Crash mit Pfosten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Crash mit Pfosten

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hi Leute
      War eine kurze Freude mit dem neuen makellosen Wägelchen. Heute Morgen früh mal kurz nicht hingeschaut, wollte ein "Parkfeld" nehmen welches keines war. Fazit: Kleine Kratzer am Kotflügel oben, Radlauf mit Riss, Sensoren noch funktionsfähig, ganzer Stossfänger soll ersetzt werden, Vollkasko bezahlt (Selbstbehalt CHF 500.- und ohne Ersatzwagen). Hab wohl vor allem mit dem Vorderrad gestossen.
      Also wenn ich den Pfosten so anschaue finde ich ist der Jeep gut weggekommen :D , hatte immerhin ca. 20 kmh drauf. Shit happen's........
      Und am Wochenende machen wir trotzdem einen Erholungskurztrip nach Baden-Baden zum Baden.

      Jeep Grand Cherokee Summit 3.0 D 09.2017 Seit 13.10.2018 Hyundai Santa Fe Vertex 2.2 D 08.2018 (Modell 2019) mit Vollausstattung

      Mein Grand Cherokee: Grand Cherokee Summit, 3.0 V6 Diesel mit Adblue von VM Motori, Granite Crystal métalisé, Erstzulassung 28.09.2017

    • @admin

      Hab mich wohl vertan, müsste ev. zum Grand Cherokee. Könnte man das machen? - Vielen Dank :saint:
      Jeep Grand Cherokee Summit 3.0 D 09.2017 Seit 13.10.2018 Hyundai Santa Fe Vertex 2.2 D 08.2018 (Modell 2019) mit Vollausstattung

      Mein Grand Cherokee: Grand Cherokee Summit, 3.0 V6 Diesel mit Adblue von VM Motori, Granite Crystal métalisé, Erstzulassung 28.09.2017

    • Oje, tja das Schiff hat andere Maße als ein normaler wagen.
      Piept der GC nicht? Mein renny piept rund um, bei unter 20 km/h

      Viel Spaß in BB übrigens
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Nein, hat nicht gepiepst. Scheint irgendwie etwas zu dünn gewesen zu sein der Pfosten. Hatte das auch mal mit einem anderen Wagen. Der konnte manchmal einen Drahtzaun nicht erkennen.
      Und ich bin ganz ehrlich, da hätte ich auch beim Gepiepse nicht mehr reagiert. Mein Abbiegemanöver kam etwas spontan ;(

      Zu meiner Entschuldigung darf ich ewähnen, dass es um 03:55 Uhr, also wirklich früh am Morgen, passierte. Aber eben, das ist eigentlich keine Entschuldigung. Bin oft so unterwegs um meine Brötchen zu verdienen.
      Jeep Grand Cherokee Summit 3.0 D 09.2017 Seit 13.10.2018 Hyundai Santa Fe Vertex 2.2 D 08.2018 (Modell 2019) mit Vollausstattung

      Mein Grand Cherokee: Grand Cherokee Summit, 3.0 V6 Diesel mit Adblue von VM Motori, Granite Crystal métalisé, Erstzulassung 28.09.2017

    • Nein, tut es nicht :(
      Bin beruflich aktuell etwas "angespannt". War in Gedanken kurz 1 Minute im Vorlauf. Tja, ich habe Vollkasko und dies ist mein erster selbstverschuldeter Crash seit über 20 Jahren.... so what? - Ich nehme mir mal kurz die Freiheit...........oder um es mit anderen Worten zu sagen: Wir schaffen das ;) (Ähnlichkeiten mit lebenden Personen oder Politikern sind rein zufällig)
      Jeep Grand Cherokee Summit 3.0 D 09.2017 Seit 13.10.2018 Hyundai Santa Fe Vertex 2.2 D 08.2018 (Modell 2019) mit Vollausstattung

      Mein Grand Cherokee: Grand Cherokee Summit, 3.0 V6 Diesel mit Adblue von VM Motori, Granite Crystal métalisé, Erstzulassung 28.09.2017

    • Crash mit Pfosten

      Das tut mir Leid :(
      Dumm gelaufen! Aber kann halt passieren, und richtig.... so what.... wozu zahlt man Versicherung.
      Hoffe das wird bald ausgebügelt und wünsche schon mal erholsames Wochenende in Baden-Baden.

