Elektrische Probleme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Elektrische Probleme

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo !
    Habe endlich am Donnerstag meinen Compass abholen können.
    Freitag reagierte der Lautstärkeregler nicht mehr.
    Nach drei Stunden Pause dann doch wieder.
    Leider ist seid Samstag die Start/Stopp Automatik ausgefallen.
    Motor bleibt immer an....
    Seid heute reagiert die Rückfahrkamera nicht mehr.......
    Montag gehts dann direkt zum Händler.
    Sicher ist das eine Fahrzeug mit sehr viel Elektronik - hoffentlich nicht zu viel und es geht dann so weiter :( :( :(
    Hoffe es sind nur Anfangsprobleme - oder ????

    Mein Compass: Compass Limited, 2,0L, 140 PS, Diesel, Sound-Paket, Premium-Paket, Park-Paket, weiß, Automatik

  • Start/Stopp funktioniert nur, wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind (Batterieladung, Motortemperatur, Klimaanlage usw.), da würde ich mir erst mal keinen Kopf machen. Alles andere ist ein Fall für die Werke.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Hallo !
    Ohne das ich irgendetwas geändert habe, funktioniert die Rückfahrkamera heute plötzlich wieder.
    Auch die Start/Stopp Funktion funktionierte plötzlich wieder, ist aber mittlerweile wieder ausgefallen, obwohl ich ca. 60 km Autobahn mit ca. 125 kmh gefahren bin.
    Ist alles sehr merkwürdig. Hab nächste Woche einen Termin beim Händler in der Werkstatt.
    Hab das leise Gefühl, dass durch die unsagbar große Anzahl von Elektronischen "Spielereien" das ganz System etwas überlastet ist.

    Mein Compass: Compass Limited, 2,0L, 140 PS, Diesel, Sound-Paket, Premium-Paket, Park-Paket, weiß, Automatik

  • Günny schrieb:

    Auch die Start/Stopp Funktion funktionierte plötzlich wieder, ist aber mittlerweile wieder ausgefallen, obwohl ich ca. 60 km Autobahn mit ca. 125 kmh gefahren bin.
    Also ich denke nicht das die Start/stopp Funktion ausfällt, es müssen wirklich alle Parameter vom Fahrzeug stimmen, dass die Funktion eingreift, wie Toy4ever schon geschrieben hat, ist bei meinem genauso, hatte schon Situationen wo sie auch nicht abgeschaltet hatte, bin, da gefühlt schon 2 Minuten gestanden, bis sie den Motor ausgeschaltet hat und anders herum schon gestanden mit Motor aus in der Start/ Stopp im Winter mit Radio an Gebläse am Laufen Heckscheibenheizung an Plötzlich springt der Motor wieder an. Der größte Unsicherheitsfaktor ist, da wohl nicht die Elektronik, sondern der Mensch, der den Motor einfach ausschaltet, ohne ihn abzukühlen, das bei Turbomotoren tödlich sein kann (meine sogar das ich irgendwo in der Bedienungsanleitung gelesen habe das man den Motor nicht sofort nach der Fahrt ausschalten soll, sondern noch ein Moment im Leerlauf laufen lassen soll, um den Turbolader abzukühlen) sonst geht, die fahrt danach nicht mehr weiter, da der Turbolader durch die Hitze gefressen hat.
  • hallo, ich habe seid ende feb. 2018 mein compass.

    ich laufe bzw. fahre jetzt seid einem halben jahr ständig in die werkstatt.
    die elektronik in meinem compass spinnt von anfang an rum.

    anders wie bei den meisten stellt sich meine start/stop funktion immer wieder automatisch ein obwohl ich sie aus schalte, passiert zwar nicht immer aber leider zu oft.
    mein radio lies sich nicht mehr ausschalten, werder mit mtor an noch wenn der motor aus ist und auch nicht per knopf druck, da funktionierte nichts mehr. dann hat die werkstatt nun einen neuen kabelbaum eingebaut und nun ist es noch schlimmer. der regler für die helligkeit für das display und tacho funktioniert so gut wie nie, irgend wann klappt es dann mal wieder, der tacho schaltet einfach einmal komplett durch und ach ja, wenn ich die hinteren fensterheber betätigt habe sind meine scheibenwischer angegangen. ich habe mitlerweile die schn... voll und bin mega sauer. und dann wollen die mir auch noch ein sche... fiat 500 als leihwagen geben. ^^

    sorry aber kann mir irgend jemand helfen oder tips geben??

