_blank

Automatische Türverriegelung

  • Automatische Türverriegelung

    Habe gerade im Thread über die Tagfahrlichter das hier gelesen:

    Ergo: Im Compass gibt es keine automatische Verriegelung, oder man kann es nur von der Werkstatt aktivieren lassen
    Um den TFL-Thread nicht weiter Off Topic gehen zu lassen, habe ich das mal als separaten Thread geöffnet.
    Jedes Ami-Fahrzeug, welches ich bisher gefahren bin, hatte diese Funktion. Selbst mein erster Chrysler Neon- und das war Mitte der 90er (damals habe ich über diese Funktion noch gelächelt, heute bin ich froh, dass es sie gibt). Insofern ist mir schleierhaft, was FCA sich dabei gedacht hat, diese Funktion beim neuen Compass nicht zu aktivieren.
    Ich würde mich freuen, wenn Compass-Fahrer mal ein Feedback geben können, ob und wie sie ggf. eine Möglichkeit gefunden haben, diese Funktion zu aktivieren.

    Mein Auto: 2018er Compass Ltd. 4x4 in Laser Blue, 170 PS Benziner mit 9-Gang-Automatik, Park-, Premium- u. Sichtpaket und 2010er Dodge Caliber SXT

  • Habe gerade mal einen Blick in die amerikanische Bedienungsanleitung des 2018er Compass geworfen und dort ist diese Funktion vorhanden (hätte mich gewundert, wenn nicht).

    Müsste man mal von der Werkstatt ausprobieren lassen, ob durch Umstellung mit Starscan und Aktivierung dieser Funktion und anschließender erneuter Umstellung auf europäisches Modell, die Funktion erhalten bleibt.
    Sonst kann man wohl nur FCA damit nerven, dass sie durch Update diese sicherheitsrelevante Funktion für unsere Modelle freigeben.

    Mein Auto: 2018er Compass Ltd. 4x4 in Laser Blue, 170 PS Benziner mit 9-Gang-Automatik, Park-, Premium- u. Sichtpaket und 2010er Dodge Caliber SXT

  • Auch wenn es vielleicht grad nicht hilft kann ich berichten, dass der Cherokee diese Funktion hat.
    1) 2014 Cherokee Limited, BBlack, 170 PS, 9-Gang Aut., ADI, AHK, neues Getriebe 11/2015 (Alltagsauto)
    2) 2008 Wrangler JK Rubicon 2-Türer, Schwarz, 3,5 Zoll AEV FW, BF Goodrich TA KO2 315/70R17, AEV Frontbumper, Warrior Sumarai Winde 9500HS, Bestop High Rock Rear Bumper+ Tire Carrier + Frontrunner Dachträger + Tembo Dachzelt (Funcar)

    Mein Cherokee: 2014 Cherokee Limited, Brilliant Black, 170 PS, 9-Gang Aut., Active Drive I, Navi & Sound Paket, Fahrassistenz-Paket, Command-View Panorama-Glasdach, abnehmbare AHK, neues Getriebe 11/2015

  • Der Renegade auch.

    Schon komisch das das beim Compass nicht freigegeben ist...
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Wrangler: JLU Sahara/ Overland MY 20, 2 L Benziner, T-GDI, Vollausstattung, matt schwarz foliert, SkyOne, AHK, BFG KO2 285/70 r17 auf Bawarrions; Meine Ex Jeeps: Compass Trailhawk MY 19; Renegade Limited MY15

  • Germaneon schrieb:

    Habe gerade mal einen Blick in die amerikanische Bedienungsanleitung des 2018er Compass geworfen und dort ist diese Funktion vorhanden (hätte mich gewundert, wenn nicht).
    Das hatte ich vor kurzem auch schon mal gemacht und da war auch in der US-Version diese Funktion noch nicht drin. Schauen wi mal, vielleicht kommt es bei uns auch noch.
    4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

    Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

  • Und der Hinweis, dass im amerikanischen Manual die km/h-Angabe in Klammern steht, könnte als Hoffnungsschimmer verstanden werden, dass diese Funktion auch in Europa angeboten werden soll. Oder?
    2015er Cherokee Limited, Vollausstattung, PRIVAT VERKAUFT am 7.11.2021!
    Ich war immer top-zufrieden mit unserem Indianer und bin ausschließlich aus Vernunftsgründen (extrem viele Kurzstrecken) auf ein 4-WD-E-Mobil umgestiegen, zumal ich nur Euro V hatte und nicht mehr in jede größere Stadt fahren durfte.

