Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Alarmanlage / Diebstahlsicherung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alarmanlage / Diebstahlsicherung

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Ich bin ein wenig irritiert, ich habe hier mal was im Forum gelesen von wegen "wenn die rote Lampe im Armaturenbrett leuchtet ist die Alarmanlage aktiv". So wie es auch auf Seite 11 im Handbuch steht. Jetzt leuchtet diese Lampe aber in beiden Rennys obwohl bei beiden keine Alarmanlage vorhanden ist. Zumindest laut Equipmentliste der beiden.....Jeep FCA hätte doch groß damit getrommelt wenn es Serie wäre.
    Was also ist das...doch nur "Wegfahrsperre aktiv"?

    Die jetzige Uhrzeit passt auch grad nicht zum testen... :sleeping:

    Mein Renegade: Renegade Limited Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi + Renegade Limited 2.0 Diesel 4x4 in CarbonBlack.

  • Hallo Krischan, mir geht es genauso wie dir. Ich bin total verwirrt. Ich habe zum aussuchen und bestellen einen Katalog gültig ab 08/2015 bekommen. Im Internet dazu zeitgleich mein Auto zusammen gestellt. Dabei ist mir schon bei einzelnen Paketen Preiserhöhungen aufgefallen, aber die Pakete waren stimmig. Habe den Wagen beim Händler am 20 April 2016 bestellt und am 26.6.16 war er da.

    Bei mir blinkt es auch, und ich glaube nicht das es eine Alarmanlage ist.
    Sehr wahrscheinlich sind meine wischblatter auch nicht beheizt, wie eigentlich im Katalog erwähnt (finde ich persönlich dann echt voll scheisse finde)

    Nun gibt es einen neuen gültigen Katalog ab 09/2016.
    Wie kann man innerhalb diesem Zeitraum die Pakete bunt verändern? Oder gab es noch einen neuen Katalog ????
    Da ist der Endverbraucher doch total verwirrt. Finde ich auch nicht gut.
    Das ist ja jetzt ein Rätselraten was drin ist und was fehlt.
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Ich hab' auf diese rote LED noch nie bewußt geachtet. Blinkt bei mir auch, wird einfach die aktive Wegfahrsperre anzeigen.
    Bei Renegades mit tatsächlicher Alarmanlage müßten die Sensoren für die Innenraumüberwachung vorhanden sein. Die wären an der vorderen Innenbeleuchtung sichtbar.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Meine Batteriespannung liegt nach 2 Tagen Standzeit bei 12,64 Volt. In meinem Handbuch (bei mir auf Seite 14) ist das Blinken der roten LED im Drehzahlmesser auch nur für das Einschalten der Alarmanlage beschrieben.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • In meinem Park&Safty-Paket ist die Alarmanlage mit Utraschall-Innenraumüberwachung und Neigungsalarm enthalten. Eine Taste dafür - wie Scar2 sie abgebildet hat - habe ich aber nicht.
    Vielleicht ist der kleine Schlitz zwischen Beleuchtungstasten dafür zuständig. Dort leuchtete eine blaue LED die aber sofort erlosch als ich hinein sah.
    Bilder
    • 2.jpg

      281,33 kB, 680×818, 126 mal angesehen

    Mein Renegade: 1.4 MultiAir * 170PS * 9AT * 4x4 * Limited * Modell 2016 in Cappuccino * Stock Car *

  • scar2 schrieb:

    Meine Batteriespannung liegt nach 2 Tagen Standzeit bei 12,64 Volt. In meinem Handbuch (bei mir auf Seite 14) ist das Blinken der roten LED im Drehzahlmesser auch nur für das Einschalten der Alarmanlage beschrieben.

    Jupp ... nur meiner hat keine also warum sollte die rote LED geblinkt haben ... habe ich seit dem Update nicht mehr bewusst wahrgenommen ...
  • Dann ist die Taste für das Abschalten des Neigungssensors versions-/marktabhängig. Erkennungsmerkmal für die Innenraumüberwachung der Alarmanlage sind die 3 kleinen Gitterchen. (sind auf deinem Foto nicht zu sehen). Bei mir, ohne Alarmanlage, ist dort die Fläche glatt. In dem Schlitz ist eine LED, die Nachts, bei eingeschalteten Scheinwerfern, dezemt die Armaturen darunter beleuchtet.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • ManEater schrieb:


    Jupp ... nur meiner hat keine also warum sollte die rote LED geblinkt haben ... habe ich seit dem Update nicht mehr bewusst wahrgenommen ...

    Ich hab ja auch keine Alarmanlage und das Blinken nicht bemerkt. Nach Auto verlassen schaue ich da nicht mehr hin, nach dem Entriegeln ist sie ja auch schon wieder aus.
    Das Blinken zeigt einfach nur an, daß das Auto verschlossen ist und die Wegfahrsperre einen Start ohne Schlüssel blockiert. Haben doch eigentlich, soweit ich es noch weiß, alle Autos seit Einführung der Wegfahrsperre. Irgendwo ist eine blinkende LED, die Langfinger abschrecken soll.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Dann habe ich keine Ahnung.
    Als ich das heute morgen hier im ersten Beitrag gelesen habe, war ich an meinem Auto gucken und es blinkte.
    Jetzt ist mein Auto in der Werkstatt (wegen den Tonausfällen), kann jetzt nicht nochmal gucken und was ausprobieren.
    Hatte nämlich gerade die Idee, wenn ich mich mit meinem Keyless Schlüssel dem Auto näher, geht die LED vielleicht schon aus, weil sie den Schlüssel erkannt hat? Heute morgen war ich zuerst ohne Schlüssel gucken.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Bei mir ist eine drinne und es Blinkt so wie im Handbuch beschrieben direkt nach der Verriegelung!

