Batteriestatus?

  • Batteriestatus?

    Hallo,

    ich habe meine Batterie über Nacht geladen, der Batteriestatus wird aber nur mit 66% angezeigt,
    keine Änderung zu vor dem laden, warum?
    Bilder
    • IMG_0102.JPEG

      115,46 kB, 800×600, 72 mal angesehen

    Mein Renegade: Renegade MY23 Upland 4xe, AHK, Pano, 240PS

  • "Neue Batterien", intelligente Batterien,...wie auch immer, die heutigen Batterien kann man nicht mehr zu 100 Prozent aufladen, da sie sich nach dem "Bedarf" richten, meine zeit immer 86 V oder 14,7 an,...

    Auszug aus dem Artikel Alles über Batterien:

    So wird der Batteriezustand von der Fachwerkstatt getestet.
    Grundsätzliches vorweg:
    Testen einer konventionellen Nassbatterie:
    Beim Messen einer konventionellen Autobatterie eignet sich ein Messgerät mit dem ausschließlich der Ladezustand der Batterie ermittelt werden kann. Mit einem Multimeter misst man im besten Fall eine Ruhespannung von rund 12,8 V. Fällt die Spannung unter 12,4 Volt, sollte eine Batterie sobald wie möglich nachgeladen werden. Ein andauernder niedriger Ladezustand schädigt die Batterie
    durch Sulfatierung.
    Da eine konventionelle Starterbatterie in erster Linie durch den Anlassvorgang belastet wird und nach dem Aufladen durch die Lichtmaschine
    keine Entladung mehr erfolgt, ist hier vor allem der Kaltstartstrom entscheidend. Durch Alterung und Verschleiß nimmt die Fähigkeit der Batterie, hohe Ströme zu




    liefern, nach und nach ab. Je niedriger darüber hinaus der Ladezustand ist (zu ermitteln über die Messung der Leerlaufspannung), desto geringer ist die mögliche Stromabgabe während des Startvorgangs.

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Claudia Ph. ()

  • Hallo,
    du musst vor dem Laden den IBS Stecker abziehen, danach den Stecker wieder aufstecken und 4 Stunden warten, der IBS ist dann zurückgesetzt und lernt sich neu an.
    Das dauert dann etwas, aber der Batteriestatus wird dann meistens korrekt angezeigt.
    Achtung, der Stecker hat hinten eine kleine Sperre, die muss beim Abziehen gedrückt werden
    Gruß Wilfried
    1.6 E-torQ Schaltgetriebe Longitude/Komfortpaket Erstzulassung 07/2016+PIONEER-MEDIACENTER-F88DAB/NAVI/Rückfahrkamera

    Mein Renegade: MY19 Limited 1.3l T-GDI 110 kW(150 PS) 4x2 DDCT, Uconnect™ 8,4” NAVI Bis 11.2018 1.6 E-torQ Schaltgetriebe Longitude/Komfortpaket Erstzulassung 07/2016+PIONEER-MEDIACENTER-F88DAB/NAVI/Rückfahrkamera

  • Claudia Ph. schrieb:

    "Neue Batterien", intelligente Batterien,...wie auch immer, die heutigen Batterien kann man nicht mehr zu 100 Prozent aufladen, da sie sich nach dem "Bedarf" richten, meine zeit immer 86 V oder 14,7 an,...
    Das ist nicht richtig, die Batterie ist dieselbe wie vor 50 Jahren und nicht die Bohne intelligent. Das Problem ist die Software und der "intelligente Batteriesensor (IBS)" im Fahrzeug, die den Ladezustand "bewerten". Das hat nichts mit dem Laden über ein Ladegerät zu tun, dieses lädt die Batterie sehrwohl voll, so es denn in Ordnung ist.
    Ob die beschriebene Prozedur von @WB1 hilft, weiss ich nicht, Versuch macht kluch. Sollte die Anzeige nicht höher gehen, kann es natürlich auch sein dass die Anzeige stimmt. Dann muss der Zustand der Batterie mit einem "Profitester" bewertet werden.

    Alles andere was Claudia schrieb ist überwiegend richtig, hat aber eben mit den o.g. Problem nichts zu tun.
    Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
    (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

    Mein Renegade: Jeep Renegade "Longitude" 2WD 1.4 Multiair 140 PS, MY 2015, 6gang handgerissen, Mojave Sand, Uconnect 5" mit Tomtom Navi mit aktuellen Karten, keine Mods außer Mud Flaps, vorwiegend Langstrecke, laut BC Ø 6,9l

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blob ()

  • Ergänzung:
    Denn wenn eine Batterie voll geladen ist, also keinen Strom mehr aufnimmt, sagt das noch nichts über ihren Zustand, auch eine Batterie, die nur noch 30% ihrer ursprünglichen Kapazität hat, lässt sich problemlos laden.
    Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
    (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

    Mein Renegade: Jeep Renegade "Longitude" 2WD 1.4 Multiair 140 PS, MY 2015, 6gang handgerissen, Mojave Sand, Uconnect 5" mit Tomtom Navi mit aktuellen Karten, keine Mods außer Mud Flaps, vorwiegend Langstrecke, laut BC Ø 6,9l

  • @blob, vielen Dank, für das bessere Erklären :023: ich habe es nicht gut ausgedrückt, danke dir...ich war wohl knapp vorbei... :D :rolleyes:

    Liegt wohl daran, das ich auf Nachfragen in der Werkstatt (da ich keine 8) Ahnung) so eine Antwort bekommen habe, aber klar liegt es an der Software/Sensor, ich wollte nämlich auch wissen, warum die Anzeige nicht annähernd 100 "Prozent" anzeigt...

    "ER lädt soviel wie ER verbraucht" war auch eine Antwort ?( :huh:

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

  • Direkte Schwankungen sollen dem Kunden schon seit Jahrzehnten nicht mehr mitgeteilt werden. Deshalb scheinen die Werte immer in der Mitte zu verharren.
    Dem ist tatsächlich nicht so. Mit Aftermarket Radios oder Apps wie Torque sieht man schon etwas genauer hin, auch wenn diese etwas variieren.Offset Anpassung.
    my20 limited 1.3L 150PS AHK Stoff Uconnect8.4 K&N JBL Anlage

    Mein Renegade: my20 limited 1.3L 150PS AHK Stoff Xtrons ixp JBL Soundsystem