Welche Birnen fahrt ihr im Abblendlicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Birnen fahrt ihr im Abblendlicht

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hej. Welche Birnen habt ihr im Abblendlicht verbaut? (Kein xenon)
    Mir ist heute eine kaputt gegangen und bin nun auf der Suche nach etwas hellerem.
    Vllt könntet ihr ja auch Fotos der Leuchtintensität posten


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • Kannst Du fast in jedem größeren Supermarkt oder in Auto-Zubehörhandel vergleichen. Prinzip: Heller = geringere Lebensdauer.

    Leider gibt es in DEU noch keine zugelassenen LED Lampen für die Kombibirnen, die wir ja nun einmal brauchen, denn bei und ist Fernlicht und Abblendlicht ja kombiniert, wenn ich mich nicht irre.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…30fd93b84fc8ce40df0aeae61
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Bei den Lampen einer Marke (keine Billigangebote!!!) kann man den Angaben eigentlich recht gut trauen. Bei meinem Alfa hatte ich anfangs Probleme mit durchbrennenden Lampen. Die wurden 3 oder 4 mal anstandslos und kostenfrei bei meinem damaligen Autohaus (in Wilhelmshaven) gewechselt. Irgendwann war es mir einfach zu viel und ich habe mir Bosch H7 Lampen besorgt. die haben dann jahrelang gehalten.

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…30fd93b84fc8ce40df0aeae61
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Also Markenlampen sind nicht immer gut. Die teuren Philips sind mir beim Sorento dann doch schon zweimal nach recht kurzer Lebensdauer durchgebrannt.
    Gruß aus Mittelfranken :)
    vagabund

    Mein Renegade: Jeep Renegade Longitude 1.6 E-TorQ 2x4, MT5, MY 2017, 110 PS, Farbe Anvil, uconnect live, 5'' Navi und Kia Sorento UM 2.2 CRDi Spirit AWD, AT, Performance Paket 1, EZ 6/2015