Bremsen Ersatzteile für den Cherokee unbezahlbar - Selbsthilfe ist angesagt!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bremsen Ersatzteile für den Cherokee unbezahlbar - Selbsthilfe ist angesagt!

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Die letzten Tage gab es mehrere Meldungen, wonach für den Austausch der Bremsen am Cherokee beim Jeep-Händler Preise aufgerufen werden, die weit jenseits jeglicher Realität liegen. Höchste Zeit, dass wir hier im NJF eine Selbsthilfe-Aktion starten. Ich stehe gerade mit einem unserer Partner bzgl. der Versorgung mit alternativen Teilen in Kontakt.

    Konkret geht es hier um Ersatzteile der Firma EBC, der Name sagt vermutlich den wenigsten etwas. In der FCA-Szene ist EBC vor allem dadurch bekannt geworden, dass sie für das Problemkind Freemont Teile liefern können, die auch standhaft funktioniern. Bei den Freemonts der ersten Serie war das ab Werk nicht so, auch die zweite Serie mit den größeren Beremsen fällt immer noch mit Problemen mit verzogenen Bremsscheiben auf. Ettliche Kollegen aus unserem Schwester-Forum berichten, dass nach dem Wechsel auf Bremsscheiben und Belägen von EBC die Probleme der Vergangenheit angehören.

    Ich werde versuchen, hier Informationen zu einer möglichen kostengünstigen Umrüstung zu bekommen. Der Einbau der Teile stellt keine besonderen Herausforderungen dar und kann von jedem Mechaniker durchgeführt werden.

    Ich bleibe an dem Thema dran und werde weiter berichten.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toy4ever ()

  • Vielen Dank Toy4ever. Wenn die kostengünstige Bremsenteile mit Qualität liefern können ist denen meine Bestellung sicher.
    1) 2014 Cherokee Limited, BBlack, 170 PS, 9-Gang Aut., ADI, AHK, neues Getriebe 11/2015 (Alltagsauto)
    2) 2008 Wrangler JK Rubicon 2-Türer, Schwarz, 3,5 Zoll AEV FW, BF Goodrich TA KO2 315/70R17, AEV Frontbumper, Warrior Sumarai Winde 9500HS, Bestop High Rock Rear Bumper+ Tire Carrier + Frontrunner Dachträger + Tembo Dachzelt (Funcar)

    Mein Cherokee: 2014 Cherokee Limited, Brilliant Black, 170 PS, 9-Gang Aut., Active Drive I, Navi & Sound Paket, Fahrassistenz-Paket, Command-View Panorama-Glasdach, abnehmbare AHK, neues Getriebe 11/2015

  • Stand heute ist so, dass die Teile dort bereits im Shop gelistet sind, allerdings noch mit Status "nicht lieferbar".

    Für dringende Fälle gibt es auch noch unseren Partner Augustin, dort sind die original Mopar Teile deutlich günstiger erhältlich und auch lieferbar.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • News-Update: Die Bremsscheiben für den Cherokee sind z. Zt. ausverkauft und müssen erst wieder nachproduziert werden. Wir bekommen von Italo-Welt bescheid, wenn der Nachschub da ist. Bremsklötze sind weiterhin in 3 Varianten lieferbar.

    Nebenbei erwähnt:
    Bei den Teilen für Renegade, Grand Cherokee WK2 und Wrangler JK gibt es keine Lieferprobleme.

    Aus gegebenem Anlass noch ein Hinweis:
    Die Scheiben von EBC werden bei Italo-Welt jeweils als Satz angeboten, nicht pro Stück!

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Danke für die Info und das Engagement in dieser Sache. Bremsen und ähnliche Verschleißteile sind ja bei jedem irgendwann fällig und somit ist so eine Spar-Chance immer sehr wertvoll. :thumbsup:

    Gruß Pete
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…a8e4b591a7cb8f879886fff63
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Sehr interessantes Thema, wenn jemand dann eine Bezugsquelle in der Schweiz kennt bitte auch auflisten, der Versand aus Deutschland ist immer relativ teuer und es kommen noch Zollabgaben dazu was das ganze bald wieder auf den gleich hohen Preis wie beim Freundlichen treibt. Was mir wichtig ist das es original Teile sind und keine aus dem Zubehörhandel.

    Gruss Urs
    :023: Cherokee Trailhawk 3,2l schwarz Prod.Datum 02.2014
    Winterpneu auf Bon Z Felgen Spurverbreiterung 42mm p.A.

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2l 2014, schwarz, Spurverbreiterung 42 mm pro Achse, Bon Z Winterfelgen

  • Also ich bedanke mich mal ausdrücklich in schriftlicher Form! Ich habe auch schon gehört, dass unverschämte Preise aufgerufen wurden und würde jetzt auch mit dem Gedanken spielen, Bremsen bei einer freien Werkstatt machen zu lassen.

