Reifendruckanzeige fällt komplett aus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Reifendruckanzeige fällt komplett aus

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo Leute hat jemand Erfahrungen mit dem Reifendruckkontrollsystem? Bei meinem Trailhawk fällt sporadisch die komplette anzeige des Reifendruckes aus, dass alle RDKs defekt sind glaub ich nicht evtl. ist es der Empfänge weis jemand wo der Sitzt?
    Kann es damit zusammenhängen:
    Ich hab vor 2 Monaten einen Ölwechsel in der freien Werkstatt durchführen lassen und musste dann die Ölservice anzeige zurückstellen lassen die musste letzte Woche nochmals durchgeführt werden da die Ölwechselanzeige erneut aufleuchtete ich glaube seitdem spinnt die Kontrollanzeige.


    Größe aus der fränkischen Hochebene

    Mein Renegade: Renegade Trailhawk 2.0 170 PS Taubenreuther Höherlegung und BF Goodrich 225/65/17

  • Ich hatte da das am Amfang als der Computer neu war ein paar Mal in unregelmäßigen Abständen.

    Nachdem es aber dann irgendwann einfach nicht mehr aufgetreten ist, bin ich der Sache nicht weiter nachgegangen.

    Der Werkstattmeister meinte auf Nachfrage wenns wieder vorkommt, soll ich einfach kurz vorbei kommen, dann schauen sie danach.

    Bei mir wurde aber direkt zu Beginn vor Übergabe alle Reifen runtergezogen und andere AT's drauf, evtl. hing es ja damit zusammen....
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Wrangler: JLU Sahara/ Overland MY 20, 2 L Benziner, T-GDI, Vollausstattung, matt schwarz foliert, SkyOne, AHK, BFG KO2 285/70 r17 auf Bawarrions; Meine Ex Jeeps: Compass Trailhawk MY 19; Renegade Limited MY15

  • Bei unseren Firmenwagen (Renault Zoe) hab ich auch ständig irgendwelche Reifendruckmeldungen.
    Das sind Fehler die es früher schlicht nicht gab und bei denen ich mittlerweile gelernt hab, sie zu ignorieren.
    Ich warte auf den Tag, an dem mein Compass auch so ne Meldung bringt, und dann natürlich nix ist.

    Mein Compass: Jeep Compass 4x4 Limited 1.4 MultiAir 125kW (170PS) Autom., Uconnect 8.4

  • Ich habe noch einen normalen Reifendruckprüfer damit gehe ich einmal die Woche ums Auto und Prüfe die Reifen und gut ist. Wie lange gibt es Autos und es ging auch ohne den ganzen Kram, ist nur Geldschneiderei. Bei Rennwagen sieht das wohl anders aus , aber das sind unsere ja nicht.
    Mein Jeep Compass Bj.2017

    Mein Compass: Jeep Compass 2,0 Diesel 140 PS BJ.2017 Limited Automatic

  • kallepirna schrieb:

    Ich habe noch einen normalen Reifendruckprüfer damit gehe ich einmal die Woche ums Auto und Prüfe die Reifen und gut ist. Wie lange gibt es Autos und es ging auch ohne den ganzen Kram, ist nur Geldschneiderei. Bei Rennwagen sieht das wohl anders aus , aber das sind unsere ja nicht.
    Das ist ja toll dass du das machst und auch richtig. Leider machen das aber 98% der autofahrer eben nicht. Ich weiß nicht wie oft ich schon gerade kleinwagenfahrer drauf angesprochen hab sie mögen doch mal bitte ihre Reifen überprüfen weil sie fast mit Plattfuß unterwegs sind. Highlight ist immer wieder wenn man in Spanien einen Mietwagen ausleiht und dann erstmal 1 bar nachladen muss. Dieses " neue" Feature hat also schon seine Berechtigung da es unzählige Unfälle gibt die auf Reifenplatzer zurückzuführen sind. Der hauptnutzen liegt vor allem während der Fahrt, da es dir nämlich meldet wenn ein Reifen Luft verliert und das merkt man nämlich nicht so schnell gerade bei höheren Geschwindigkeiten durch die Fliehkräfte. Das merkst du erst wenn die Fetzen fliegen....

    Mein Renegade: MY19 Longitude 1.0 T-GDI 999 ccm 120 ps 8.4 uconnect davor 1,6l TorQ Longitude MY 16

  • Ich war über 30 Jahre Berufskraftfahrer, solche Sachen wie du sie nennst habe ich noch nicht erlebt. Wir haben schon in der Fahrschule gelernt, das man den Luftdruck in den Reifen Regelmäßig kontrollieren muss, und zwar bei kaltem Reifen. Vielleicht wird das heute nicht mehr gelehrt, und man verlässt sich auf die Elektronik.
    Mein Jeep Compass Bj.2017

    Mein Compass: Jeep Compass 2,0 Diesel 140 PS BJ.2017 Limited Automatic

  • Hallo
    "Wir haben schon in der Fahrschule gelernt, das man den Luftdruck in den Reifen regelmäßig kontrollieren muss"
    Habe ich auch noch so gelernt, aber heute gibt es nunmal moderne Technik und normalerweise ist das System auch sehr zuverlässig und wenn defekt dann muss die Werkstatt reparieren.
    Ich finde das mit der Reifendruckanzeige/Warnung sehr gut. Reifendruck regelmässig kontrollieren hilft dir bei einem Schaden am Reifen nicht.
    Beispiel: mein Nachbar auf dem Weg zum Einkaufen, Alarm! Reifendruck zu niedrig. Er konnte noch ohne Probleme zur naheliegenden Werkstatt fahren. :thumbsup:
    Gruß Wilfried
    1.6 E-torQ Schaltgetriebe Longitude/Komfortpaket Erstzulassung 07/2016+PIONEER-MEDIACENTER-F88DAB/NAVI/Rückfahrkamera

