Navigation immer im Nachtmodus

    • Navigation immer im Nachtmodus

      Hallo zusammen,

      ich weiß leider nicht, ob ich was verstellt habe oder so, aber mein Display/Navigation ist immer im Nachtmodus und nie im Tagmodus. Dies macht es sehr schwer tagsüber etwas zu erkennen. Ich habe schon die Automatik des Displas deaktiviert und auf manuell umgestellt (auf Stufe 8), damit ich die dunke Karte erkennen kann.

      Gibt es da evtl. eine Einstellung, wie ich eine helle Karte bekommen kann?

      Weiterhin stelle ich mir gerade die Frage, ob man das Navi auch in das Armaturenbrett (da wo der Tacho ist) "spiegeln" kann? Ich meine so eine Art Pfeil wie gerade ausfahren etc.

      Schon mal vielen Dank

      Mein Compass: 4xe 80th Anniversary

    • Fährst du evtl. immer mit Abblendlicht?
      Falls ja, ist das der Grund weswegen sich das Display auf Nachtmodus umstellt.

      Ja man kann das Navi ins EVIC legen, also zumindest die von dir gewünschten Richtungspfeile mit Entfernung.
      Kannst du über die Pfeiltasten am Lenkrad im Menü im EVIC einstellen (nur im Stand, nicht während der Fahrt).
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Wrangler: JLU Sahara/ Overland MY 20, 2 L Benziner, T-GDI, Vollausstattung, matt schwarz foliert, SkyOne, AHK, BFG KO2 285/70 r17 auf Bawarrions; Meine Ex Jeeps: Compass Trailhawk MY 19; Renegade Limited MY15

    • 4WD schrieb:

      Ja man kann das Navi ins EVIC legen
      Meine gelesen zu haben, das es bei manchen Uconnects nicht geht, glaube die von Panasonic waren das, eventuell spielt auch der Navigationsanbieter eine Rolle. Müsste man irgendwo hier im Forum nachlesen können.
      Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
      (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

      Mein Renegade: Longitude Multiair 140PS 6Gang 2WD Mojave Sand MY15 Uconnect 5" mit Navi

    • Ok, habe ich tatsächlich nicht auf dem Schirm...
      Danke für den Hinweis :023: .

      Also im Zweifel einfach mal testen und hier dann gerne berichten.
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Wrangler: JLU Sahara/ Overland MY 20, 2 L Benziner, T-GDI, Vollausstattung, matt schwarz foliert, SkyOne, AHK, BFG KO2 285/70 r17 auf Bawarrions; Meine Ex Jeeps: Compass Trailhawk MY 19; Renegade Limited MY15

    • Ich fahre auf der "Licht-Einstellung" "automatisch", da ich keine andere Option bei meinem Jeep Compass 80th anniversary gefunden habe, es komplett auszuschalten.


      Welches Menü meinst du denn genau?

      4WD schrieb:

      "Kannst du über die Pfeiltasten am Lenkrad im Menü im EVIC einstellen"

      Als Navigation wird bei mir TomTom verwendet

      Mein Compass: 4xe 80th Anniversary

    • Du kannst ja mit den Pfeiltasten am Lenkrad im Menü auf dem Display beim Tacho "rumblättern" und da u.a. auch ein Menüpunkt "Einstellungen" (wenn vorhanden).
      Darin ist wiederum irgendwo der Punkt Navigation.
      Hier kannst du dann "an" oder "aus" wählen.

      So in etwa ist der Aufbau, falls die Option bei dir vorhanden ist, findest du sie dort :023: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Wrangler: JLU Sahara/ Overland MY 20, 2 L Benziner, T-GDI, Vollausstattung, matt schwarz foliert, SkyOne, AHK, BFG KO2 285/70 r17 auf Bawarrions; Meine Ex Jeeps: Compass Trailhawk MY 19; Renegade Limited MY15

    • Ich fahr manchmal mit Auto Licht und manchmal manuell.
      Bei mir geht die Navi-Umschaltung unabhängig davon.
      Mein erster Gedanke war: Es gibt ja sicher eine Helligkeitssensor, damit das Licht eben an geht, wenn es dunkler wird.
      Wenn dein Licht auf Auto ist, merkst du evtl. gar nicht, dass das Licht immer an ist, weil du es ja auch erst siehst wenn es dunkler wird.
      Vielleicht ist einfach der Helligkeitssensor verschmutzt. Dann ist für den Wagen immer dunkel, also ist alles auf Nacht eingestellt.
      Jetzt müsste man nur wissen, wo dieser Sensor sitzt.

      Mein Compass: Jeep Compass 4x4 Limited 1.4 MultiAir 125kW (170PS) Autom., Uconnect 8.4

    • 4WD schrieb:

      Du kannst ja mit den Pfeiltasten am Lenkrad im Menü auf dem Display beim Tacho "rumblättern" und da u.a. auch ein Menüpunkt "Einstellungen" (wenn vorhanden).
      Darin ist wiederum irgendwo der Punkt Navigation.
      Hier kannst du dann "an" oder "aus" wählen.

