Was ist los hier

    • Was ist los hier

      Hallo Leute,

      Ich bin nun seit 6 Jahren hier im Forum und stelle in letzter Zeit fest, dass hier immer weniger geschrieben wird. Sind denn alle schreibmüde geworden? Bis vor kurzer Zeit ging hier richtig die Post ab. Was ist denn los?

      PS: Server-Antwortzeiten sind mittlerweile auch unterirdisch. Ist das vielleicht auch ein Grund?

      Gruss
      Frankyy54
      In Benzin Veritas!

      Mein Compass: Benzin 1.4/170; alle Optionen ausser Glasdach & Anhängerkupplung

    • Naja, die Cherokee-Fraktion ist quasi komplett weggefallen und die "Neueinsteiger" kaufen eher Hybrid und gehen ins andere Forum. Die Verbrenner Renegade und Compass sind hier noch die "große Masse" und das wars dann halt. Von den "Großen", Grand u. Wrangler kam ja schon immer relativ wenig. Laufen wohl alle zur besten Zufriedenheit oder sind im alten Forum.

      Ja, es ist etwas ruhiger aber ich seh dass jetzt nicht als Problem.

      Mein Cherokee: 2.2 Limited ADII MY2017

    • Irgend wann sind halt alle Kinderkrankheiten besprochen - auch wenn mit den Hybriden immer neue hinzu kommen.

      Aktive Wrangler-Fahrer sind hier in der Minderheit, so wie die ganzen Alteisen, die wird man hier eh nicht zu gesicht bekommen.
      Und das Problem mit Ersatzteilen ist ja nicht nur ein Stellantis-Problem, das haben die Anderen auch,
      gepaart mit dem Phänomen das die Linke Hand nicht weiß wo die Rechte gerade drin steckt.

      Und wenn man dann noch von Spezialisten angeblafft wird, dann hält man sich immer mehr zurück.
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis
      Waffen für den Frieden ist wie Poppen für die Keuschheit!

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)

    • Also ich kann mich noch an Zeiten erinnern da ging es hier seeehr lebhaft zu :whistling:
      Das waren eine Hand voll Trolle, die jeden Thread mit Dummschwätz und "Spässle" und bunten Bildchen zugemüllt haben und wenig bis nix mit Substanz beizutragen hatten.
      Bis es denen dann zu langweilig wurde und sie weiter gezogen sind.
      Da finde ich persönlich ein wenig Ruhe eindeutig die bessere Variante.

      ... diese Stille ...
      Wrangler JK Rubicon ++ Mojave Sand ++ MY2016 ++ 2.8 CRD ++ aAHK ++ Radar Renegade AT5 285/70 R17
      Cherokee Trailhawk ++ Brilliant Black ++ Raucherpaket ++ MY2014 ++ 3.2l V6 ++ innerorts / außerorts / kombiniert: 10,7/10,7/10,7 l /100km, 223kg CO2/ km
    • Moin,
      wenn es nicht viel zu berichten gibt, bedeutet es das die Autos gut laufen, was ich für meinen rundum bestätigen kann.
      E und Hybrid kann ich nicht dazu beitragen und die Treffen sind toll aber zu weit weg für mich bis jetzt.
      Anbaubauteile gibts schon aber die meisten Intressiert es wohl nicht so.
      In meiner Region sind einige Renegade und Wrangler und man grüsst sich,was meine Frau witzig findet.
      Compass Fahrer grüssen nie genauso wie Cherokee Besitzer.Da fehlt wohl der Bezug zum Jeep.
      Habe da noch 2 Thule Dachträger welche ich hier anbieten wollte aber noch nicht fotografiert hatte bisher.
      Negativ aufgefallen ist mir im Forum wiederholende Anfeindungen bei immer wieder auffallenden Namen.das gefällt mir gar nicht und deshalb halte ich mich zurück.
      Kann positiv über AT Reifen berichten sowie über Rhino Rack im zusammenspiel mit dem Renegade.
      Aber zu manch Kommentaren habe ich keine Lust und halte mich lieber zurück.
      Das Forum selbst finde ich wirklich gut so wie es ist.

      Mein Renegade: Jeep Renegade Longitude CRD Mojave Sand ,Falken Wildpeak AT3 Rhino Rack