Felgenversiegelung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Felgenversiegelung

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo,
      da der Winter vor der Tür steht möchte ich meinen Trailhawk-Felgen einen gewissen Schutz vor dem unausweichlichen Salzwasser bieten. Bei meiner Suche bin ich auf eine Felgenversiegelung namens ACS 3000 gestoßen (transpa-tec.de/was-bringt-eine-felgenversiegelung/). Kennt jemand dieses Produkt oder hat sogar schon Erfahrungen damit?

      Oder wie schützt ihr eure Alu-Felgen im Winter?

      Mein Auto: Grand Cherokee 3.0l V6 MultiJet, Trailhawk MY17, Billet-Silber, RockRails, Tow Hooks

    • Nabend, das ACS3000 kenne ich nicht kann aber kann dir vielleicht ein paar Alternativen nennen.

      Wichtig ist erst einmal das die Felgen im guten und sauberen Zustand sind. Am besten komplett gereinigt ohne Teer und Bremsstaubrückstände etc. Wenn das so ist dann vor dem nächsten Schritt kurz mit Isopropanol endreinigen.
      Zu den Alternativen:
      1) Finish Kare 1000p High Temp Paste Wax. Ein Allroundtalent (Synthetic)Wax mit langer Standzeit. Lässt sich einfach verarbeiten und auch gut für diverse andere Bauteile benutzen.
      2)Gtechnic C5 Wheel Armour. Geht wohl so in Richtung ACS. Ist mir etwas zu aufwendig, Ergebnis so wie 1, hält vielleicht etwas länger, macht es das besser...?
      3) Einszett Hartglanz. Das einfachste Produkt im Bunde. Easy on off.

      Wenn du die Felgen einmal behandelt hast dann regelmäßig mit einfachen Car Shampoo und nem Zottelschwamm waschen. Das hält sie fit. Muss nicht immer ein agro Felgenreiniger sein!

      Gruß Bruno

      Mein Cherokee: Schwarzer Overland, Diesel, MY 16 "noch" original

    • Guten Morgen
      Ich hab auch grad meine Winterfelgen für beide Autos zum Versiegeln vorbereitet, ich hab nanolex si3d gekauft, die sagen dass soll 30.000km halten, naja, schauen wir mal...ich hab mir auch viele Produkte angesehen, ob die tatsächlich alle Unterschiedlich sind? Teilweise find ich die Anwendung ein bisschen Umständlich, bei mir muss Produkt drauf und gut ;)
      Viele Grüße
      Michael

      Mein Renegade: Night Eagle 2.0l Diesel 103KW 4x4

    • Gar nicht. Bei uns leben seit bestimmt 14 Jahren diverse Winterreifen nur noch auf Alu-Felgen. Die am längsten am Stück benutzten Felgen kommen jetzt in den 9. Winter - und das waren echt billige No-Names. Noch nie haben wir etwas versiegelt, und noch nie haben wir an den Alus Schäden durch Salz feststellen können. Auf Alu-Felgen sind i.d.R. ja auch 2 Lagen Lack drauf, mindestens aber der Decklack, der Schutz vor Steinschlag und Korrosion sicherstellt.
      2017er Cherokee Limited 2.2l - Bright White - AD1 - 9-Gang Automatik - Technologiepaket - Winterpaket - Uconnect 8.4 V. 17.09.07
      1997er Grand Cherokee Limited 5.2l - Deep Amethyst Pearl Coat - Quadra-Trac Full Time 4WD mit BFG KO2 ATs
    • Ja stimmt, schäden hab ich bisher auch nicht festgestellt, mir ist nur aufgefallen,dass ich viel eingebrannten Bremsstaub drauf hatte und es ist echt mühsam den wieder runterzukriegen, darum hab ich mir gedacht ich probier das mal aus. Ansonste sehen meine Stahfelgen schlimmer aus als die schon 2 Jahre ältere Alufelgen...
      Viele Grüße
      Michael

      Mein Renegade: Night Eagle 2.0l Diesel 103KW 4x4

    • Stimme ich auch zu. In meinem Fall mach ich das nur um die Felgen besser sauber halten zu können. Geht doch etwas besser runter wenn man sie dann und wann mal mit Wax versieht.
      Aufpassen nur bei Kratzern und zur Not mit Klarlackstift behandeln und im Sommerhalbjahr richtig versorgen.
      Was mir bei der Felgensuche aufgefallen ist, das die meisten neumodisch schwarz-polierten Felgen nicht wintertauglich sind, woran das auch immer liegt? Ich würde denken, das die auch voll lackiert sind?

      Gesendet von meinem PLK-L01 mit Tapatalk

      Mein Cherokee: Schwarzer Overland, Diesel, MY 16 "noch" original

    • @Bruno,
      Danke für die ausführlichen Informationen. Das Finish Kare 1000p ist interessant, da man es auch für das gesamte Fahrzeug nutzen kann, ausser für Kunststoffteile. Der TrailHawk hat die schwarze Kunststofffolie auf der Haube - die ist dann wohl ausgeschlossen.