      Mein Renegade: Renegade Trailhawk (MY16 2.0 MJD 170PS 9AT) in Mojave Sand, Leder, Panorama-Dach, 40/20/40 Rücksitzlehne, UConnect 6.5, Packs : Winter, Visibility und Parking

    • Bei dem Bild bekommt man echt Phantomschmerzen. Kann man den Poller nicht irgendwie anzeigen?
      Ist doch dreist so einfach da zu stehen wenn ein GC kommt. X(

      Ich hab die Erfahrung gemacht, das entgegenkommende (meist ja kleinere :rolleyes: ) PKW bereitwillig Platz machen wenns eng wird für beide. :D

      Mein Grand Cherokee: Overland MY2014, 3.0MJ Schummeldiesel, weiß mit black mask, AHK, WR auf 20" Mopar BiColor

    • Tja, David gegen Goliath

      Aber auch der große kann Größe zeigen, und Platz machen.
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • QUADSIX schrieb:

      Bei dem Bild bekommt man echt Phantomschmerzen. Kann man den Poller nicht irgendwie anzeigen?
      Ist doch dreist so einfach da zu stehen wenn ein GC kommt. X(

      Ich hab die Erfahrung gemacht, das entgegenkommende (meist ja kleinere :rolleyes: ) PKW bereitwillig Platz machen wenns eng wird für beide. :D
      Nö, der Poller hat eine Selbstanzeige eingereicht um Steuern zu sparen :D

      Und ja, DIE Erfahrung mit dem "Platz da, jetzt komm ich" geniesse ich wirklich. Selber schuld wenn man kleiner ist und Minderwertigkeitskomplexe hat :D
      Jeep Grand Cherokee Summit 3.0 D 09.2017 Seit 13.10.2018 Hyundai Santa Fe Vertex 2.2 D 08.2018 (Modell 2019) mit Vollausstattung

      Mein Grand Cherokee: Grand Cherokee Summit, 3.0 V6 Diesel mit Adblue von VM Motori, Granite Crystal métalisé, Erstzulassung 28.09.2017

    • Sorry, das kann ich so nicht stehen lassen

      Dies hat nichts mit Minderwertigkeitskomplex zu tun, sondern um gesunden Lebensstil

      Was meinst du, was passiert, wenn ein Polofahrer, am besten fahranfanger, nicht ausweicht?

      Ich habe kein Problem von Auge zu Auge, statt Auto zu Auto, jemanden zu fragen ob er unhöflich und größenwahnsinnig ist.
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • @Wendy

      Ich denke du hast da ein paar Smileys übersehen?

      Meine Erfahrung deckt sich nun mal mit der von QUADSIX. Auch ich weiche LKWs lieber aus als mir eine Beule zu holen, weder am Auto noch am Kopf. Manche LKW-Fahrer geniessen diese Ausgangslage und vertrauen darauf, dass wir "Kleinen" irgendwann sowieso bremsen und/oder ausweichen und nachgeben.
      Und auch ich mache die Erfahrung, dass man mit diesem Kühlergrill mehr Überholprestige geniesst als in einem Dacia und nicht jeder mal eben noch so schnell in den Kreisel drückt weil der Jeep halt definitiv kaum zu übersehen ist.

      Mein Ego braucht das nicht. Als langjähriger Citroen Fahrer bin ich es gewohnt, vor allem auf deutschen ABs, wenn der Kühlergrill eines deutschen Premiumproduktes von hinten auf meinen Rückspiegel zufährt (oder zurast?), sofort in Deckung zu gehen.
      Und wie ich in meiner Vorstellung erwähnt habe hat der Jeep auf mich eine maximal entschleunigende Wirkung. Bei einem an Vmax von 120kmh angepassten Schweizer bedeutet dies schon beinahe Stillstand.