    Mein Compass:

  • Da hilft nur schriftlich die Mängel festhalten und schriftlich nachweisbar Fristen zur Mangelbeseitigung setzen.
    Du hast einen Neuwagen, laß dich nicht lange hinhalten!
    Was ich schreibe ist meine Meinung, mein Eindruck. Ich bin kein Fachmann für Autos und Software!
    bis 09/2016 Renegade Limited 140 PS 2.0 D, 4WD LOW 9AT, Sichtpaket (Xenon), Sound & Navipaket (BEATS & 6.5" Navi),
    Zulassung Juni 2015, Software uconnect 16.10.35

    Mein Renegade: 4x4, Diesel, 140 PS, Limited, 9-Stufenautomatik, Xenon, BEATS-Audio

  • Elektrische Probleme

    ...und tacho funktioniert so gut wie nie, irgend wann klappt es dann mal wieder, der tacho schaltet einfach einmal komplett durch und ach ja, wenn ich die hinteren fensterheber betätigt habe sind meine scheibenwischer angegangen. ich habe mitlerweile die schn... voll und bin mega sauer. und dann wollen die mir auch noch ein sche... fiat 500 als leihwagen geben. ^^

    sorry aber kann mir irgend jemand helfen oder tips geben??[/quote]

    Im Facebook Forum der new compass owner hatte vor geraumer Zeit ein Besitzer genau dieses Problem geschildert. Fensterheber und Scheibenwischer....

    Habe es aber nicht weiterverfolgt




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Mein Compass:

  • kilian_we schrieb:

    da tut sich nicht viel bei FCA bei mir regeln das jetzt die Anwälte.
    Jedes Mal, wenn ich sowas lesen muss, geht mir mittlerweile echt der Hut hoch. Ich habe ja auch Tickets laufen zu den Getriebe und uConnect Problemen, passieren tut seit Monaten nichts. Die sitzen echt alles aus und kümmern sich um nichts.

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Bei mir funktioniert die Start Stop Automatik nicht und ich war schon zweimal in der Werkstatt. Habe aber immer einen Jeep als Tauschwagen bekommen. Freitag geht er wieder in die Werkstatt immer noch das gleiche Problem. Jetzt ist nur noch Benzingestank im Innenraum wenn ich Getankt habe. Mal sehen was es da ist. Lass mich nicht mehr lange hinhalten. Dann geht er zurück. Ist ja gerade 1 Monat alt. Habe aber schon 4000 km runter.
    :P

    Mein Compass: Jeep Compass 1,4 170 PS Vollausstattung mit Standheizung

  • Teppichkatze schrieb:

    Bei mir funktioniert die Start Stop Automatik nicht und ich war schon zweimal in der Werkstatt. Habe aber immer einen Jeep als Tauschwagen bekommen. Freitag geht er wieder in die Werkstatt immer noch das gleiche Problem. Jetzt ist nur noch Benzingestank im Innenraum wenn ich Getankt habe. Mal sehen was es da ist. Lass mich nicht mehr lange hinhalten. Dann geht er zurück. Ist ja gerade 1 Monat alt. Habe aber schon 4000 km runter.
    ich habe mein compass seid ende februar 2018 und bin schon über 12000 km gefahren. schon 3 mal in der werkstatt und nun plazt bei mir auch langsam der kragen.

    gruß

    Mein Compass:

  • Es ist schokierend, was hir zu lesen ist. Ich hoffe für die betroffenen giebt es schnell eine Lösung. Bei der Elektronik halten sich bei mir die Mängel bis jetzt zum glück in Grenzen.
    Einen habe ich Heute aber gefunden. Nach dem Ausschalten des Motors bin ich mit der Hand an den Scheibenwischer Bedienhebel gekommen. Dieser hat sich nach oben bewegt (Manuelles Wischen vorne).
    Darauf hin haben die Front Wischen zwei sprünge gemacht und sind stehen geblieben. Da habe ich mir nichts dabei gedacht. Habe das Auto gestartet um die Wischer wieder in Ruheposition zu bringen. Das Ergebniss war, die Dinger haben sich nicht mehr bewegt!! Egal ob der Motor an oder aus war, egal in welcher position der Wischer Hebel stand (High, Low, Automatik). Es gieng wärend ca. 10 min so weit, dass ich das Fahrzeug wechseln wollte um meine Besorgungen machen zu können. Plötzlich wie aus dem nichts, aktivierte sich der Wischer wieder und lief. Momentan geht alles wieder ich habe mich aber nicht getraut die Situation nachzustellen.

    Mein Compass: Limited Schwarz 4WD 170PS 9AT Benzin alle Pakete

  • Genau diese Computersch.... ist es, was mir bei solchen neuen Fahrzeugen "Angst" macht bzw. habe ich Bedenken, dass es nach Ablauf der Garantiezeit teuer werden wird.
    Ich frage mich eigentlich, ob es möglich ist, Steuergeräte so zu programmieren, dass sie nach einer bestimmten Anzahl von Kilometern bzw. nach Ablauf einer vorgegebenen Zeit ihren Geist aufgeben und/oder andere Teile des Fahrzeuges kaputt werden lassen ("geplante Obsoleszenz"). . . . .
    Das war ernst gemeint !!

    Gruß

    Wolfgang
    Ex Cherokee