_blank

Lenkradumbau auf Grand Cherokee SRT Lenkrad mit Schaltwippen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lenkradumbau auf Grand Cherokee SRT Lenkrad mit Schaltwippen

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo Leute,

    ich denke, diese Frage wird sehr speziell, aber ich erhoffe mir doch hilfreiche Antworten :thumbsup:

    Und zwar habe ich festgestellt, das bei meinem Renegade MY19 das Lenkrad nahezu identisch ist mit dem vom Grand Cheerokee SRT, bis auf eben die Schaltwippen, die mir fehlen.

    Die Nabenanbindung wird denk ich mal gleich sein, aber wie sieht es mit dem Kabelbaum aus, eben für die Schaltwippen. Hat da sich schonmal wer drüber Gedanken gemacht?

    Mein Renegade: Jeep Renegade MY19 Limited 1.3 T-GDI DCT / 180 PS / 4x4

  • Ich meine mich zu erinnern mit Alfaobd irgendwas in der Konfiguration mit schaltwippen gelesen zu haben, bei fehlendem Steuergerät bringt das aber gar nichts denk ich mal...

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk Anvil,Trekfinder Federn, Hofmann Spurverbreiterung VA 48mm HA 60mm, Mopar Schmutzfänger, Mopar Seitenschutzleisten, Mopar Windabweiser, General Grabber AT3 225 65 R17

  • Beim CAN-Bus "greift man" nicht mal eben Signale ab!
    Dafür braucht es ein dafür geeignetes Steuergerät, das die Impulse an die richtige Stelle im Fahrzeug weiter reicht.

    Und ich würde vom Umbau absehen, schon alleine das Deaktivieren des Airbags braucht einen Fachmann/-Frau,
    da würde ich tunlichst die Finger von lassen.
    Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
    Sic semper tyrannis

    Mein Renegade: JEEP Renegade Trailhawk 8DW, 400, 7KV, 140, NHS, 452, 623, 8FT, 7KY, 7KW, 412, 149, 5CJ

  • Also da die Automatik ja auch eine +/- manuelle Up Down Schaltung hat, wäre der Befehl im Steuergerät schonmal vorhanden, jetzt müsste man nur dort die Schaltwippen aktivieren, ich bin mir ziemlich sicher, das diese Software die Option hat, nur eben im Renni aufgrund der fehlenden Pedals nicht aktiviert ist.

    Es geht mir eigentlich eher um den Kabelbaum, aber anscheinend hat noch keiner das Lenkrad mal abgebaut.

    Der Airbag muss ja nicht deaktiviert werden, kann ja vom neuen Lenkrad übernommen werden. Für Ein und Ausbau würde das sicherlich auch eine Fachwerkstatt machen, wobei ich selbst auch schon oft Lenkräder gewechselt hab mit Airbag. Muss man ja nur vom Strom trennen und dann abstecken, ist kein Hexenwerk.

    Also werde ich da wohl Pionier-Arbeit leisten müssen ^^

    Mein Renegade: Jeep Renegade MY19 Limited 1.3 T-GDI DCT / 180 PS / 4x4

  • Hast ja schon diverse andere Specials umgesetzt, insofern wäre das ja eine nette neue Herausforderung für dich :023: .

    Natürlich hier dann gerne weiter berichten und bebildern :thumbup: .
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15