      Mein persönliches Fazit:
      Leider gelten im Strassenverkehr immer mehr dieselben Gesetze wie in der Natur. Jeden Tag sehe ich Smartphone bedienende Lenker/Innen die zwischen den Spuren wechseln ohne zu blinken oder mir den Vortritt nehmen. Grosse Fahrzeuge erzwingen den Vortritt, teure Fahrzeuge haben Vortritt, tiefergelegte Fahrzeuge mit Breitreifen und Chromfelgen lässt man am besten ganz weit vor oder hinter sich um nicht in einen Crash oder ein Pseudorennen unter Möchtegernemachos zu geraten die noch dabei sind das Geld zu suchen für die nächste Leasingrate. Deshalb fahre ich auch mit einer Dashcam herum.
      Jeep Grand Cherokee Summit 3.0 D 09.2017 Seit 13.10.2018 Hyundai Santa Fe Vertex 2.2 D 08.2018 (Modell 2019) mit Vollausstattung

      Mein Grand Cherokee: Grand Cherokee Summit, 3.0 V6 Diesel mit Adblue von VM Motori, Granite Crystal métalisé, Erstzulassung 28.09.2017

    • Dann habe ich die Smileys echt falsch interpretiert
      Sorry :thumbup:

      Mich nerven die môchtgernmachos nämlich tierisch.
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Wendy schrieb:



      Mich nerven die môchtgernmachos nämlich tierisch.
      Da haben wir ja etwas gemeinsam ^^

      Diese Biggrin Smileys sehen ja auch fast wie ein Jeep Grill aus und können durchaus etwas überheblich wirken. ;)
      Jeep Grand Cherokee Summit 3.0 D 09.2017 Seit 13.10.2018 Hyundai Santa Fe Vertex 2.2 D 08.2018 (Modell 2019) mit Vollausstattung

      Mein Grand Cherokee: Grand Cherokee Summit, 3.0 V6 Diesel mit Adblue von VM Motori, Granite Crystal métalisé, Erstzulassung 28.09.2017

    • Danke für die Anteilnahme! :023:
      Aber es muss dir nicht leid tun. Ich bin ja gefahren ;)

      Ich ärgere mich über mich selber. Aber auch etwas über die Konstruktionsweise moderner Autos allgemein. Eigentlich ist nur der Radlauf betroffen (gespalten/gerissen). Der Kotflügel oben könnte lackiert werden.
      Aber das Wägelchen muss 3-4 (!) Tage in die Werkstatt. Stossfänger wird komplett ersetzt.

      Hatte mal in den 80en einen unsanften Kontakt mit einem Betonpfosten und dem mehrteiligen Chromstossfängers meines Citroen CX vorne links. Kotflügel wurde ausgebessert, ein Teil des Stossfängers begradigt und die Sache war nach einem Tag erledigt.
      Heute sind viele Teile aus Kunststoff und das Blech nicht viel dicker als ein Blatt Papier aber Reparaturzeit und -Kosten länger resp. höher.

      Tja, ich mochte die alte Schwebekiste :love: ........... fühlte mich wie Schimanski, nur etwas sanfter ;)

      Jeep Grand Cherokee Summit 3.0 D 09.2017 Seit 13.10.2018 Hyundai Santa Fe Vertex 2.2 D 08.2018 (Modell 2019) mit Vollausstattung

      Mein Grand Cherokee: Grand Cherokee Summit, 3.0 V6 Diesel mit Adblue von VM Motori, Granite Crystal métalisé, Erstzulassung 28.09.2017

    • xantia schrieb:

      meines Citroen CX
      Das war ne geile Karre! Als jahrzehntelanger Renault-Fahrer habe ich gerne auch mal in Nachbars französichen Garten geschaut. Das war schon legendär, was Citroën so rausgehauen hat. Die Ente, die göttliche DS, der CX ... das waren noch Zeiten.

      Viel Erfolg mit der Reparatur. Auf das es vielleicht etwas schneller gehen möge, als angekündigt.
      Shit happens!

      Gruß
      Chief
      2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
      Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


      Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

      Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz