Angepinnt Bedienungsanleitung für den New Compass steht als Download zur Verfügung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bedienungsanleitung für den New Compass steht als Download zur Verfügung

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Download BDA New Compass 07/2017

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 PS CRD, uConnect 8,4 & Beats Audio, Leder schwarz, Park-Paket, Pearl White

  • Nachdem mich mein Compass ausgehupt hat (warum weiß ich nicht) und ich hektisch versucht habe, das Teil auszuschalten, habe ich versucht aus der BD schlau zu werden.

    Auszug aus der Bedienungsanleitung zum Thema "Diebstahlwarnanlage":

    Drücken Sie die Verriegelungstaste amäußeren Passive Entry-Türgriff mit einemSchlüssel-Griffstück, das in dergleichen Außenzone verfügbar ist. WeitereInformationen finden Sie unter„Türen“ in „Kennenlernen des Fahrzeugs“in der Bedienungsanleitung unterwww.mopar.eu/owner.

    oder

    Drücken Sie die Verriegelungstaste amäußeren Passive Entry-Türgriff mit einemgültigen Schlüssel-Griffstück, dasin der gleichen Außenzone verfügbarist.

    oder auch

    Der Schließzylinder der Fahrertür und derHeckklappenknopf auf dem SchlüsselGriffstückkönnen die Diebstahlwarnanlagenicht aktivieren oder deaktivieren.• Die Diebstahlwarnanlage bleibt beim Zugangzur elektrisch betätigten Heckklappeaktiviert. Durch Drücken der Heckklappentastewird die Diebstahlwarnanlage nichtdeaktiviert. Wenn jemand durch die Heckklappein das Fahrzeug einsteigt und eineTür öffnet, ertönt der Alarm
    Bei aktivierter Diebstahlwarnanlage lassensich die Türen nicht mithilfe der Türverriegelungsschalterim Fahrzeuginnenraumentriegeln.



    ...und so geht es immer weiter, ich vermute mal, die BD wurde aus dem Englischen ins Italienische übersetzt und dann wieder zurück ins Deutsche und das von einem Chinesen bzw. Japaner... mein Ingenieurstudium hilft mir da nur begrenzt weiter, oder bin ich der Einzige, der da Verständnisschwierigkeiten hat?

    Mein Compass: Jeep Compass Longitude MY17 2.0 MULTIJET 103KW (140PS) Automatik

  • Zwar etwas neu Deutsch geschrieben aber eigentlich doch ganz verständlich. ;)
    Wenn jetzt kein Fehlalarm oder Defekt an der Alarmanlage vorliegt, gibt es wohl 2 Möglichkeiten die
    Alarmanlage auszulösen.

    1. man verschließt den Wagen mit dem Passiv Entry am Türgriff oder mit der Schlüsselfernbedienung und öffnet
    ihn über den Schließzylinder, dann wird die Alarmanlage im Fall des verschließens aktiviert aber beim öffnen
    nicht deaktiviert, was wohl einen Alarm zur Folge hat.

    2. man verschließt wie unter 1. den Wagen und öffnet am verschlossenen Wagen die Heckklappe, dabei ist es egal ob
    das über die Fernbedienung ( 2x drücken ) oder dem Knopf an der Heckklappe geschieht, bleibt die Alarmanlage auch aktiv und wenn man dann wohl etwas zu tief in den Innenraum gelangt, kann wohl die Alarmanlage auslösen.

    So lese ich das heraus und ist wohl auch beim Indianer ähnlich.
    Hoffe das war etwas verständlicher und auch richtig :D
    Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe. " Marlene Dietrich"

    Mein Renegade: MY19 Renegade Limited / Sunrider 1.3L 180 PS, schwarz mit Black Pack, Leder, LED-Packet, ehemals MY17 Overland 2.2l Multijet 147KW (200PS) AD1, Bright White

  • Danke erstmal.... ich werde einfach mal irgendwo, wo es nicht stört, alles aktiv ausprobieren, denn Probieren geht hier über Studieren ;) Das Auto überrascht mich jeden Tag mit etwas Neuem und irgendwann habe ich alles durch und kann das hoffentlich meiner Frau erklären :thumbsup: denn Bedienungsanleitungen schaut sie sich nicht an und dann heißt es immer "Hilfe das Auto macht dies oder jenes, mach was"

    Mein Compass: Jeep Compass Longitude MY17 2.0 MULTIJET 103KW (140PS) Automatik

  • Jeep62 schrieb:

    Danke erstmal.... ich werde einfach mal irgendwo, wo es nicht stört, alles aktiv ausprobieren, denn Probieren geht hier über Studieren ;) Das Auto überrascht mich jeden Tag mit etwas Neuem und irgendwann habe ich alles durch und kann das hoffentlich meiner Frau erklären :thumbsup: denn Bedienungsanleitungen schaut sie sich nicht an und dann heißt es immer "Hilfe das Auto macht dies oder jenes, mach was"
    Wie ich das kenne, besonders der 2. Teil mit der Bedienungsanleitung und Frau :023:
    Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe. " Marlene Dietrich"

    Mein Renegade: MY19 Renegade Limited / Sunrider 1.3L 180 PS, schwarz mit Black Pack, Leder, LED-Packet, ehemals MY17 Overland 2.2l Multijet 147KW (200PS) AD1, Bright White