Totwinkel-Assistent hängt sich hin und wieder auf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Totwinkel-Assistent hängt sich hin und wieder auf

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hi,
    mir ist jetzt aufgefallen, dass wenn ich den Compi aus meiner Einzelgarage fahre, sich der Totwinkelassi aufhängt.
    Das macht sich dadurch bemerktbar, dass die gelben leuchtenden Dreiecke im Außenspiegel nicht wieder aus gehen, auch nicht wenn alle Hindernisse un Näherungen beseitigt sind.

    Merkwürdigerweise passiert das nicht jedesmal sondern bei ca. 2 von 3 Mal.
    Ich versuche nun den "Fehler" reproduzierbar nachzubilden und heraus zu finden wann das passiert.

    Kennt von euch jemand dieses Phänomen??

    Mein Compass: MAir 170 / Navigation & Sound / Park-Paket / Premium-Paket / Sicht-Paket / AHK / Pedal-Box

  • Was sein könnte . Musst mal gucken ob es bei dir auftaucht. Ganz kurze Schrift im Display. Parksensoren verschmutzt . Dann bleiben die Dreiecke auch an. Kommt bei mir immer häufiger vor. Glaube eher da ist was defekt. Muss mal eh den freundlichen kontaktieren wegen dem Uconnect update. Werde das dann auch direkt mit ansprechen .

    Mein Compass: Compass 1.4l 140PS Limited, Diamond Black

  • Sven2015 schrieb:

    Musst mal gucken ob es bei dir auftaucht. Ganz kurze Schrift im Display. Parksensoren verschmutzt .
    Werde ich prüfen...
    Wenn ich den Motor ausmache und neu starte funktioniert es auch wieder, was ja eigentlich gegen verschhmutzte Sensoren spricht.

    Ich dachte bisher, es liegt daran, da die Garage eng ist und beim rückwärts einparken förmlich ein Konzert aller
    Sensoren ertönt es damit zusammenhängt...

    Mein Compass: MAir 170 / Navigation & Sound / Park-Paket / Premium-Paket / Sicht-Paket / AHK / Pedal-Box