    Unser Neuer: Škoda Enyaq iV 80x Sportline (Voll-Elektrisch mit 4WD, 265 PS)
    Wallbox 11 kW von Elvi (NL), gespeist von einer eigenen PV-Anlage mit 10 kWp

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Nur mal so für einen "Dummen" wie mich, wird hier folgendes gemeint:
    Bei meinem noch jetzigen Seat habe ich 2 Optionen, wenn ich das Auto starte, verschliessen sich alle Türen, oder ich kann das mittels Knopfdruck an der Fahrerseite aktivieren.
    Habe ich es ausgeschaltet, dann verschließt sich nur die Kofferraumklappe beim Starten des Autos!

    Übrigens mein Compass ist heute beim Händler angekommen :)
  • Rackerle schrieb:

    Nur mal so für einen "Dummen" wie mich, wird hier folgendes gemeint:
    Bei meinem noch jetzigen Seat habe ich 2 Optionen, wenn ich das Auto starte, verschliessen sich alle Türen, oder ich kann das mittels Knopfdruck an der Fahrerseite aktivieren.
    Habe ich es ausgeschaltet, dann verschließt sich nur die Kofferraumklappe beim Starten des Autos!

    Übrigens mein Compass ist heute beim Händler angekommen :)
    Ich kenne es so, wie es in der Anleitung oben steht. Wenn man losfährt, verriegeln sich alle Türen, sobald man 20 km/h erreicht. Wenn man anhält und die Fahrer- oder Beifahrertür öffnet, entriegeln sich alle Türen wieder.
    P.S. Glückwunsch zum neuen Compass! :1f44d:

    Mein Auto: 2018er Compass Ltd. 4x4 in Laser Blue, 170 PS Benziner mit 9-Gang-Automatik, Park-, Premium- u. Sichtpaket und 2010er Dodge Caliber SXT

  • Und so ist es bei Cherokee und Renegade auch; weshalb sollte es beim Compass (> Reni) anders sein?
    2015er Cherokee Limited, Vollausstattung, PRIVAT VERKAUFT am 7.11.2021!
    Ich war immer top-zufrieden mit unserem Indianer und bin ausschließlich aus Vernunftsgründen (extrem viele Kurzstrecken) auf ein 4-WD-E-Mobil umgestiegen, zumal ich nur Euro V hatte und nicht mehr in jede größere Stadt fahren durfte.

    Unser Neuer: Škoda Enyaq iV 80x Sportline (Voll-Elektrisch mit 4WD, 265 PS)
    Wallbox 11 kW von Elvi (NL), gespeist von einer eigenen PV-Anlage mit 10 kWp

    Mein Cherokee: 2015er Cherokee Limited, granite-crystal, 170 PS Diesel, 9-Gang-Automatik, AD I, Navi-& Soundpaket, Fahrassistenz- und Winterpaket., Nappaleder in schwarz

  • Automatische Türverriegelung ist eigentlich seit Jahren eine selbstverständliche Funktion bei verhandener ZV.
    Wenn die Einstellung beim Compass fehlen sollte, kann es nur ein Versäumnis in der Uconnect Software sein.
    @Rackerle Viel Spaß mit dem neuen Compass.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Der US-Compass, den ich gerade als Mietwagen habe, verriegelt die Türen automatisch beim Losfahren. Was ich noch nicht herausgefunden habe, ist der Weg zum Aktivieren. Ein erster Schnelldurchlauf vom uConnect Menü brachte schon mal nichts. Am kommenden Wochenende werde ich mich mal intensiv damit beschäftigen.
    4xe - weil ich nicht nur noch auf der Kirmes Auto fahren will.

