Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Spurverbreiterung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Nein, bei mir war das rütteln zu anfangs auch nur beim Bremsen.

    Welche Schrauben Du brauchst, kann ich aber nicht sagen.
    Jeep Cherokee Ltd 2.2l MY2016 seit 31.03.2016
    Hobby Prestige 720KFU MY2016 seit 18.01.2016
    Jeep Grand Cherokee Overland 3.0l MY2014 - von 11/2013 bis 04/2016 (Spritmonitor: 9,4l)
    Jeep Grand Cherokee 5.7l Overland 2007 - verkauft 11/2013 (18,1l LPG)
    Jeep Grand Cherokee 5.2l Limited 1998 - verkauft 11/2007

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee 2.2 Limited MY2016

  • Ich bin etwas weiter. Ich habe H&R verbaut. Da wird eine Radschraubenlänge von 45 mm gefordert. Eibach verlangt für die gleiche Spurverbreiterung nur eine Radschraubenlänge von 43 mm.
    H&R verlangt bei einer 5 mm Spurverbreiterung eine Länge von 33 mm. Das heisst, bei 1cm (von 5 auf 15mm) mehr Spurverbreiterung plötzlich 12 mm (von 33 auf 45mm) mehr Schraube. Eventuell sind einfach die Schrauben zu lang? Weswegen dann die Bremsscheibe beim anziehen der Schrauben unrund wird oder das Rad insgesamt locker ist? Was das Rütteln verursacht.
    Ich habe auf jeden Fall mal H&R angeschrieben, wie das kommt.

    Übrigens konnte mir der Jeep Kundendienst online nicht sagen, was mein Night Eagle für eine original Radschraubenschaftlänge hat. Moparpartsonline macht keine Angaben. Ich finde nur unterschiedlichste Angaben von 26 bis 28 mm. Und das einem hier außer Sequoia und Blackhawk keiner so richtig helfen kann oder will finde ich echt xxx!
    Das betrifft auch meinen letzten Post Tread mit dem Marderschaden. Interessiert wohl keinen hier.

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

  • Heute kam das Urteil bei meinem Fall.
    100% unrecht.
    Also meine Kosten. Schade.
    Jeep Cherokee Ltd 2.2l MY2016 seit 31.03.2016
    Hobby Prestige 720KFU MY2016 seit 18.01.2016
    Jeep Grand Cherokee Overland 3.0l MY2014 - von 11/2013 bis 04/2016 (Spritmonitor: 9,4l)
    Jeep Grand Cherokee 5.7l Overland 2007 - verkauft 11/2013 (18,1l LPG)
    Jeep Grand Cherokee 5.2l Limited 1998 - verkauft 11/2007

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee 2.2 Limited MY2016

  • Diese Radschrauben habe ich z.Zt. in Gebrauch.
    Wenn alle Radschrauben zu lang wären und irgendwo anstoßen so dass das Rad "locker" ist dann sollte das auch beim Fahren auffallen (schlechter Geradeauslauf, schwammiges Fahrgefühl).

    Hast du das Rad mal abgebaut? Dann siehst du doch sofort ob die Halteschraube vorsteht und ob die Bremsscheibe Rillen oder Wellen hat. Auch die beiden Klötze müssen gleichmäßig abgearbeitet sein, d.h. gleiche Stärke auf der ganzen Fläche.
    Cherokee Trailhawk brilliant black, MJ2014
  • @Blackhawk Hast Du die Radschrauben (im Link) 1 zu 1 ausgetauscht oder woher wusstest Du welche Schaftlänge die haben müssen? Der Cherokee ist ja nicht genannt bei den passenden Fahrzeugtypen. Ich nehme mal an, Du hast die nachträglich ausgetauscht, weil die Farbe einfach besser ist...

    26 mm plus 15 SPV mm wären ja Radschrauben von 41 mm Schaftlänge. Damit sind die verbauten 4 mm zu lang. Da stimmt doch was nicht...

    Rad abbauen muss ich mal machen, wenn mein Hof frei von anderen Autos ist und wenn ich mal Zeit habe...

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi

  • Die schwarzen Schrauben gefallen mir besser in den schwarzen Bawarrion -Felgen. ^^
    Im Teilegutachten stehen die vorgeschriebenen Schraubenmaße drin : M12x1,25, Schaftl. 26 mm, Kegelw. 60 Grad. mit der Anmerkung, dass die Originalschrauben verwendet werden können.

    Im Anhang ist die Originalschraube.
    Bilder
    • Radschraube_orig_26mm.JPG

      65,38 kB, 800×450, 10 mal angesehen
    Cherokee Trailhawk brilliant black, MJ2014
  • Grade mit H&R telefoniert, weil man auf meine Anfrage gestern mit mir Kontakt aufgenommen hatte. Mich hat jetzt nicht nur die Schnelligkeit beeindruckt, mit der geantwortet wurde, sondern auch wie mir geantworte wurde.

    Man schickt mir neue kürzere Radschrauben zum testen zu. Der Herr hat mir am Telefon genau erklärt, was ich noch selbst checken kann nachdem ich mal das Rad abgenommen habe. Im Zweifel ist man bereit mir sofort neue Distanzscheiben zuzusenden! Respekt an H&R!

    Mein Cherokee: Night Eagle, schwarz, 2.2 Diesel, höher/breiter + Renegade Lmtd. Adventure Edition, Colorado-Rot, 2WD, 1.6 Diesel, 5 " Radio/Navi