      Das manche Alu-Felgen wintertauglich sind habe ich schon öfter gehört - wie das mit den TrailHawk-Felgen ist weiss ich noch nicht. Zumindest haben meine BMW-AluFelgen ziemlich unter dem Salzwasser gelitten.

      Mein Auto: Grand Cherokee 3.0l V6 MultiJet, Trailhawk MY17, Billet-Silber, RockRails, Tow Hooks

    • Bruno schrieb:

      Was mir bei der Felgensuche aufgefallen ist, das die meisten neumodisch schwarz-polierten Felgen nicht wintertauglich sind, woran das auch immer liegt? Ich würde denken, das die auch voll lackiert sind?
      Voll lackiert sind die schon - sonst wären sie ja nicht schwarz. Selbst polierte Alufelgen sind voll lackiert - nur eben transparent. Blankes Alu hält den Witterungsbedingungen ohne Schutz nicht lange Stand ohne dass man Schäden sieht. Bei den nicht-wintertauglichen spart man evtl. bei der Beschichtung ein paar Euro ein - und sei es bei den Freigabeprüfungen ...und ist auch gleich bei der Haftung raus wenn es doch jemand versucht.
      2017er Cherokee Limited 2.2l - Bright White - AD1 - 9-Gang Automatik - Technologiepaket - Winterpaket - Uconnect 8.4 V. 17.09.07
      1997er Grand Cherokee Limited 5.2l - Deep Amethyst Pearl Coat - Quadra-Trac Full Time 4WD mit BFG KO2 ATs
    • RE: Felgenversiegelung

      Bruno schrieb:

      Ich meinte eher diese Sorte. Grundfarbe schwarz und rest “weg“ poliert..

      Die haben meist ein Winter Problem...


      Vielleicht im sogenannten After-Market (also Räder aus dem freien Handel, nicht vom Autohersteller). Die sogenannten glanzgedrehten Originalräder aller Autohersteller die ich kenne sind auch auf den sichtbaren Aluminiumoberflächen mit sehr wiederstandfähigem Klarlack beschichtet. Da sollte es keine Probleme mit dem Winter geben - im Normalfall jedenfalls. Da wűrden sich unsere Kunden wohl auch schon gemeldet haben ;)
      2017er Cherokee Limited 2.2l - Bright White - AD1 - 9-Gang Automatik - Technologiepaket - Winterpaket - Uconnect 8.4 V. 17.09.07
      1997er Grand Cherokee Limited 5.2l - Deep Amethyst Pearl Coat - Quadra-Trac Full Time 4WD mit BFG KO2 ATs
    • Darf ich fragen, für welche felgenversiegelung man sich entschieden hat, und wie die so ist?
      Kann man das bei Amazon kaufen?
      Ich mag eigentlich nur da :/

      Meine müsste/wollte ich nun auch Koch versiegeln.
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Felgenversiegelung

      Wendy schrieb:

      Darf ich fragen, für welche felgenversiegelung man sich entschieden hat, und wie die so ist?
      Kann man das bei Amazon kaufen?
      Ich mag eigentlich nur da

      Meine müsste/wollte ich nun auch Koch versiegeln.


      Hmmm. Kurze Zusammenfassung... nachdem ich mich doch auch mal mit der Materie befasst habe:

      Felgenversiegelung dient hauptsächlich der einfacheren Reinigung - von Korossionsschutz sprechen die Hersteller die ich mir angesehen habe nicht. Auch die Tests nicht. Langzeiterfahrungen gibt es anscheinend hier im Forum noch nicht. Autobild empfielt TUGA Chemie, und der ist im Shop Deiner Wahl für unter 10 Euro pro Flasche erhältlich ☺️
      2017er Cherokee Limited 2.2l - Bright White - AD1 - 9-Gang Automatik - Technologiepaket - Winterpaket - Uconnect 8.4 V. 17.09.07
      1997er Grand Cherokee Limited 5.2l - Deep Amethyst Pearl Coat - Quadra-Trac Full Time 4WD mit BFG KO2 ATs
    • Tuga Chemie ist aber ein Reiniger, keine Versiegelung :schock:
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Ich habe mir das von @Bruno empfohlene Finish Kare 1000p High Temp Paste Wax gekauft und meine Felgen damit 2x behandelt. Die Oberfläche wurde super glatt. Wie gut die Oberfläche damit wirklich geschützt wird, kann ich erst nach dem kommenden Winter beurteilen.
      Und weil das bei den Felgen so gut funktioniert hat, habe ich dann gleich mal alle Lackteile damit behandelt. Das gab eine super Oberfläche und beim ersten Regen eine ganz tolle Perlenlandschaft ...

      Mein Auto: Grand Cherokee 3.0l V6 MultiJet, Trailhawk MY17, Billet-Silber, RockRails, Tow Hooks

    • Wo hast du es gekauft. Online, oder im Handel? Amazon hat es nicht
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    • Danke. Sehe gerade die haben ja einen Laden in Waldems-Esch :thumbsup:
      Das ist nicht weit und beraten einen vor Ort
      Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


      Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
      Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

      Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow