Nicht sauber abkoppeltes Verteilgetriebe (PTU)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nicht sauber abkoppeltes Verteilgetriebe (PTU)

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo,
    ich habe im Forum ein wenig gesucht und zwar einige Einträge zu meinem Problem mit meinem Renny (Bj. 06/2017, Diesel, 1956cm/3, 4X4), aber keine Lösungen bzw. festgestellte Ursachen gefunden.

    Es geht um das Brummen/Vibrieren/tiefe Rauschen das nur im Geschwindigkeitsbereich zwischen 50 und 60 km/h auftritt, also bei Ortsdurchfahrten und das nervt!!
    Ich war auch schon in der Jeep-Werkstatt aber die Untersuchung blieb ohne Ergebnis. Wenn ich den Modus auf 4X4 umschalte, kommt dieses Geräusch nicht. In den Beiträgen wird über ein nicht sauber abkoppeltes Verteilgetriebe (PTU) gemutmaßt.
    Kann einer aus dem Forum schon über handfestere Ergebisse berichten? Meine Garantie läuft bald ab und ich möchte gene mit Fehleransätzen in der Werkstatt erscheinen.

    Ein weiteres Problem ist die Außentemperaturanzeige, die sommers wie Winters zwischen 3 und 5 Grad zu viel anzeigt. Im Sommer ist es nur nervig, im Winter möchte ich beim Fahren aber schon wissen, ob es 5 Grad oder schon 0 Grad auf der Fahrbahn ist. Das Termostat muss sich wohl im rechten Außenspiegel befinden, der auf Garantie schon einmal ausgetauscht wurde - das Problem blieb aber.
    Auch hierfür würde ich gerne von euch wissen, ob es ähnlich Beobachtunen gibt oder gar Lösungen.
    Louie
    * WK2 2015er Grand Cherokee Overland 3.0 Multijet V6, 184 KW (250PS), abnehmbare AHK, Brilliant Black, alle verfügbare Extras
    * BU 2017er Jeep Renegade Night Eagle II 2.0, 140PS, 4 WD, rot, Navi, Zweizonen-Klimaautom., Sitzh., Beheizb. Lenkrad, Komfort-Paket, 18''
    * 2017 verkauft: 2015er Cherokee Limited, Brilliant Black, 2.0l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Autom., Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzs., Panoramaglasdach, abnehmbare AHK,Leder schwarz
  • hmm, ja das stimmt schon Krischan, aber das ist dann ab dem dritten Jahr eine andere Art von Garantie, das geht irgendwie auf eine Allianz über oder so - hab ich jetzt nicht so richtig im Kopf. Ich würde das Problem aber gerne noch mit Fiat lösen.
    * WK2 2015er Grand Cherokee Overland 3.0 Multijet V6, 184 KW (250PS), abnehmbare AHK, Brilliant Black, alle verfügbare Extras
    * BU 2017er Jeep Renegade Night Eagle II 2.0, 140PS, 4 WD, rot, Navi, Zweizonen-Klimaautom., Sitzh., Beheizb. Lenkrad, Komfort-Paket, 18''
    * 2017 verkauft: 2015er Cherokee Limited, Brilliant Black, 2.0l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Autom., Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzs., Panoramaglasdach, abnehmbare AHK,Leder schwarz
  • Sowas ist nicht nur nervig, sondern kann u.U. teure Kostenfolgen haben, grade Arbeiten am Getriebe sind immer teuer! Ich würde mir u.U. in einem anderen Betrieb eine Zweitmeinung einholen.

    Schreibe Deinem Betrieb einen eingeschrieben Brief und lass Dir schriftlich bestätigen, was untersucht / gemacht wurde, falls es zu einem späteren Zeitpunkt zu einem Garantiefall kommt!

    Gruss: Andy

    Mein Renegade: 2018 2.0 Ltd. Granit Crystal mét.