    Mein Renegade: MY19 Limited 1.3l T-GDI 110 kW(150 PS) 4x2 DDCT, Uconnect™ 8,4” NAVI Bis 11.2018 1.6 E-torQ Schaltgetriebe Longitude/Komfortpaket Erstzulassung 07/2016+PIONEER-MEDIACENTER-F88DAB/NAVI/Rückfahrkamera

  • kallepirna schrieb:

    Ich war über 30 Jahre Berufskraftfahrer, solche Sachen wie du sie nennst habe ich noch nicht erlebt. Wir haben schon in der Fahrschule gelernt, das man den Luftdruck in den Reifen Regelmäßig kontrollieren muss, und zwar bei kaltem Reifen. Vielleicht wird das heute nicht mehr gelehrt, und man verlässt sich auf die Elektronik.
    natürlich wird es gelehrt, so wie das Reißverschluss verfahren oder den Schulterblick usw.....macht halt nur nicht jeder.

    meinauto.de/lp-reifendruck-autosicherheit

    Mein Renegade: MY19 Longitude 1.0 T-GDI 999 ccm 120 ps 8.4 uconnect davor 1,6l TorQ Longitude MY 16

  • Denke ich auch :thumbup: .

    Die Frage um die es dem TE ging war auch eine andere ;) , insofern bitte zurück zum Thema :023: .

    Evtl. kann ja jemand helfen oder der TE war inzwischen in der Werkstatt und kann berichten woran es gelegen hat?
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Wrangler: JLU Sahara/ Overland MY 20, 2 L Benziner, T-GDI, Vollausstattung, matt schwarz foliert, SkyOne, AHK, BFG KO2 285/70 r17 auf Bawarrions; Meine Ex Jeeps: Compass Trailhawk MY 19; Renegade Limited MY15

  • antonracing schrieb:

    Bin noch am kämpfen hab noch bis zum 23.05. Garantie beim Auslesen der Software wurde eine Fehlermeldung behoben hat aber nichts gebracht jetzt Kontaktiert die Werksatt Jeep Italien mal sehen was raus kommt
    Da du dss Problem noch während der Garantie gemeldet hast, ändert auch der 23. nichts....den defekt müssen sie auf Garantie beheben auch nach dem 23.

    Wiw sieht der Ausfall aus? Striche statt bar Anzeigen?

    Mein Renegade: MY19 Longitude 1.0 T-GDI 999 ccm 120 ps 8.4 uconnect davor 1,6l TorQ Longitude MY 16

  • Sind die Sensoren an den Ventilen schon mal geprüft worden? Habe noch einen Mokka 4x4 in Fuhrpark, der hat auch ein Problem mit den Sensoren - da sind die Batterien nach 3 Jahren leer. Somit kann er keine Daten erfassen. Eventuell trifft das hier auch zu.

    Gruß aus der Mitte von Deutschland

    THKS
    Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit von Fa. Taubenreuther

    Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky One-Touch, 285/70 17 auf AS Rock 8 x 17 - ET38, K&N Luftfilter, Vario S AHK - Expedition Schnorchel - Rugged Ridge Third Brake Light von Offroadnetwork

    Mein Auto: Renegade Trailhawk 2.0 Multijet, Wrangler JL Rubicon Recon 2.2 Sky One

  • Batterie wäre möglich, ist aber beim Ausfall von allen vieren gleichzeitig eher unwahrscheinlich.
    Wenn die aus dem Zubehör und keine originalen sind, kann das passieren.

    Übrigens war ich schon froh an dem System. Zeigt zuverlässig auch einen schleichenden Plattfuß an, zumal immer weniger Tankstellen bei uns in der Gegend Luft haben und wenn dann kostets was.

    Cheers
    Keep it simple

    Mein Grand Cherokee: SRT8 / 2015 / bright white

  • Für so etwas hat man einen eigenen Kompressor in der Garage :D :D :D , das mit der Luft an den Tanken haben wir hier in der Mitte von Deutschland auch. Die armen Tankstellenpächter verdienen ja nichts am Sprit.

    Gruß und Erfolg beim weitersuchen des Fehlerteufels
    Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit von Fa. Taubenreuther

    Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky One-Touch, 285/70 17 auf AS Rock 8 x 17 - ET38, K&N Luftfilter, Vario S AHK - Expedition Schnorchel - Rugged Ridge Third Brake Light von Offroadnetwork

    Mein Auto: Renegade Trailhawk 2.0 Multijet, Wrangler JL Rubicon Recon 2.2 Sky One

  • Die Sensoren in den Reifen kann man ja ohne Aufwand mit einem RDKS-Tester auslesen. Jeder Reifenhändler sollte die entsprechenden Gerätschaften haben und das machen können. Ansonsten mal bei mir vorbeikommen, ich habe auch ein Ateq RDKS-Tool.
    4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

    Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20