SmartTools Newsletter

meiner hat sie jetzt auch AT-Reifen 225/65 R 17

    • meiner hat sie jetzt auch AT-Reifen 225/65 R 17

      so, nachdem ich mit der Serienbereifung nicht mehr über den Winter gekommen wäre habe ich mich für die AT's entschieden, das Wetter war zum Einfahren zwar nicht ideal aber die Reifen sind es.

      Meinen Dank an Pete, dafür, dass er das mit den Reifen und vieles Andere hier vorgestellt hat :023:

      Bin schon auf morgen gespannt, da geht es zur Jagd und ab ins Gelände, werde berichten


      Gruß

      Thawk
      Bilder
      • AT1.jpg

        98,12 kB, 640×360, 566 mal angesehen
      • AT2.jpg

        60,3 kB, 640×360, 360 mal angesehen
      suum cuique

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, General Grabber AT-Reifen 225/65 R 17, Trekfinderfedern ( 30mm + ) Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

    • Hallo Thawk,

      sehr schön!
      Ja - bin gespannt auf das, was Du berichten wirst.
      Wie sieht das aus mit der Off - und Onroadtauglichkeit?

      Gruß, Stephan
      Renegade, Deserthawk, 2,0 D, 170 ps, Mojave Sand, höher gelegt mit Trekfinder, Spurverbreiterung 50mm

      Mein Renegade: Renegade Deserthawk, MY 17, Diesel 2l / 170 PS, ltd. Ed., daher viele schöne Extras, Thule WingBars und Dachkorb 823, Spurverbreiterung 50 mm mit Eibach, Höherlegung mit Trekfinder, Mojave Sand ...

    • Hi Stephan,

      bin gleich 100 Km Onroad gefahren und muss sagen, ich konnte keine Veränderung im Fahrverhalten feststellen, zu den Geräuschen auf trockener Fahrbahn kann ich nichts sagen, bei nasser Fahrbahn waren sie nicht lauter/ leiser als die Serienbereifung.

      Gruß

      Hans - Jürgen
      suum cuique

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, General Grabber AT-Reifen 225/65 R 17, Trekfinderfedern ( 30mm + ) Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

    • Supi - schomma Antwort auf Teil 2 meiner Frage :D

      Herzlichen Dank, Hans-Jürgen,

      Stephan
      Renegade, Deserthawk, 2,0 D, 170 ps, Mojave Sand, höher gelegt mit Trekfinder, Spurverbreiterung 50mm

      Mein Renegade: Renegade Deserthawk, MY 17, Diesel 2l / 170 PS, ltd. Ed., daher viele schöne Extras, Thule WingBars und Dachkorb 823, Spurverbreiterung 50 mm mit Eibach, Höherlegung mit Trekfinder, Mojave Sand ...

    • @Thawk

      Geliftet und oder verbreitert hast du aber nichts oder?

      Falls du sonst nichts verändert hast, kannst du bitte mal ein Bild vom kompletten Reni von der Seite posten das man sieht wie die größeren Reifen im Originalsetup im Radhaus stehen?

      Das wär super :023: .

      Ansonsten hast einfach größere Reifen drauf machen lassen und Eintragung ohne Probleme bekommen?
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Wrangler: JLU Sahara/ Overland MY 20, 2 L Benziner, T-GDI, Vollausstattung, matt schwarz foliert, SkyOne, AHK, BFG KO2 285/70 r17 auf Bawarrions; Meine Ex Jeeps: Compass Trailhawk MY 19; Renegade Limited MY15

    • Hallo Hans-Jürgen,

      Das sieht doch sehr gut aus und in Sachen Grip wirst Du sicherlich dazu gewonnen haben. Ein kleiner Nebeneffekt sind so 1 1/2 cm mehr Bodenfreiheit, was ja auch nie schlecht ist. :thumbsup:

      Gruß Pete

      ... Ach ja ... und danke "für die Blumen" ...
      gesendet von Pete
      My Omaha Orange
      new-jeep-forum.de/gallery/imag…46db9a783082062ba59f02f87
      Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

      Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

    • Na das sieht ja gut aus, dann kannst Du jetzt auch richtig auf OffRoad Touren gehen. Viel Spaß mit der Bereifung.

      Gruß Thomas
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY24 Earl, wenig modifiziert - Grand Cherokee 4xe summit weiß/schwarz

    • 4WD schrieb:

      @Thawk

      Geliftet und oder verbreitert hast du aber nichts oder?

      Falls du sonst nichts verändert hast, kannst du bitte mal ein Bild vom kompletten Reni von der Seite posten das man sieht wie die größeren Reifen im Originalsetup im Radhaus stehen?

      Das wär super :023: .

      Ansonsten hast einfach größere Reifen drauf machen lassen und Eintragung ohne Probleme bekommen?
      weder geliftet noch verbreitert, eingetragen wird das am Freitag, da habe ich sowieso einen Termin beim TÜV.

      Jupp das Bild werde ich morgen einstellen.
      suum cuique

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, General Grabber AT-Reifen 225/65 R 17, Trekfinderfedern ( 30mm + ) Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

    • so, Bilder gibt es erst morgen, musste ihn erst vom Lehm befreien, hat sich gut geschlagen auf nassem Laub, nasser Wiese und auf Lehm egal ob bergauf oder bergab, die Reifen passen zu meiner Fahrweise und dem von mir bevorzugten Einsatzbereich, war die richtige Entscheidung.
      suum cuique

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, General Grabber AT-Reifen 225/65 R 17, Trekfinderfedern ( 30mm + ) Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

    • Sehr cool, @Thawk !!!

      Find ich Klasse und die Praxis ist auch schon bestanden. :1f44d:

      Ich brauche nächstes Jahr neue Reifen, bin aber mega hin und her gerissen, was ich nun mach. Naja, im Sommer werden ich s wissen.

      Gruß Olli
      :lol: 1000 % offroad-süchtig :oops:

      Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

    • 4WD schrieb:

      Jetzt fehlen noch die Bilder von Hans Jürgen :P :D :023: .
      ich weiß, mea culpa, aber zur Zeit ist es immer duster wenn ich Zeit hätte, morgen müsste es klappen
      suum cuique

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, General Grabber AT-Reifen 225/65 R 17, Trekfinderfedern ( 30mm + ) Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................

    • Jaja passt schon, nur keine Hektik ;) .
      So wie's dir reinpasst machst das auch, gibt ja auch anderes zu tun wie sein Auto zu fotografieren :023: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Wrangler: JLU Sahara/ Overland MY 20, 2 L Benziner, T-GDI, Vollausstattung, matt schwarz foliert, SkyOne, AHK, BFG KO2 285/70 r17 auf Bawarrions; Meine Ex Jeeps: Compass Trailhawk MY 19; Renegade Limited MY15

    • jetzt endlich die Bilder
      Bilder
      • AT10.jpg

        49,8 kB, 337×600, 328 mal angesehen
      • AT11.jpg

        54,51 kB, 337×600, 316 mal angesehen
      • AT12.jpg

        48,83 kB, 337×600, 296 mal angesehen
      suum cuique

      Mein Renegade: oIIIIIIIo Renegade Trailhawk in Carbon - Black mit Panoramadach, Ledersitze, Lichtpaket, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, Navi, General Grabber AT-Reifen 225/65 R 17, Trekfinderfedern ( 30mm + ) Spurplatten 48mm pro Achse und .............................................