    Mein Compass: Trailhawk 4xe MY20

  • Automatische Türverriegelung

    Die Türverriegelung geschieht laut amerikanischem Manual nicht über UConnect sondern über a) das EVIC oder b) den Zündschlüssel und einen spezifischen Cycle, 4x an /aus in einem bestimmten Zeitfenster. Zu finden hier:
    cdn.dealereprocess.net/cdn/ser…p/2017-compass.pdf#page32 auf Seite 31.

    Ich vermute, das ist in Deutschland auch so?


    >IIIIIII<
    Jeep Cherokee KL
    O|||||||O


    2021 Wrangler Unlimited Rubicon 2.0 T-GDI sting grey
    Vorher: 2014 Cherokee Trailhawk Deep Cherry Red


    Das NewJeepForum auf Facebook!

    Mein Wrangler: 2021 JLU Rubicon, Sting Grey, almost Stock, HardTop, most options.

  • Dr.Pepper schrieb:

    Die Türverriegelung geschieht laut amerikanischem Manual nicht über UConnect sondern über a) das EVIC oder b) den Zündschlüssel und einen spezifischen Cycle, 4x an /aus in einem bestimmten Zeitfenster. Zu finden hier:
    cdn.dealereprocess.net/cdn/ser…p/2017-compass.pdf#page32 auf Seite 31.

    Ich vermute, das ist in Deutschland auch so?


    >IIIIIII<
    Jeep Cherokee KL
    Das ist die Ableitung für das Vorgängermodell (in den Staaten gibt es aktuell tatsächlich zwei verschiedene 2017er Compass). Dazu kommt, dass unsere die Zündung über Startknopf haben.

    Mein Auto: 2018er Compass Ltd. 4x4 in Laser Blue, 170 PS Benziner mit 9-Gang-Automatik, Park-, Premium- u. Sichtpaket und 2010er Dodge Caliber SXT

  • Germaneon schrieb:

    Das ist die Ableitung für das Vorgängermodell (in den Staaten gibt es aktuell tatsächlich zwei verschiedene 2017er Compass). Dazu kommt, dass unsere die Zündung über Startknopf haben.
    Der Einwand ist valide :)
    Die 2018'er Anleitung ist da wesentlich kryptischer:
    Vehicle Settings —
    If EquippedPush and release the up or down arrow button until theVehicle Setup Menu item is displayed in the instrumentcluster display.
    This menu item allows you to change thesettings for the following:
    • Display
    • Units • Clock and Date
    • Security • Safety and Assistance
    • Lights
    • Doors and Locks
    • Compass — If Equipped

    NOTE: Most vehicle settings will be moved into the radioif a touchscreen radio is present, please refer to “UconnectSettings” in “Multimedia” for further information.
    O|||||||O


    2021 Wrangler Unlimited Rubicon 2.0 T-GDI sting grey
    Vorher: 2014 Cherokee Trailhawk Deep Cherry Red


    Das NewJeepForum auf Facebook!

    Mein Wrangler: 2021 JLU Rubicon, Sting Grey, almost Stock, HardTop, most options.

  • Die Bedienungsanleitung meines Compass‘ MX unterscheidet für die automatische Türverriegelung die Uconnect Versionen.
    Im Uconnect 3 mit 5 Zoll Display und im Uconnect 4 mit 7 Zoll Display gibt es die Option die Türverriegelung ein-oder auszuschalten. Das Uconnect 4/4c mit 8,4 Zoll Display hat diese Option nicht.
    Verriegeln geht also mit dem 8,4 Zoll Navi nur per Schalter in der Tür oder mit dem elektronischen Schlüssel.
    Allerdings kann man die automatische Entriegelung in allen Uconnect Versionen ein- oder ausschalten.
    Jeeptom,
    Wherever you go, there you are.

    Mein Compass: 4xe, S, Blue Shade