.0 Multijet, Wrangler JL Rubicon Recon 2.2 Sky One

  • THKS . Bitte keine Spekulationen Nee aus dem Alter bin ich raus . Ich fahre seit dem ich den Jeep habe sowas von enschleunigt.
    DIE Angaben über den Spritverbrauch sind doch sicherlich bekannt . Wenn er so um die .8.5 Liter liegen würde wäre es passend . Ubd welches Auto passend für mich ist . Kannst du getrost mir überlassen .
    Viele Grüße

    Mein Compass: Jeep Compass S 1,3 DCT 150 PS MY 2020 Erstzul.04.2021 Cranite Crystal Metallic / Dach Schwarz ,Binker und Tagfahrlicht vorne gegen ein neues System mit Leds gewechselt . Vorne einen Rammschutz angebracht

  • [list=1][*]
    [/list]
    Bilder
    • Screenshot_20211118-102357_Google.jpg

      43,91 kB, 291×600, 12 mal angesehen

    Mein Compass: Jeep Compass S 1,3 DCT 150 PS MY 2020 Erstzul.04.2021 Cranite Crystal Metallic / Dach Schwarz ,Binker und Tagfahrlicht vorne gegen ein neues System mit Leds gewechselt . Vorne einen Rammschutz angebracht

  • Das sind die Herstellerangaben . Das war mir von Anfang an klar das ich da überhaubt nicht drankommen kann. Aber soviel davon entfernt

    Mein Compass: Jeep Compass S 1,3 DCT 150 PS MY 2020 Erstzul.04.2021 Cranite Crystal Metallic / Dach Schwarz ,Binker und Tagfahrlicht vorne gegen ein neues System mit Leds gewechselt . Vorne einen Rammschutz angebracht

  • Fährst Du viel Kurzstrecke? Nach meinen Beobachtungen ist ein kalter Motor extrem spritfressend, zumal dann noch in der Stadt.
    "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

    Walter Röhrl

    Mein Wrangler: Wrangler JL Rubicon MY21 2.0l T-GDI in Sting Gray, Hardtop, AHK, BF Goodrich T/A KO2 -/- Renegade Limited MY20, Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet