Sound beim 3.2 V6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sound beim 3.2 V6

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo Community

      Der Sound meines 3.2 V6 klingt echt schön, aber doch ziemlich zurückhaltend :)

      Wisst ihr, was man da am KL ändern könnte, um den Sound ein wenig mehr in den Vordergrund zu stellen? (Erfahrungen mit anderen Auspuffanlagen etc?)

      Danke für euer Feedback

      Mein Cherokee: Jeep Cherokee 3.2 V6 Night Eagle MY2017 Diamond Black

    • Sound beim 3.2 V6

      Eine leichte Verbesserung bringt schon der Einbau des K&N-Luftfilters, der etwas dünner ist als das Original. Damit klingt er etwas kerniger. Der offene K&N-Filter sowie einige der Auspuffanlagen, die in den USA zum Einsatz kommen, sind hier, na was wohl, nicht vom TüV abgesegnet. Da unser KL hier leider kein Volumenmodell ist, ist der Zubehörmarkt hier etwas dünn. Ich meine wir hätten auch schon ein paar Erfahrungen mit dem Soundgenerator, das ist halt eine Möglichkeit, Sound zu generieren, wenn man mit dem „Schummelvorwurf“ leben kann.


      >IIIIIII<
      Jeep Cherokee KL

      >|||||||<


      2014 Cherokee Trailhawk Deep Cherry Red

      Anhängerkupplung, Armystar, Thule Wingbar Edge
      sonst alles außer Memory und Sitzbelüftung.
      Das NewJeepForum auf Facebook!

      Mein Cherokee: 2014 Trailhawk, Cherry Red, most options

    • Ein Kollege von mir hat sich eine "Soundanlage" von Akrapovic eingebaut. Die hat einen Schalter, der eine Klappe im Auspuffrohr steuert. Damit ist dann ein sound-mode sowie ein legaler mode möglich. Ist für meinen Geschmack mehr ein Röhren als ein Hubraum-Blubbern.
      Aber gut, muss halt jeder selber wissen.
      Akrapovic kannte ich bis dahin nur von Moppedauspüffen. Vielleicht ist ja für Jeep auch was dabei.
      Cherokee Trailhawk brilliant black, MJ2014