Der erste blaue indianer als Brautwagen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ich hatte die Ehre mein Schwägerin mit meinem blauen Indianer zur Trauung in die alte Mühle Höreth zu fahren. Wenn dies auch nur eine kurze Strecke war, fühlte sich der Indianer ganz groß! :thumbsup:

Kommentare 9

  • The Blue Indian -

    Kein Blumengebinde wegen Lackschutz. Ne mal ehrlich, ein Blumengebinde wollte die Braut nicht. Schleifen waren genug. Die zu fahrende Strecke war zu kurz.

  • vagabund -

    Wo war das Blumengebinde auf der Haube?

  • Pete -

    Macht sich als Brautkutsche doch echt gut - und das dunkelblau dürfte (eventuell noch neben weiß) dafür auch die edelste Farbe sein.

  • Wendy -

    Hübsche Braut und hübscher Indianer. Der weiße Nissan stört ein wenig

    • p.11 -

      Ist doch nur Spaß. Deswegen heißt der ja Nissan Joke (oder so ähnlich) :D

  • Dr.Pepper -

    Dietmar sieht im Kleid immer so anders aus... :D (Nein, im Ernst, sehr hübsch!)

  • Toy4ever -

    Das schwulstige weiße Ding passt aber überhaupt nicht ins Bild. Nein ich meine den Nissan, nicht die Braut.

  • The Blue Indian -

    Hübsch die beiden!