    Welche Teile braucht man denn für einmal rundherum Bremsen tauschen (sorry für die doofe Frage, aber ich bin da echt unbedarft).

    Danke !!
    Peter
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Zwischenzeitlich habe ich neue Erkenntnisse gewonnen, die die Sache wieder verteuert. In meinem Cherokee ist eine Bremsanlage mit dem Zusatz HD (Heavy Duty) und Sales Code BR6 verbaut. Das lässt sich leicht über das Build Sheet herausfinden. Das Problem hieran ist, dass man an die vorderen Klötze schwerer rankommt. Wenn, dann werden auch bei den freien Händlern heftige Preise aufgerufen. So schnell gebe ich aber nicht auf, denn in USA sind die auch nicht teurer.

    @ Peter
    Vielleicht kannst du mir mal die VIN von deinem Trailhawk zukommen lassen, dann checke ich mal ab, was da verbaut ist.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • fiatusa.com/webselfservice/Bui…let?vin=1C4PJMBS9EW295489

    VIN ist der letzte der Teil der URL. Da steht auf jeden Fall auch was von HD breaks....
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Scheiben und Klötze hinten sind schon mal kein Problem, auch bei der HD-Bremse. Schwierig wird es bei uns in der Tat bei den Klötzen vorne. In USA bekommst du die nachgeworfen: Mopar Original für 97,-$, Monroe für 32,-$

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Meine Traili ist eine italian Ausführung und wie bei P.11 mit HD Breaks ausgerüstet. Gemäss Ersatzteilkatalog existieren für die vorderen Klötze verschiedene P/N weiss jemand welche die Europa Version ist?
    :023: Cherokee Trailhawk 3,2l schwarz Prod.Datum 02.2014
    Winterpneu auf Bon Z Felgen Spurverbreiterung 42mm p.A.

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2l 2014, schwarz, Spurverbreiterung 42 mm pro Achse, Bon Z Winterfelgen

  • p.11 schrieb:

    Welche Teile braucht man denn für einmal rundherum Bremsen tauschen

    Hier das Sorglos-Paket mit original Mopar-Teilen

    BTW: Dein Traili hat am 23.05. Geburtstag ;)

    Scheiben jeweils 2 Stück, die Klötze sind jeweils ein Satz(4 Klötze + Kleinteile) für eine Achse, so wie auf den Bildern. Auf die Preise gibt´s auch noch die 10% Forum-Rabatt. Arbeitszeit für vorne und hinten zusammen sehe ich bei 1,5 Stunden. Das ist dann immer noch deutlich günstiger als die 900 Euro nur für vorne.
    Bilder
    • Scheiben vorne.JPG

      19,52 kB, 380×165, 135 mal angesehen
    • Scheiben hinten.JPG

      19,79 kB, 372×174, 126 mal angesehen
    • Klötze vorne.JPG

      18,31 kB, 368×156, 148 mal angesehen
    • Klötze hinten.JPG

      20,55 kB, 379×159, 121 mal angesehen

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toy4ever ()

  • Toy4ever schrieb:

    p.11 schrieb:

    Welche Teile braucht man denn für einmal rundherum Bremsen tauschen

    Hier das Sorglos-Paket mit original Mopar-Teilen

    BTW: Dein Traili hat am 23.05. Geburtstag ;)

    Scheiben jeweils 2 Stück, die Klötze sind jeweils ein Satz(4 Klötze + Kleinteile) für eine Achse, so wie auf den Bildern. Auf die Preise gibt´s auch noch die 10% Forum-Rabatt. Arbeitszeit für vorne und hinten zusammen sehe ich bei 1,5 Stunden. Das ist dann immer noch deutlich günstiger als die 900 Euro nur für vorne.


    Cool, vielen Dank !!!!!

    Und danke für die Erinnerung an den Gebrutstag. Das ist doch glatt 2 Tage vor dem Treffen :)
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten BF Goodrich All Terrain T/A KO2 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • p.11 schrieb:


    Das ist doch glatt 2 Tage vor dem Treffen :)


    ......na dann können wir uns ja schon mal auf den Kasten eines köstlichen Berliner Freibieres freuen.......! :023:
    - seit 08/2012 SUV-Fahrer -
    - ab 06/2014 mehrere Jeeps (Cherokee und Grand Cherokee) in Folge -
    - seit Ende 06/2017 ein 280 PS-SUV von Alfa

    Mein Auto: seit 30.06.2017 - sehr sportliches SUV in Vesuv-grau, Benziner mit 280 PS