Sicherungen unter dem Armaturenbrett

  • Sicherungen unter dem Armaturenbrett

    hat schon mal jemand beim Reni die Sicherungen unter dem Armaturenbrett gesehen
    bzw. was muß man abbauen um da dran zu kommen. Kann im Handbuch nichts finden,
    bin auch nicht dazu gekommen mich in den Fußraum zu legen
    Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
    Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
    Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

    Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

    Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung, Zubehör Innenspiegel, Ablagefach Cockpit, Front ,Heck Seitenschweller, Taubenreuther-Federn mit Spacer, Höherlegungskit, BF-Goodrich 225-70-16, Spurverbreiterung Vorn-30 Hinten- 50mm

  • Hi,

    da können wir uns zusammen tun. Bei mir steht das auch noch an. Ich will (wie in meinem Vorgängerauto) die Halterung für das Navi einbauen und das Kabel fest verlegen. Dazu verwende ich immer einen sog. Stromdieb. Der wird in einen Sicherungssockel zwischengehängt. Deshalb muss ich da auch an den Kasten ran. Hab nur bis dato gewartet, weil ich auf schöneres Wetter warten will, in der Tiefgarage ist zu wenig Licht und draußen ist's mir noch zu kalt...
  • ja so geht es mir auch
    habe mir von Kuda die Navi-Halterung besorgt
    jetzt brauch ich noch einen Radio -Unconnect Ersatzrahmen
    und den Weg zur Sicherung
    Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic
    Zubehör>> Innenspiegel Ablagefach Cockpit Spurverbreiterung VA-30 / HA -50
    Ladekantenschutz,Spoilerschutzrohr,Trittbretter,Einstiegsleisten , Heckbügel,

    Es gibt Leute, die nur aus dem einem Grunde in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie so lange mit dem Kopf schütteln, bis eins hinein fällt.

    Mein Auto: Jeep Renegade 2.0 Multijet 4WD Limited 103 kW / 140 PS Carbon Black Metallic-Lackierung, Zubehör Innenspiegel, Ablagefach Cockpit, Front ,Heck Seitenschweller, Taubenreuther-Federn mit Spacer, Höherlegungskit, BF-Goodrich 225-70-16, Spurverbreiterung Vorn-30 Hinten- 50mm

  • So, Hallo Zusammen,

    hab mein Navi nun eingebaut. Hab eine kleine Anleitung geschrieben, damit es für allen anderen vielleicht etwas einfacher wird.
    Wenn Ihr einen Tipp habt, wo ich das Dokument noch hochladen soll, dann sagt mir es einfach, dann mach ich das gerne. Nun hänge ich es mal einfach hier an!
    Leider musste ich das PDF etwas shrinken, da hier nur 512kb erlaubt sind. Mit besserer Qualität hätte es 1,1 MB gehabt. So sind nun die Bilder etwas pixelig.

    HG ReJe
    Dateien
  • Danke für die gute Anleitung. Obwohl ich ja ein werksseitiges Navi habe, weiß ich nun, wie ich im Falle eines Falles mal Bordstrom "klauen" kann.
    gesendet von Pete
    My Omaha Orange
    new-jeep-forum.de/gallery/imag…8305b0d190df45a7a535a4042
    Jeep Renegade Trailhawk 2,0 D mit 170 PS und 9 Gangstufen Automatik, Omaha Orange, ROLA Dachkorb Sandbleche + Bergegeschirr nach Lage. Trekfinder Federn (plus 3cm), Spurplatten 5mm, AT-Reifen 225/65 R 17, Zusatzscheinwerfer vorne / hinten am Dachkorb, Reserverad "on top".

    Mein Renegade: höher gelegter Jeep Renegade Trailhawk, 2,0 D, 170 PS, Omaha Orange

  • Guten Morgen zusammen!

    Bin gerade dabei eine Dashcam zu installieren und habe nach längerem Suchen eine Internetseite gefunden, auf der die komplette Sicherungsbelegung der 3 Sicherungskästen zu finden ist.

    Einen Link kann ich gerne für Interessierte bereitstellen, wenn gewünscht.


    Nun meine Frage:

    ich benötige 1 x ACC und 1 x Dauerplus

    ACC wäre dann wohl am einfachsten der Zigarettenanzünder/Steckdose auf F94, aber wo soll ich das Dauerplus abgreifen?
    Habe irgendwie ein komisches Gefühl dabei, nen Stromdieb an die Sicherung vom Airbag oder der Alarmanlage zu hängen...

    Bin für alle Hinweise offen!


    steph

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk Anvil,Trekfinder Federn, Hofmann Spurverbreiterung VA 48mm HA 60mm, Mopar Schmutzfänger, Mopar Seitenschutzleisten, Mopar Windabweiser, General Grabber AT3 225 65 R17, Chiptuning 196 PS

  • Hallo steph,

    der Link würde mich interessieren; und auch, ob du dein Vorhaben umgesetzt hast. Ich bin auch dabei, eine Dashcam einzubauen, die braucht Dauerplus und Zündungsplus - darüber wird der Parkmodus gesteuert. Hast du einen heißen Tipp?

    Danke & Grüße.

