Wasser im Scheinwerfer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wasser im Scheinwerfer

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Habe gerade einen Compass zum Probefahren (ausführlicher Testbericht und Fotos werden noch folgen) und festgestellt, dass sich in beiden Scheinwerfern innen breites Wasser niedergeschlagen hat. Der Wagen ist nagelneu und hatte noch nicht einmal 300 km, als ich ihn geholt habe. Ich finde das sieht nicht gesund aus:
    Bilder
    • DSCN0175-720x540.JPG

      57,04 kB, 720×540, 128 mal angesehen

    Mein Auto: 2018er Compass Ltd. 4x4 in Laser Blue, 170 PS Benziner mit 9-Gang-Automatik, Park-, Premium- u. Sichtpaket und 2010er Dodge Caliber SXT

  • Wird wohl ein Auslaufmodell gewesen sein .... :rotfl:

    Spaß ohne ... muss ja nicht bei allen so sein. Bei manchen Scheinwerfern fehlt eine Gummiabdichtung.
    Bei meinem Peugeot hatte ich das auch mal.
    Die Birnenhalterung hatte keine Gummilasche und war somit undicht. Bei der Motorwäsche stand fast komplett Wasser drinne.
    Dachte kurz daran Goldfische rein zu drücken. :P
    Beim Smart lagen im Scheinwerfer immer tote Fliegen drinne. Keine Ahnung wie die da reinkommen .... :schock:

    Jeep Renegade LTD
     Der Abtrünnige 
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0l MultiJet 4WD LOW 9AT Carbon Schwarz mit Vollausstattung

  • Oh ärgerlich. Frag mal den freundlichen was das sein könnte
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Wie beim Cherokee, wird es von FCA auch hier wieder die Aussage geben: Wenn das Wasser nach 30 Minuten Fahrt mit Licht weg ist, alles im grünen Bereich. Wenn nicht, werden die Scheinwerfer ausgetauscht.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Heute morgen war das Wasser größtenteils tatsächlich weg (stand über Nacht aber auch in der Garage). Einen leichten Beschlag (wie angehaucht) würde ich ja noch normal finden, aber das waren ja richtige Tropfen.

    Mein Auto: 2018er Compass Ltd. 4x4 in Laser Blue, 170 PS Benziner mit 9-Gang-Automatik, Park-, Premium- u. Sichtpaket und 2010er Dodge Caliber SXT

  • Man bemüht sich heutzutage irgendwie nicht mehr, die Scheinwerfer abzudichten. Statt dessen lässt man das Wasser einfach durchlaufen. Dazu gibt es noch ein paar Löcher, die das Ding durchlüften, um das Austrocknen zu beschleunigen.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Naja, Xenon wird sehr heiß. Wird Kühlwasser sein? ;)
    2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 2.0 l D mit 170 PS und 9-Gang-Automatik, AD I, Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzsysteme.
    Nebenbei fahren wir: Audi TT Roadster Quattro 8N, Handschalter mit 225 PS sowie eine Honda Shadow 1100 ACE SC32 (made in USA) Bj.1995.


    Lebensmotto: Geht nicht, gibt's nicht !

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • ist schon wieder 1. April? Wenn es nicht so traurig wäre müsste man lachen.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…175787dd425f2cdd4ccbe860f
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Hallo Enrico,

    hatte bei meinem das selbe Problem, war aber nach einem Tag weg und habe seither Ruhe,
    mein ;) meinte das ist ganz normal!! das nach dem erstenmal einschalten der Scheinwerfer die Gläser beschlagen, und bisher hat er auch recht ist nicht mehr aufgetreten.
    Servus, Charly

    .........................................................................................................................................



    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel ( Konfuzius)

    Mein Auto: Compass Limited, 170 PS Benziner - Allrad

  • Charles schrieb:

    Hallo Enrico,

    hatte bei meinem das selbe Problem, war aber nach einem Tag weg und habe seither Ruhe,
    mein ;) meinte das ist ganz normal!! das nach dem erstenmal einschalten der Scheinwerfer die Gläser beschlagen, und bisher hat er auch recht ist nicht mehr aufgetreten.
    Na hoffen wir, dass es bei dir auch so bleibt! Der tränende Compass hier ist nicht meiner, hatte ihn nur zwei Tage zum Probefahren.

