Nach Räderwechsel auf Winterräder funktioniert RDKS nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nach Räderwechsel auf Winterräder funktioniert RDKS nicht

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Bin gerade etwas ratlos, als letztes Jahr im Herbst die neuen Winterräder (von Reifen.com) montiert wurden, wurde de Luftdruck der neuen Räder erkannt und alles war gut.
    Nun habe wieder die eingelagerten Winterräder montieren lassen und nun wird angezeigt daß das Reifendruck Kontrollsystem überprüft werden soll. Auch 10 Min fahren mit Geschwindigkeit hat nicht geholfen. Mittlerweile ist die anzeige weg, aber ich kann nirgends mehr den Reifendruck anzeigen lassen.

    Was ist da schief?

    Christian

    Mein Compass: Compass Limited MY18, 170 PS Benziner mit 9-Gang-Automatik, Park-, Premium- u. Sichtpaket

  • Der Jeep blendet die Fehlermeldung und das RDKS system aus, wenn er merkt dass es das nicht vorhanden ist.

    Wie weit das legal ist sei mal dahingestellt - ist mir auch schon aufgefallen - du kommst aber damit ueber den tuev - weil es keine fehlermeldung gibt :D also alles gut.

    Mein Compass: 2.0 Multijet Active Drive Automatik (Diesel, 140PS)

  • Ich hab es gestern gerade durch. ......

    16:00 vom Reifenhändler 4 neue Kompletträder geholt - Frage Ist das RDKS auf Jeep Commpass gestellt - Antwort - Ja eigentlich schon- wenn nicht dann sollte ich wiederkommen
    17:00 Reifen selbst montiert-losgefahren - 17:05 System meldet Fehler - Menüpunkt war nicht mehr aufrufbar.
    17:30 wieder beim Reifenhändler - Ob ich auch lange genug gefahren wäre - und ob ich überhaupt zu doof wäre
    17:45 in meinem Beisein werden die Sensoren programmiert
    17:50 - Heimfahrt - immer noch keine Anzeige, auch keine Fehlermeldung trotz mehrmals Zündung aus etc.
    18:30 Zuhause angekommen bin ich sauer
    19:45 Ich fahre noch mal eine Tour - immer noch nichts
    02:00 (Nachts) Ich kann vor Ärger nicht schlafen - geh zum Auto, fahre los, - Fehlermeldung , 1min später Anzeige von Druckwerten - allerdings ist rechts vorne und hinten vertauscht
    06:00 ich fahre zu Arbeit vorne und hinten ist immer noch vertauscht - nach ca. 10min ist die Anzeige richtig - die Software ist ein Wunderding
    06:30 ich komme mit guter Laune in die Arbeit

    Mein Auto: Jeep Compass Longitude 4X4 2.0 DIESEL 140 PS MY 2019 | Jeep Renegate Night Eagle 4X4 2.0 DIESEL 140 PS MY 2020

  • Ich bin davon überzeugt, dass man im Regelfall besser bedient ist, wenn man die im Fachhandel gekauften Kompletträder auch dort montieren läßt.

    Am Beispiel von mehreren Fahrzeugen habe ich festgestellt, dass dort vor der Ummontage der RDKS-Code aller 4 Original-Räder "geklont" (kopiert) wird und auf die RDKS-Sensoren der neuen/anderen Kompletträder kopiert wird. Das passiert drahtlos.

    So "merkt" das Fahrzeug nicht auf einem anderen Radsatz unterwegs zu sein, weil sich der RDKS-Code nicht vom Original unterscheidet. Bislang nie Probleme gehabt.
  • Hmm,
    laut BDA benötigt das Syste, beim Rädertausch min. 20min bei einer Geschwindigkeit über 40km/h, damit
    es erkannt & kalibriert wird..

    Toi, toi, toi, hatte ich bei meinen Räderwechsel bisher keine Probleme..
    .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

    Mein Grand Cherokee: 2014 SRT 6.4 "Black Vapor", Alfa Romeo 156 GTA, Fiat 500 "Lounge"

  • Wenn ich mit meinen "geklonten" Sensoren nach dem Radwechsel losfahre, dann braucht es keine 2 Sekunden. Eben weil die Signale identisch sind. Das Auto erkennt erst keine neuen Sensoren, an die es sich erst "gewöhnen" müßte. Für das Auto sind es weiterhin die bekannten Sensoren.
  • schnickman schrieb:

    Meine Frage wäre, muss man einen neuen RDKS anlernen oder macht er dies selbstständig wenn man lange genug gefahren ist.
    ...
    Zumindest die originalen Sensoren von Mopar müssen nicht angelernt oder freigeschaltet werden. Die werden schon nach wenigen Kilometern automatisch erkannt.

    Mein Auto: 2018er Compass Ltd. 4x4 in Laser Blue, 170 PS Benziner mit 9-Gang-Automatik, Park-, Premium- u. Sichtpaket und 2010er Dodge Caliber SXT

  • Hallo Kollegen,.
    bei mir ist die RDK Anzeige komplett weg. Beim Jeephändler Inspektion mit Softwareupdate und neue Winterreifen mit neuen Orginal-Felgen bekommen.
    Mittlerweile 350 Kilometer gefahren und RDKs immer noch weg !

    Beim Jeephändler habe ich gesagt bekommen, dass das beim neuen Software Update normal wäre.
    Die Version würde nur noch anzeigen wenn was wäre.

    Stimmt das oder ist das verarsche?
    Gruß Andy
    wenn du Gott näher sein willst, schreibe wattsapp während der Fahrt :saint:

    Mein Compass: 1.4er 170 PS Limited

  • Nach Räderwechsel auf Winterräder funktioniert RDKS nicht

    Lass Dir das von der Werkstatt schriftlich geben und schicke es zur Klärung an Jeep.
    RDKS ist vorgeschrieben, wenn es (wissentlich) nicht funktioniert ist die BA erloschen.

    Stehen auf der Rechnung für die Winterreifen die Sensoren mit drauf?
    Habe auch Auto-/Reifenhändler erlebt, die sie einfach weg lassen (wollen) um günstiger zu sein.

    Wenn Du keine Sensoren hast verhält sich der Compass doch laut den Berichten im Forum genau wie bei Dir.

    Servus
    Rainer
    Jeep Compass Limited MultiAir 1.4 170PS AWD MY18.
    Jeep Wrangler JKU CRD mit unzähligen Optimierungen.

    Mein Compass:

  • hobelspahn schrieb:

    Hallo Kollegen,.
    bei mir ist die RDK Anzeige komplett weg. Beim Jeephändler Inspektion mit Softwareupdate und neue Winterreifen mit neuen Orginal-Felgen bekommen.
    Mittlerweile 350 Kilometer gefahren und RDKs immer noch weg !

    Beim Jeephändler habe ich gesagt bekommen, dass das beim neuen Software Update normal wäre.
    Die Version würde nur noch anzeigen wenn was wäre.

    Stimmt das oder ist das verarsche?
    Gruß Andy
    Dass ist doch, was ich hier seit wochen sage! :D

    Das Menü verschwindet einfach! Bei mir genauso! Ist ziemlich sicher gegen's Gesetz! :D

    Mein Compass: 2.0 Multijet Active Drive Automatik (Diesel, 140PS)