    Was ich gerade sehe: Krischan Ihr habt ja zwei Renegade's :beifall: :023:

    *** BLACK PEARL ***
    JEEP RENEGADE LTD
    2.0l MultiJet 4WD LOW 9AT
    Carbon Black mit Vollausstattung





    Mein Renegade: Jeep Renegade LTD 2.0L MultiJet 4WD LOW 9AT - Carbon Black mit Vollausstattung - ☠

  • Es blinkt nach verriegeln des Fahrzeugs. Und wenn ich ohne Schlüssel am Fahrzeug stehe, blinkt es auch. Versuche ich das Fahrzeug zuöffnen, geht es natürlich nicht auf, es ertönt aber auch keine Alarmanlage.

    Ich gehe von der wegfahrsperre aus
    Ich pfeife auf den Prinzen, ich nehme das Pferd den Jeep


    Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT
    Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket,Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

    Mein Renegade: Renegade MY16 Limited 2.0l MultiJet 4WD 6MT Komfort-, Plus-, Fahrasistent-, Sicht-, Technologie-, Style- Paket, Panoramadach und natürlich in Solar Yellow

  • Habe heute auch erstmals darauf geachtet, es blinkt. Da ich keine Alarmanlage habe, gehe auch ich davon aus, dass es die Wegfahrsperre ist.

    @wendy Die Kataloge wechseln öfters, online sollte immer der aktuelle sein. Ich habe im Juni bestellt, da war der 6/2016 online, aber dann auch wieder nicht aktuell, da ich ACC mitbestellen konnte.
    Jeep Renegade Limited MY16 2,0 MultiJet 140PS, Automatik, Anvil/Schwarz, 6,5" uConnect, Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach, Eibach LiftKid

    Grüße aus dem Bergischen Land

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 2,0 MultiJet Anvil/Schwarz Sicht Paket, Technologie Paket plus, AHK, MySky Schiebedach

  • Freizeitpirat schrieb:


    Was ich gerade sehe: Krischan Ihr habt ja zwei Renegade's :beifall: :023:

    Ja Richtig! :023: :thumbup:

    Der Eingangs erwähnte Post zur Alarmanlage (finde den nimmer) sagt aus, der Renny überwacht nur Motorhauben und Türen. Also ohne großen Innenraumüberwachungsschnickschnack....

    So. Getestet. Hab verriegelt und dann die vorher schon angeöffnete Motorhaube hochgeklappt. Nix passiert. Vermutlich tatsächlich nur Wegfahrsperre. Aber welcher Hersteller signalisiert denn heutzutage noch eine aktive Wegfahrsperre? Wegfahrsperren sind überflüssig, kein organisierter Autoknacker macht sich was aus sowas....

    Mein Renegade: Renegade Limited Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi + Renegade Limited 2.0 Diesel 4x4 in CarbonBlack.

  • Du mußt zum Testen mal eine Scheibe einschlagen und versuchen von innen die Tür zu öffnen! :rotfl:
    Aber im Ernst, vielleicht gibt es ja doch noch Kids, die versuchen die Zündkabel kurzzuschließen, die sollten von der LED dann wenigstens abgehalten werden.
    Das der Ehrliche der bösen Kriminalität immer hinterher hinkt ist doch nicht neu. Die Profis wissen leider immer einen Weg. Aber lieber vom Profi auf nimmer Wiedersehen geklaut als vom Amateur sinnlos beschädigt (entsprechende Versicherung vorausgesetzt)
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • scar2 schrieb:

    Erkennungsmerkmal für die Innenraumüberwachung der Alarmanlage sind die 3 kleinen Gitterchen. (sind auf deinem Foto nicht zu sehen).
    Nun kann ich nur hoffen, dass es im Modell 2016 anders gelöst ist. Denn bestellt und bezahlt ist es ... :huh:

    Freizeitpirat schrieb:

    Bei mir ist eine drinne
    Hast Du denn die 3 kleinen Gitterchen?

    Mein Renegade: 1.4 MultiAir * 170PS * 9AT * 4x4 * Limited * Modell 2016 in Cappuccino * Stock Car *

  • Wenn die Alarmanlage tatsächlich nur als Türüberwachung ausgeführt ist und den Innenraum und Neigung nicht überwacht, dann sind wohl weder der Schalter noch die drei Gitter vorhanden.
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Dann müssten die drei ovalen Gitter da sein und das Auto müßte beim dran wackeln oder wenn er schräg auf den Abschlepper hochgezogen wird Alarm machen. (Der Schalter kann trotzdem weg sein, wenn auf dem deutschen Markt nicht vorgesehen ist den Neigungsalarm abzuschalten)
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio