SmartTools Newsletter

Was ist los hier

    • Was ist los hier

      Hallo Leute,

      Ich bin nun seit 6 Jahren hier im Forum und stelle in letzter Zeit fest, dass hier immer weniger geschrieben wird. Sind denn alle schreibmüde geworden? Bis vor kurzer Zeit ging hier richtig die Post ab. Was ist denn los?

      PS: Server-Antwortzeiten sind mittlerweile auch unterirdisch. Ist das vielleicht auch ein Grund?

      Gruss
      Frankyy54
      In Benzin Veritas!

      Mein Compass: Benzin 1.4/170; alle Optionen ausser Glasdach & Anhängerkupplung

    • Naja, die Cherokee-Fraktion ist quasi komplett weggefallen und die "Neueinsteiger" kaufen eher Hybrid und gehen ins andere Forum. Die Verbrenner Renegade und Compass sind hier noch die "große Masse" und das wars dann halt. Von den "Großen", Grand u. Wrangler kam ja schon immer relativ wenig. Laufen wohl alle zur besten Zufriedenheit oder sind im alten Forum.

      Ja, es ist etwas ruhiger aber ich seh dass jetzt nicht als Problem.

      Mein Cherokee: 2.2 Limited ADII MY2017

    • Irgend wann sind halt alle Kinderkrankheiten besprochen - auch wenn mit den Hybriden immer neue hinzu kommen.

      Aktive Wrangler-Fahrer sind hier in der Minderheit, so wie die ganzen Alteisen, die wird man hier eh nicht zu gesicht bekommen.
      Und das Problem mit Ersatzteilen ist ja nicht nur ein Stellantis-Problem, das haben die Anderen auch,
      gepaart mit dem Phänomen das die Linke Hand nicht weiß wo die Rechte gerade drin steckt.

      Und wenn man dann noch von Spezialisten angeblafft wird, dann hält man sich immer mehr zurück.
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis
      Waffen für den Frieden ist wie Poppen für die Keuschheit!

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)

    • Also ich kann mich noch an Zeiten erinnern da ging es hier seeehr lebhaft zu :whistling:
      Das waren eine Hand voll Trolle, die jeden Thread mit Dummschwätz und "Spässle" und bunten Bildchen zugemüllt haben und wenig bis nix mit Substanz beizutragen hatten.
      Bis es denen dann zu langweilig wurde und sie weiter gezogen sind.
      Da finde ich persönlich ein wenig Ruhe eindeutig die bessere Variante.

      ... diese Stille ...
      Wrangler JK Rubicon ++ Mojave Sand ++ MY2016 ++ 2.8 CRD ++ aAHK ++ Radar Renegade AT5 285/70 R17
      Cherokee Trailhawk ++ Brilliant Black ++ Raucherpaket ++ MY2014 ++ 3.2l V6 ++ innerorts / außerorts / kombiniert: 10,7/10,7/10,7 l /100km, 223kg CO2/ km
    • Moin,
      wenn es nicht viel zu berichten gibt, bedeutet es das die Autos gut laufen, was ich für meinen rundum bestätigen kann.
      E und Hybrid kann ich nicht dazu beitragen und die Treffen sind toll aber zu weit weg für mich bis jetzt.
      Anbaubauteile gibts schon aber die meisten Intressiert es wohl nicht so.
      In meiner Region sind einige Renegade und Wrangler und man grüsst sich,was meine Frau witzig findet.
      Compass Fahrer grüssen nie genauso wie Cherokee Besitzer.Da fehlt wohl der Bezug zum Jeep.
      Habe da noch 2 Thule Dachträger welche ich hier anbieten wollte aber noch nicht fotografiert hatte bisher.
      Negativ aufgefallen ist mir im Forum wiederholende Anfeindungen bei immer wieder auffallenden Namen.das gefällt mir gar nicht und deshalb halte ich mich zurück.
      Kann positiv über AT Reifen berichten sowie über Rhino Rack im zusammenspiel mit dem Renegade.
      Aber zu manch Kommentaren habe ich keine Lust und halte mich lieber zurück.
      Das Forum selbst finde ich wirklich gut so wie es ist.

      Mein Renegade: Jeep Renegade Longitude CRD Mojave Sand ,Falken Wildpeak AT3 Rhino Rack

    • Ich möchte hier mal ein ganz großes Dankeschön :thumbsup: sagen.

      Dankeschön ans Forum im Allgemeinen aber ganz besonders an alle Foren - Admins u. Mods, die das hier am Laufen halten.

      Für uns alle ist es selbstverständlich sich an einem Forum kostenlos anzumelden und zu nutzen. Kaum jemand denkt darüber nach, was dazu alles notwendig ist. Hard - u. Software müssen bezahlt und noch viel, viel mehr Zeit investiert werden um ein Forum aufzubauen und am Laufen zu halten. Das kann eine wunderbare Aufgabe und Erfahrung sein, aber es kann auch sehr undankbar sein, wenn die User anfangen (sinnlos) zu nörgeln und zu meckern (Sorry Claudia). Auf jeden Fall gehört eine ganz große Portion Enthusiasmus dazu, was nicht unbedingt jedermanns Sache ist.

      Also, Dankeschön an Alle und ein schönes Wochenende auch wenn dieses wohl „ins Wasser“ fällt.

      Mein Cherokee: 2.2 Limited ADII MY2017

    • Dem schließ ich mich an!

      Dafür gibt es auch den:
      System Administrator Appreciation Day

      de.wikipedia.org/wiki/System_Administrator_Appreciation_Day

      Bin selbst noch in etlichen Foren Moderator/Admin,
      von daher weiss ich was es heisst ein Forum am Leben zu halten und welche
      physische und psychische Belastung das bedeutet.
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis
      Waffen für den Frieden ist wie Poppen für die Keuschheit!

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)

    • Was ist hier los ! Hier passiert ja nichts mehr ,außer dem Spielchen mit der Wortkette. Finde es sehr schade das hier so wenig zu lesen gibt .
      Ich glaube auch nicht das es daran liegt das die Jepps aller Klassen hier so gut sind und keiner Probleme hat . Wenn hier nicht die eingefleischten User was schreiben wäre es hier wohl ganz tot .
      Nur mal so
      Gruß an alle

      Mein Compass: Jeep Compass S 1,3 DCT 150 PS MY 2020 Erstzul.04.2021 Cranite Crystal Metallic / Dach Schwarz ,Binker und Tagfahrlicht vorne gegen ein neues System mit Leds gewechselt . Vorne einen Rammschutz angebracht

    • Was soll ich berichten? Ich habe schon überlegt, ob ich den Hochdruckpumpen-Fred aus dem anderen Forum für den WK2 hier her trage... - Aber was soll es bringen, außer Wiederholungen und dann noch mehr Zeuchs zu lesen von Leute die iwas glauben und noch nicht einmal einen WK2 haben. Dort ist es denen bestimmt auch zu langweilig..
      Meina: WK2, BJ_08/2013, EZ_02/2014
      Wer niemals vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!
    • Compass 1964 schrieb:

      Was ist hier los ! Hier passiert ja nichts mehr ,außer dem Spielchen mit der Wortkette. Finde es sehr schade das hier so wenig zu lesen gibt .
      Ich glaube auch nicht das es daran liegt das die Jepps aller Klassen hier so gut sind und keiner Probleme hat . Wenn hier nicht die eingefleischten User was schreiben wäre es hier wohl ganz tot .
      Nur mal so
      Gruß an alle

      Ich erfreue mich der Tatsache daß meine Jeeps noch laufen.

      Und muß feststellen, daß der Wrangler wohl so langsam in der Versenkung verschwindet. Auf der Abenteuer Allrad mußte man den mit der Lupe suchen während an allen Ecken und Enden ein Ineos Granadier stand, für den jemand etwas entwickelt hat.
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Wrangler: Wrangler JL Rubicon MY21 2.0l T-GDI in Sting Gray, Hardtop, AHK, BF Goodrich T/A KO2 -/- Renegade Limited MY20, Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet

    • Dilldappe schrieb:

      Ich erfreue mich der Tatsache daß meine Jeeps noch laufen.
      Ich würde sagen, dass das grundsätzlich Stand der Realität ist. Leider wird der Eindruck durch ein Forum stark verzerrt, da naturgemäß Probleme gewälzt werden. Die meisten Leute sind mit ihrem Auto zufrieden und sehe keine Notwendigkeit das im Forum kund zu tun.

      Was die allgemeine Diskussion angeht, so würde ich auch kritisieren, das es von Fragestellern oft zu wenig Beteiligung und Rückmeldung gibt. Eine Frage wird gestellt, es gibt ein paar Antworten und dann bleibt das Thema halt offen stehen. Das ist für alle frustrierend und ich bin der Meinung, wenn man etwas bekommt, sei es auch nur ein guter Wille, dann sollte man auch etwas zurück geben.

      Mein Cherokee: 2.2 Limited ADII MY2017

    • Hallo,
      also dem Dankeschön schließe ich mich an!!! da gehört schon eine Portion Enthusiasmus dazu, sowas zu managen.

      Auch unser Jeep läuft noch. Muss er aber auch bei 4 Jahre und 70 Tkm.

      Tja und das mit den Fragestellern, die irgendwie nach der (manchmal nur rudimentär gestellten ) Frage "eins-fix" wieder abtauchen, das sehe ich auch so.

      Ansonsten merkt man, dass Jeep an sich irgendwie doch ein Nischenprodukt zu sein scheint. Das wiederum spiegelt sich halt auch hier wieder.

      gute Fahrt
      Gruss aus BS

      Rainer

      Mein Renegade: MJ 2020, 4x4 Diesel, Schalter, - ist halt ein Italiener-

    • Hi zusammen,

      was ist hier los???...na was soll los sein, die die etwas zu berichten oder zu schreiben wollen, machen das auch!

      Ich verstehe eher die Frage nicht so wirklich, es ist ein Forum was von Sorgen, Nöten, Unwissenheit und Berichten und Erlebnissen lebt, sicher spielt das schleichende Verbrenner Aus eine Rolle, aber bitte;... ^^ man kann auch mit einem E Jeep was erleben.

      Meine Erfahrungen sind, das es immer die selben sind, die sich für ein Forum einsetzen und immer die selben die sich beschweren, X/ .

      Ich sehe da die Aktiva bei denen, die nichts berichten, oder scheinbar keine Themen für ein Forum "mit erlebbar " machen,...wenn SIE es täten, dann erübrigt sich die Frage :"Was ist hier los" :rolleyes:

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • So ist das wenn man in einer Gesellschaft lebt die immer nur Bespasst werden möchte,
      und wenn kein Pausenclown da ist, dann wird sich beschwert.

      Die wenigsten Foren basieren auf einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten, sondern werden als Platform genutzt
      um seinem Frust Luft zu machen -meist diese Eintagsfliegen oder Menschen die das Möwen-Management beherrschen:
      - Reinflattern
      - laut Rumkreischen
      - auf alles Scheissen
      - Rausflattern

      Claudia, bewerte einfach nicht die Headline und bleib Tiefenentspannt.
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis
      Waffen für den Frieden ist wie Poppen für die Keuschheit!

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)