Preisliste Deutschland Compass incl. 4xe 07/2020 veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Preisliste Deutschland Compass incl. 4xe 07/2020 veröffentlicht

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Download hier:

      Download Preisliste
      4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

      Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

    • Hier hat der Trailhawk zumindest eine 60er Reifenhöhe bekommen.

      Das das Reserverad allerdings eine andere Dimension hat finde ich schon wieder irgendwie schräg, auch wenns durch die andere Breite wieder halbwegs passt.

      Entweder einfach blöde oder dem Platz für die Akkus geschuldet, denn im unserem Trailhawk hat ein 235/60 r17 problemlos Platz.
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15

    • Auch die Wattiefe ist hier beim Trailhawk gegenüber den anderen Varianten besser, anders als beim Renegade wo (zumindest auf dem Papier) bei allen Varianten die gleiche Wattiefe angegeben ist.
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Compass: Trailhawk MY 19: Granite Crystal​, "volle Hütte", AHK, 'Cooper Discoverer AT3 4S' in 235/60 r17, Hundegitter. Mein Ex: Renegade Limited MY15

    • Nach der Schweizer Preisliste ist beim Compass auch der Tank größer, dort werden 42,7 Liter angegeben. Bei der Menge an Konfusionen und Diskrepanzen in den Unterlagen zum Start der 4xe haben sich die Frankfurter mal wieder nicht mit Ruhm bekleckert.
      4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

      Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

    • Warum eigentlich nur Bi-Xenon und nicht LED? Verstehe das nicht, vor allem das Konzept mit x Verschiedenen Scheinwerfern und Rückleuchten. Wäre doch Sicherlich günstiger nur VOLL-LED ums ganze Auto zu machen, anstelle von Halogen oder BI-Xenon vorne und Halogen oder LED Hinten?

      Aber mal was anderes, ist das eine 6 Gang Doppelkupplung oder eine 6 Gang Wandler Automatik?
      Gruß
      Frank

      Mein Cherokee: Cherokee MY19 Limited - 2.2 MuliJet Active Drive I, Luxus-Paket, Winter Paket

    • Also bis zur Birne/Lampe fliesst wohl überall der selbe Strom (12V Gleichstrom) und die Kabel werden anhand der zu erwartenden Stromstärke gewählt. So dürfte hierbei der mögliche Preisunterschied sehr gering sein...
      Schlussendlich kommt es also auf den Preis des Leuchtmittels selber an... und der dürfte bei LED-Scheinwerfern nicht unerheblich sein da doch eine grosse Hitze anfällt und Halbleiter (z.B. LED) nur sehr bedingt (Lebensdauer) Temperaturen über 100 Grad aushalten.
      Hitzentwicklung spielt bei den LED-Rückleuchten keine Rolle da meist aus vielen Einzel-LED und/oder nur kurze Leuchtdauer haben (Stopplicht) sowie auch die Lichtstärke (Lux) nur beschränkt ist.
      Halogenlampen sind spottbillig in der Herstellung und bei Xenon-Leuchten ist nur das Hochspannungssteuerteil richtig teuer...

      Mein Compass: MY 2017 Jeep Compass Opening Edition, 2.0 l MultiJet II Diesel 140 PS, 9-Stufen Automatik, WinterPak, InfotainmentPak, AHK, Garnite Metallic