      So in etwa ist der Aufbau, falls die Option bei dir vorhanden ist, findest du sie dort :023: .
      Hallo . Das haben die neuen Panasonic Radios mit dem Tom Tom Navi nicht .
      Da habe ich mich auch sehr drüber geärgert weil es der Vorführwagen aus MY 19 noch hatte

      Mein Compass: Jeep Compass S 1,3 DCT 150 PS MY 2020 Erstzul.04.2021 Cranite Crystal Metallic / Dach Schwarz ,Binker und Tagfahrlicht vorne gegen ein neues System mit Leds gewechselt . Vorne einen Rammschutz angebracht

    • Die einstellung des Lichts auf Automatik regelt das dann alles . Bei Zündung aus geht selbstverstänlich auch das Licht an . Bei Zündung an, entscheidet der Sensor ob Tagfahrlicht oder halt sofort Abblendlicht . Ich habe es nur auf Automatik

      Mein Compass: Jeep Compass S 1,3 DCT 150 PS MY 2020 Erstzul.04.2021 Cranite Crystal Metallic / Dach Schwarz ,Binker und Tagfahrlicht vorne gegen ein neues System mit Leds gewechselt . Vorne einen Rammschutz angebracht

    • wenn Du das Tom Tom Navi hast geht das mit dem ins Evic schieben nicht .
      Ich finde das auch sehr schade das daß nicht mehr möglich ist,, seitdem sie das Panasonic Radio haben

      Mein Compass: Jeep Compass S 1,3 DCT 150 PS MY 2020 Erstzul.04.2021 Cranite Crystal Metallic / Dach Schwarz ,Binker und Tagfahrlicht vorne gegen ein neues System mit Leds gewechselt . Vorne einen Rammschutz angebracht

    • Ich weiß nicht ob das schon angesprochen wurde:

      Bei mir habe ich das Abblendlicht auf "Auto" wenn das angeht wird das Radio/Navi Display dunkel. Ich drehe dann den Regler für die Innenraumbeleuchtung hoch, dann wird das Radiodisplay wieder heller.
      Vielleicht klappt das ja auch bei Dir...
      Grüße Alex


      P. S.
      Denkt an die Elektrolyte!

      Mein Gladiator: 2021 Gladiator "Sport" mit 2RY, 2SA, CSD, CWA,GCD, MRK, XMF Davor: Jeep Renegade "Upland" - MY 2017 - Command View - 4x4 Active Drive Low - 2.0 MJ - 140 PS - 9 AT - 5" Navi

    • Sollte nicht der Drehregler sowieso auf hoch stehen . Sonst habt ihr ja bei Zündung an auch das Evic Display dunkel. Wenn das Abblendlicht an ist und draussen dunkel

      Mein Compass: Jeep Compass S 1,3 DCT 150 PS MY 2020 Erstzul.04.2021 Cranite Crystal Metallic / Dach Schwarz ,Binker und Tagfahrlicht vorne gegen ein neues System mit Leds gewechselt . Vorne einen Rammschutz angebracht

    • Paulator schrieb:

      Ich weiß nicht ob das schon angesprochen wurde:

      Bei mir habe ich das Abblendlicht auf "Auto" wenn das angeht wird das Radio/Navi Display dunkel. Ich drehe dann den Regler für die Innenraumbeleuchtung hoch, dann wird das Radiodisplay wieder heller.
      Vielleicht klappt das ja auch bei Dir...
      Das ist ein Wrangler Ding, beim Renny geht das nicht. Man könnte meinen was gleich aussieht funktioniert gleich, ist aber nicht so :wacko:

      Ich meine bei meinen mittlerweile 3 Jeep-Navis gab es immer irgendwo eine Einstellung bei den Karten, daß man immer Tag, immer Nacht oder Wechsel einstellen konnte. Aber das muß ja nicht zwangsläufig bedeuten daß das einem neuen Hybrid-Compass ebenfalls funktioniert ... :/
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Wrangler: Wrangler JL Rubicon MY21 2.0l T-GDI in Sting Gray, Hardtop, AHK, BF Goodrich T/A KO2 -/- Renegade Limited MY20, Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet

    • Ich denke man muss sich bei dieser Thematik in der Tat ausschliesslich mit dem neuen Uconnect5 im 4xe Compass befassen. Alle Vorgängerversionen haben ja irgendwie anders funktioniert, weil es halt auch andere Geräte waren. Beim UConnect4 MY19 gab es z.B. nie eine manuelle Einstellmöglichkeit im Navi für Tag- oder Nachtmodus - das wird dort über einen Helligkeitssensor rechts im Tacho gesteuert - dieser Sensor schaltet das Navi (bzw. eigentlich das ganze UConnect Display) abhängig vom Umgebungslicht. Auch mit eingeschaltetetem Abblendlicht blieb das dann solange im Tagmodus bis der erwähnte Sensor "dunkel" erkannte.
      Aber wie gesagt, das hilft ja dem Fragesteller nicht wirklich weiter, weil in seinem 4xe sicher schon das neue UConnect5 verbaut ist - da wären nun also die MY21-Fahrer gefragt ;)
      Schöne Grüße :023:
      Helmut

      Mein Compass: MX, Limited 2.0l Multijet (Diesel) 140PS, 4WD, MY19 Euro6dTemp, Schaltgetriebe, UConnect 8.4 Nav, Park- und Premiumpaket, AHK abnehmbar