_blank

Es gibt ein Kartenupdate !!! - zumindest für die 4xe mit TomTom Navi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es gibt ein Kartenupdate !!! - zumindest für die 4xe mit TomTom Navi

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Weltpremiere bei Jeep es gibt ein kostenloses Karten-Update zum Download!

      Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

    • Das glaub ich erst wenns auch tatsächlich einer geschaft hat das tatsächlich kostenlos runterzuladen und zu installieren :rotfl: :1f60b: :1f609: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15

    • Toy4ever schrieb:

      Dann isses wirklich nur für die 4xe mit der Navi-Software von TomTom
      Alles andere wäre ja einem Wunder gleichgekommen. ;)
      Leider bin ich bis jetzt auch dem Mysterium mit der Navi-Map SW-Version 19Q2 aus dem TSB 08-068-20 Rev.B noch nicht auf die Schliche gekommen. Bin dazu aber noch mit dem FCA Service und der Werkstatt in Kontakt; geht ja da auch noch um den aktuellen SW Update 39.2
      Schöne Grüße :023:
      Helmut

      Mein Compass: Limited 2.0l Multijet (Diesel) 140PS, 4WD, MY19 Euro6dTemp, Schaltgetriebe, UConnect 8.4 Nav, Park- und Premiumpaket, AHK abnehmbar

    • Hallo zusammen
      Das Update ist nun auch für den Renegade da....

      Auszüge aus der Anleitung
      Einige Dateien sind ineinem ZIP-Ordner komprimiert sind und müssen vor dem Abspeichern auf demUSB-Stick extrahiert werden.
      Schalten Sie den Automotor an und das Radio und schließen Sie dann den USBStick an.
      Der Installationsprozess benötigt ca. 1 Stunde: Während dieser Zeit muss das Radio immer eingeschaltet bleiben.

      Ich mach das hier zum ersten mal, deshalb meine Frage

      Ich habe die Daten auf den USB Sick kopiert. Ich fand aber keine ZIP Datei zum entpacken ???????
      Automotor an????? und Radio immer eingeschaltet.
      Also Zündung an und Radio so einstellen das es sich nicht automatisch ausschaltet und eine Stunde so lassen. Oder wie macht ihr das.
      ;( ;(

      Mein Renegade:

    • Ich mit meinem alten 2015er mach auch bloß Zündung an, Radio an und update dann, wenn das radio nach (bei meiner Einstellung) 30 Minuten automatisch "ausgeht" mache ich es wieder an, und das Update geht ununterbrochen weiter. Man muss natürlich in dem Moment, wo das Radio ausgeht, zugegen sein, ich weiss nicht was passiert, wenn es nicht sofort wieder eingeschalten wird.
      Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
      (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

      Mein Renegade: Longitude Multiair 140PS 6Gang 2WD Mojave Sand MY15 Uconnect 5" mit Navi

    • Joachim schrieb:

      Hallo zusammen
      Das Update ist nun auch für den Renegade da....

      Ich mach das hier zum ersten mal, deshalb meine Frage

      Ich habe die Daten auf den USB Sick kopiert. Ich fand aber keine ZIP Datei zum entpacken ???????
      Automotor an????? und Radio immer eingeschaltet.
      Also Zündung an und Radio so einstellen das es sich nicht automatisch ausschaltet und eine Stunde so lassen. Oder wie macht ihr das.
      ;( ;(
      Hallo Joachim,

      die Datei die runtergeladen wird ist eine zip Datei. Bei mir wird sie anschließend direkt entpackt (MAC). Wahrscheinlich wird es bei dir auch so sein.
      Wenn Du einen Ordner mit den Dateien hast und zusätzlich die Linzenz sollte alles laufen.
      Ich werde es am Wochenende mal testen.

      Gruß Thomas
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • Ich habs grad erfolgreich gemacht, allerdings gab es ein paar Hürden zu überwinden.

      Runterladen...Chrome funktionierte nicht.
      Runterladen...Microsoft Edge funktioniert.
      Auf 64GB Stick gepackt, dieser war mit xFAT formatiert...funktionierte nicht.
      Auf 64GB mit NTFS Formatierung gepackt...funktionierte nicht.
      128GB mit NTFS...funktionierte nicht.
      In den Keller gegangen, alte SDHC-Karte mit 16 GB gesucht und gefunden, in USB-Kartenleser gesteckt, FAT32 formatiert, USB-Autostart im Radio aktiviert, funktioniert.
      Motor auf MAR stellen (Startknopf ohne Bremse) reicht auch, dachte ich, stimmte auch.
      Update gestartet, fing an bei 0%, ich dachte mir, fein, dann mach mal, Tür auf ---Update fehlgeschlagen.
      USB wieder entfernt, Update neu gestartet, Tür zugelassen und Lenkrädchen gehalten, Radio gehört...um die 86% geht das Auto aus (nach einer halben Stunde) - wie war das: "Während des Updates müssen Motor und Radio eingeschaltet bleiben"! Schnell wieder eingeschaltet, dieses Mal auch den Motor, Update lief weiter bei 87%.
      Dann...war er bei 100% und fertig, Stand nun Juli 2020, vorher 2019. Batterie ist in der Zeit runter von 100% auf 99%.

      Mein Renegade: "Rotes Eichhörnchen" - Jeep Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red mit Kenwood und Schiebedach, geladen mit Solarenergie

    • Dass ein Kartenupdate so lange dauert ist etwas ernüchternd....

      Und dass der 4xe bei Auslieferung eine 19er Karte hat auch.

      Aber egal, solange es Updates gibt.

      Für das FAT32 Problem hat mir folgendes Tool schon öfters geholfen:

      FAT32Formatter

      Aber mit Vorsicht geniessen und nicht auf Festplatten damit losgehen. ;)

      Mein Renegade: Renegade 4xe S

    • Würden bitte die, welche es runter geladen haben mir den Link zukommen lassen, oder es iwo hochladen, damit ich mir die Software anschauen kann, bitte/danke?

      Wenn ihr mir sagt wie groß es ist, kann ich euch iwo Platz zum hochladen besorgen.

      Ich weiß, ich bin neu und ihr kennt mich noch nicht, aber als ich 16 Jahre lang einen 7er gefahren bin, hatte der auch immer die aktuellste Navikarte UND sogar die Blitzer mit drinne. Nachdem meine CD´s bei ebay für teuer angeboten wurden, wollte ich keine mehr erstellen und habe es nur für gute Freunde gemacht und auf jeder CD/DVD stand iwo im System eine Nummer, der ich dem Käufer der CD/DVD zuordnen konnte und schon wusste ich, wer keine mehr bekommt...

      Nun zurück... - Vielleicht bekomme ich ja da was hin, damit man für alle das aktuellste Update hat.
      Wichtig wäre, dass ich die VIN und die genaue Bezeichnung vom Infotainment habe.

      Vielleicht kaufe ich mir ja auch eines für mein Regal. Das Ersatznavi von meinem 7er ist ja noch da...
      ... für einen Ural 4320 reicht mein Geld nicht!
    • Nachschauen kannst du das hier.

      maps.mopar.eu/de/home

      Allerdings wird der WK2 da grundsätzlich raus sein.
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15

    • Puh....
      geschafft.

      Ich habe Bekannte besucht - Fahrzeit 45 Minuten.

      Mein Plan war:
      Update starten und während der Fahrt rödeln lassen.
      Da gibts Tücken.

      Ich also Update gestartet.
      Update läuft los.
      Ich will ausparken, lege den Rückwärtsgang ein.
      Kamera geht an, "ERROR" Update fehlgeschlagen.

      Navifunktion tot.

      Also erstmal zurückgesetzt zum Ausparken.
      Er hat den Stick nochmal genommen und ist wieder losgelaufen mit dem Update.
      Im Geiste die Strecke durchgegangen... brauche ich irgendwo den Rückwärtsgang?

      Hat funktioniert, kurz vor dem Ziel war er fertig.

      Sollte man das auch so machen wollen...
      Kleiner Tip: Vorher nen vernünftigen Radiosender wählen, sonst wirds nervig. ;)

      Mein Renegade: Renegade 4xe S