Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Füllmenge Motoröl, 2.2 Dieselmotor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Füllmenge Motoröl, 2.2 Dieselmotor

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum, Gruß vorab an alle.
    Hatte diese Woche die 1.Inspektion bei 20.000 km, Kosten knapp 400 € (Preise höher als bei BMW!!!).

    Laut Wartungsplan und Rechnung wurden 5,3L 0W30 gewechselt. Komischerweise steht für den 2.2 Diesel im Handbuch (s. 480) eine Füllmenge von 4.1L.
    Nach Rücksprache beim Meister sollen es 5,3L sein, laut der Website liqui-moly.biz/service/oelwegweiser.html scheint dies auch zu stimmen.


    Offensichtlich ist dann die Angabe im Handbuch dann falsch.


    Gruß

    Jeep Cherokee 2.2 Multijet, Active Drive II, Baujahr 2016

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee 2.2 Multijet Limited AWD II, 200 PS, Baujahr 2016

  • Ein Centimeter über dem max. Füllstand ist nicht gerade ein Referenz für eine Werkstatt. Zuviel Oel kann dem Motor schaden wie auch zu wenig. ""

    Gruss Urs
    :023: Cherokee Trailhawk 3,2l schwarz Prod.Datum 02.2014
    Winterpneu auf Bon Z Felgen Spurverbreiterung 42mm p.A.

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 3,2l 2014, schwarz, Spurverbreiterung 42 mm pro Achse, Bon Z Winterfelgen

  • Ja, bitte mal bei der Werkstatt beschweren. Die sollten was ablassen und Dir das Geld für das zuviel bezahlte Öl erstatten. Das ist eindeutig zuviel Öl. Kann Überdruck erzeugen dann muss das Zeug irgendwo hin.
    1) 2014 Cherokee Limited, BBlack, 170 PS, 9-Gang Aut., ADI, AHK, neues Getriebe 11/2015 (Alltagsauto)
    2) 2008 Wrangler JK Rubicon 2-Türer, Schwarz, 3,5 Zoll AEV FW, BF Goodrich TA KO2 315/70R17, AEV Frontbumper, Warrior Sumarai Winde 9500HS, Bestop High Rock Rear Bumper+ Tire Carrier + Frontrunner Dachträger + Tembo Dachzelt (Funcar)

    Mein Cherokee: 2014 Cherokee Limited, Brilliant Black, 170 PS, 9-Gang Aut., Active Drive I, Navi & Sound Paket, Fahrassistenz-Paket, Command-View Panorama-Glasdach, abnehmbare AHK, neues Getriebe 11/2015

  • naja, kann die Werkstadt schon verstehen. Pro Liter Öl einen Einkaufspreis von ca EINEM Euronen ausgeben. Kann nicht glauben, das die alle original Mopar nehmen.
    Und dann mehr als ZEHN Euronen einnehmen, dann noch ein Liter zu viel reinschütten, der innerhalb kürzester Zeit durch den Motor verbrannt wird. Bringt doch Gewinn.
    Fahre den schwächsten Cherokee Trailhawk


    Mein Cherokee: Wenn mir einer Steine in den Wg legt, fahre ich einfach darüber,

  • Oldtimer schrieb:

    Und dann mehr als ZEHN Euronen einnehmen, dann noch ein Liter zu viel reinschütten, der innerhalb kürzester Zeit durch den Motor verbrannt wird. Bringt doch Gewinn.

    Die Theorie ist total abwegig. Bei einem Liter zuviel riskiert man schon einen kapitalen Motorschaden. Dann ist nichts mehr verdient.

    Mein Cherokee: Noch bis Dezember: Cherokee Limited MY15 170 PS Diesel, dann Compass Limited MY18

  • wie genügsam diese Dieselmotoren sind .....

    bei mir stehen jedes Mal 5,4 bis 5,6 Liter auf der Rechnung :D
    Bilderarchiv New Jeep Forum: Anzeigen
    YouTube Channel: Anzeigen

    Jetzt schon anmelden zum Forums Treffen 2018 in Paderborn: Großes Forums Treffen 2018 Paderborn

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Trailhawk 2014 mango tango mit allen Extras Spurverbreiterung H&R 40mm vorn, 60mm hinten Toyo Open Country A/T+ 245/70R17 Gobi Roof Rack mit Rigid Industries LED Scheinwerfern und Switch Pro SP8100 zur Ansteuerung Gaspedaltuning

  • Nicht das das am Ende der Fehler war und die Werkstatt nach den Daten vom TH gewechselt hat.
    Das würde von der Menge in etwa hinkommen, nicht das du auch noch das falsche Öl drin hast... :schock: .
    Das hatten wir hier doch bei einem Reni auch schon das die Dödel in der Werkstatt das Öl für nen Diesel in nen Benzinmotor gekippt haben.


    Schau am besten mal auf der Rechnung nach der Spezifikation welches Öl die eingefüllt haben und in der Anleitung welches rein muss.
    Nicht das da noch ein Schaden entsteht...
    Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Hundekofferraumausstattung.

    Mein Renegade: Renegade Ltd. 2.0 D, 140 PS, AWD LOW, 9-AT, BJ 15, Carbonschwarz, 6,5" Navi (SW-Version: 16.05.32), Leder, Vollausstattung außer Panoramadach + Sommerräder auf 18" Jeepalus, Winterräder auf 16" Jeepalus + 3cm Höherlegung (Trekfinder) + 42mm Spurverbreiterung/ Achse (Trekfinder) + Hundekofferraumausstattung.