  • zur Garantie: nach 2 Jahren gibt es die Extension, die über die Allianz läuft zu denselben Kondisitonen wie die Herstellergarantie. Meine Erfahrung hierzu ist sehr gut! Ich hatte letzte Woche meinen Renny in der Werkstatt wg. Kühlmittelverlust. Es war die Wasserpumpe und die wurde mitsamt Zahnriemen anstandslos in der Jeep-Werkstatt auf Extended-Garantie getauscht.
    Soichane Sechse wia uns Fümfe gibts blos 4 moi, wei mir Drei die Zwoa Oanzign san


    Renegade Limited 4x4 MY 2014 black - Unfall mit Totalschaden
    Renegade Limited 4x4 MY 2015 black
    Wrangler JKU Sahara MY 2012 black mit Auqariumsfunktion
    Renegade Trailhawk MY 2015 colorado red Motorschaden
    Renegade Trailhawk MY 2015 solar yellow

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk solar yellow - MY 2015 - Vollausstattung - MySky - 225/65 R17 auf Originalfelgen mit Eintragung - Spurplatten 15mm/20mm - AHK

  • Und wenn du keine zweite Jeep Werkstatt in der Nähe haben solltest, rufe die Jeep Hotline an, schildere ihnen das Problem und dass ihr Partner bei diesem Problem nicht weiter weiß. (will)
    Ich bin gerade wegen eines anderen Problems mit einer "Ist halt so" Werkstatt konfrontiert, und hab die Jeep Hotline angerufen. Jeep lässt sich nun alles berichten und schickt jemanden bzw gibt technische Hilfestellung. Die Garantie gilt.

    Mein Cherokee: Trailhawk 2019, 2.0 Hurricane, Falken Wildpeak AT3WA

  • Danke für die Tipps Andy und Franklin, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen.
    Wie ist das mit meinem zweiten Problem, arbeit eure Außentemperaturanzeige richtig?
    * WK2 2015er Grand Cherokee Overland 3.0 Multijet V6, 184 KW (250PS), abnehmbare AHK, Brilliant Black, alle verfügbare Extras
    * BU 2017er Jeep Renegade Night Eagle II 2.0, 140PS, 4 WD, rot, Navi, Zweizonen-Klimaautom., Sitzh., Beheizb. Lenkrad, Komfort-Paket, 18''
    * 2017 verkauft: 2015er Cherokee Limited, Brilliant Black, 2.0l Diesel mit 170 PS und 9-Gang-Autom., Winter-, Navi- & Soundpaket, alle Assistenzs., Panoramaglasdach, abnehmbare AHK,Leder schwarz
  • Kurze Antwort zum Brummen/Vibrieren:
    Es gibt keine (richtige) Lösung zu diesem Problem.

    Du kannst dir dies und das austauschen lassen oder ein Software-Update (nur Verlagerung des Abkoppel-Zeitpunktes) einspielen lassen: Es wird (was ich bisher gelesen habe) nichts dauerhaft(!) helfen.

    Suche auch mal beim Compass: Gleiche Technik, gleiches Problem.

    Hier nochmal die Links zu den Threads aus anderen Foren: (kannst ja mit Google-Übersetzer arbeiten)
    Englisch
    Italienisch

    Bin gespannt, wie es bei dir weiter geht...
  • Dieses Brummen habe ich auch trotz Schaltwagen. Man kann im Vorfeld schon ahnen wann es anfängt. Zwei verschiedene Werkstätten darauf hingewiesen. Die eine sagt das es nicht schlimm ist und keine negativen Auswirkungen hat. ( zumindest wussten sie von dem Problem ) Die zweite Werkstatt tat so als hörten sie dieses das erste mal. Werde einen Termin mit dem Kollegen dort machen das er sich das mal anhört. Bin dann sehr gespannt was dann dabei rum kommt
    Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
    Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
    Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

    Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

    Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung, Zubehör Innenspiegel, Ablagefach Cockpit, Front ,Heck Seitenschweller, Taubenreuther-Federn mit Spacer, Höherlegungskit, BF-Goodrich 225-70-16, Spurverbreiterung Vorn-30 Hinten- 50mm

  • Hatte diese Brummen auch und habe die Reifen diagonal getauscht war vor ca 1500km und jetzt ist es weg .
    Die vorderen Reifen hatten 5mm Profil und hinten 8mm.
    Auf alle Fälle ist es nun weg kann auch Zufall sein.
    Chrysler und Jeep Fan
    Hatte 15 Jahre einen Pt Cruiser mit dem ich sehr zufrieden war
    außerdem fahre ich noch seit 2005 einen Lancia Ypsilon der auch super funktioniert

    Seit 2016 Jeep Renegade auch super zufrieden. :023: :023: :023: :023: :023:

    Mein Renegade: Longitude Colorado Red 2,0 4WD 6MT Komfort Pluß