    Mein Auto: 2018er Compass Ltd. 4x4 in Laser Blue, 170 PS Benziner mit 9-Gang-Automatik, Park-, Premium- u. Sichtpaket und 2010er Dodge Caliber SXT

  • Also ich habe keine Probleme mit Feuchtigkeit in den Scheinwerfern...und das obwohl mein Auto mindestens einmal in der Woche durch die Waschstrasse gefahren wird die mit extrem viel Wasser und Hochdruck reinigt (Mr.Wash)

    Interessant wäre es was der freundliche zu feuchten Scheinwerfern sagt wenn die Garantiezeit abgelaufen ist.....

    Gruss Tom
    Gruß Tom

    Mein Auto: Compass Opening Edition 170 PS Benziner /Automatik (diverse Modifikationen ☺) ,Quad SMC 520 RR Supermoto (viele Modifikationen ), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )

  • Freizeitpirat schrieb:

    Wird wohl ein Auslaufmodell gewesen sein .... :rotfl:
    Wieso Auslaufmodell ??????? das Wasser kommt doch nicht heraus !!!!!
    Also alles dicht !!!!!

    Ich würde sagen,als Schwimmbad oder Aquariumbeleuchtung benutzen..... OHNE JEEP dran.
    Fahre den schwächsten Cherokee Trailhawk


    Mein Cherokee: Wenn mir einer Steine in den Wg legt, fahre ich einfach darüber,

  • Wasser im Scheinwerfer

    Bei mir ist zum Glück noch alles dicht ... Ich hoffe einmal das bleibt so !

    Gruss Tom

    Gesendet von meinem SM-P905 mit Tapatalk
    Gruß Tom

    Mein Auto: Compass Opening Edition 170 PS Benziner /Automatik (diverse Modifikationen ☺) ,Quad SMC 520 RR Supermoto (viele Modifikationen ), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )

  • Ich war heute Abend noch schnell im "Ich bin doch nicht blöd" Markt und was steht da auf dem Parkplatz? Richtig, ein Compass Limited (kein OE!) mit Hamburger Kennzeichen, offensichtlich ein Leihwagen einer Autovermietung....Pflegezustand unter aller S... 8| und rundherum Wasser in den Scheinwerfern...fehlten eigentlich nur noch die Goldfische :wacko: Ein trauriger Anblick......
    Gruß Tom

    Mein Auto: Compass Opening Edition 170 PS Benziner /Automatik (diverse Modifikationen ☺) ,Quad SMC 520 RR Supermoto (viele Modifikationen ), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )

  • Hawaiifreak schrieb:

    ....Pflegezustand unter aller S... 8| und rundherum Wasser in den Scheinwerfern...fehlten eigentlich nur noch die Goldfische :wacko: Ein trauriger Anblick......
    Beim Caliber hatten einige Probleme mit Wasser im Rücklicht. Bei einem von uns wurde damals auch ein Rücklicht auf Garantie getauscht. Scheint, als hätten sich die Wasserprobleme jetzt nach vorn verlagert.

    Mein Auto: 2018er Compass Ltd. 4x4 in Laser Blue, 170 PS Benziner mit 9-Gang-Automatik, Park-, Premium- u. Sichtpaket und 2010er Dodge Caliber SXT

  • Ja, das kenne ich auch noch....hatte meine am Caliber damals auch getauscht und die sind bis heute dicht.Seltsam finde ich nur das z.B meine Scheinwerfer und Rückleuchten beim Compass absolut dicht sind und andere wiederum nicht.Wenn das beim Compass wirklich ein Fabrikationsfehler sein soll müssten alle undicht sein...
    Gruß Tom

    Mein Auto: Compass Opening Edition 170 PS Benziner /Automatik (diverse Modifikationen ☺) ,Quad SMC 520 RR Supermoto (viele Modifikationen ), Renegade Longitude 1,6l eTorq (einige optische Gimmicks )