    Mein Renegade: Limited MY19 in Omaha Orange mit Black-Pack und LED, 1.3 4x4 180 PS, Rial Lucca 8x19 ET33 mit 245/45 ET33 (Winter 8x18, sonst identisch), Distanzscheiben VA 5mm / HA 15 mm pro Seite [derzeit noch nicht eingetragen]. Sonst: Neblerringe schwarz foliert, rauchglasgraue Seitenreflektoren, Innenbeleuchtung LED, Rückfahrscheinwerfer LED. Heck passiv gecleant durch Diebstahl des Jeep-Logos.

  • kein problem:

    fuse-box.info/jeep/jeep-renega…ent-fuses-and-relays#2014


    Dashcam ist verbaut, funktioniert ohne Probleme.

    Frag mich aber bitte nicht, welche Sicherungen ich konkret genommen habe, der Einbau ist schon zu lange her, Fotos hab ich leider keine...
    Ist auf jeden Fall wunderbar eng da unten drin, ohne Verrenkungen, Lampe und Spitzzange kommst du da nicht weit.
    Bilder
    • IMG_20200224_162206.jpg

      150,86 kB, 800×493, 109 mal angesehen

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk Anvil,Trekfinder Federn, Hofmann Spurverbreiterung VA 48mm HA 60mm, Mopar Schmutzfänger, Mopar Seitenschutzleisten, Mopar Windabweiser, General Grabber AT3 225 65 R17, Chiptuning 196 PS

  • Habt ihr für diese Dashcam nen link ?

    Hatte irgendwo mal so eine gesehen ka mehr wo.

    Mit freundlichen Grüßen

    olli
    Jeep Avenger 1st Edition in Volcano Black

    Jeep Renegade MY17 1.6 E-torque 110ps Longitude in Hyper Green, Pioneer AVIC-Z710DAB

    Mein Renegade: Jeep Renegade MY17 1.6 E-torque 110ps Longitude in Hyper Green, Pioneer AVIC-Z710DAB

  • Danke

    Könnt ihr schon was über die Bildqualität sagen?


    Mit freundlichen Grüßen

    Olli
    Jeep Avenger 1st Edition in Volcano Black

    Jeep Renegade MY17 1.6 E-torque 110ps Longitude in Hyper Green, Pioneer AVIC-Z710DAB

    Mein Renegade: Jeep Renegade MY17 1.6 E-torque 110ps Longitude in Hyper Green, Pioneer AVIC-Z710DAB

  • steph schrieb:

    kein problem:

    fuse-box.info/jeep/jeep-renega…ent-fuses-and-relays#2014


    Dashcam ist verbaut, funktioniert ohne Probleme.
    Danke für den Link, na das ist ja optisch mal ne sehr elegante Lösung! Ich habe die Viofo A119 v3 daliegen, aber wenn ich die gekannt hätte... Hat die auch einen Parkmodus mit Bewegungserkennung? Und was für Speicherkarten nimmt sie? Die Viofo kann jetzt 256GB adressieren, da kriegt man schon ordentlich paar Stunden drauf. Hm. Bin jetzt echt begeistert von deiner "sieht aus wie original"-Lösung, top! :thumbup:

    Mein Renegade: Limited MY19 in Omaha Orange mit Black-Pack und LED, 1.3 4x4 180 PS, Rial Lucca 8x19 ET33 mit 245/45 ET33 (Winter 8x18, sonst identisch), Distanzscheiben VA 5mm / HA 15 mm pro Seite [derzeit noch nicht eingetragen]. Sonst: Neblerringe schwarz foliert, rauchglasgraue Seitenreflektoren, Innenbeleuchtung LED, Rückfahrscheinwerfer LED. Heck passiv gecleant durch Diebstahl des Jeep-Logos.

  • #Aliexpress € 58,72 26%OFF | BigBigRoad Auto DVR Wifi Video Recorder Dash Cam Für Jeep Renegade 2015 2016 2017 Hohe Edition FHD 1080 P Breite winkel
    a.aliexpress.com/_dYdlVqh

    Ich glaub die wars...

    Bei 32 GB ist glaub ich schluss, mehr hab ich aber auch nicht ausprobiert...

    Leider gabs die als ich sie gekauft habe nicht in anthrazit, mich hat das beige anfangs ziemlich gestört

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk Anvil,Trekfinder Federn, Hofmann Spurverbreiterung VA 48mm HA 60mm, Mopar Schmutzfänger, Mopar Seitenschutzleisten, Mopar Windabweiser, General Grabber AT3 225 65 R17, Chiptuning 196 PS

  • sihui schrieb:

    steph schrieb:

    Dashcam ist verbaut
    Cool, genau die Cam habe ich auch bereits in der Garage liegen: warte nur auf etwas wärmeres Wetter zum Einbauen.
    Ich habe es bis heute zeitlich nicht geschafft, diese Dashcam einzubauen.
    Falls jemand Interesse hat, diese käuflich zu erwerben (inklusive rückwärtige Kamera und allem Originalzubehör, verpackt in der Originalverpackung):

    Biete: Dashcam (im Spiegelgehäuse verbaut) mit rückwärtiger Kamera und automatischer Abschaltung bei Unterspannung der Batterie

    Sie ist nagelneu, nie eingebaut gewesen, aber getestet worden (auf dem Schreibtisch). Automatische Abschaltung bei niedriger Batteriespannung funktioniert ebenfalls.

    Mein Renegade: MJ19 Limited 1.3l T-GDI 110 kW(150 PS) 4x2, 6G-DDCT, UConnect 8.4, LED-Paket