Was kaufe ich denn nun als nächstes....?

    • Ioniq 5 und 6 fallen doch schon preislich direkt raus.
      50 k€ ist doch das Budget.

      Mein Wrangler: JLU Sahara MY 19, schwarz, 2,5" AEV FW, Nerf Steps, JKS Quicker Disconnects, 285/75R17 Yokohama Geolandar AT G015 auf 17" Rubifelge, Bestop Sunrider, Bawarrion AHK, Onboard Kompressor und Tazer JL

    • Marb0911 schrieb:

      Ioniq 5 und 6 fallen doch schon preislich direkt raus.
      50 k€ ist doch das Budget.
      Nun ja, bei IONIQ 5 kommt man mit Heckantrieb, Wärmepumpe und 170 PS inkl. Anhängerkupplung auf ca. 46t€.
      Beim IONIQ 6 (151 PS) ist man mit Wärmepumpe und AHK bei ca. 46t€.

      AWD Vorgabe weil Jeep-Forum?

      Mit großem Akku und AWD kommt man natürlich nicht hin.

      Selbst der Tucson Plug-In würde - ohne weiteres Gedöns, aber mit AWD mit AHK - nur knapp über 50t liegen.
      Den find ich aber gruselig :)

      Mein Cherokee: KL, 3.2, AD I, Limited - Prins VSI 2.0

    • Danke schon mal für die vielen Antworten...

      der Ioniq 5 (und 6) fallen raus, sind nicht mein Fall (der 5er ist innen schon waaaahnsinnig "schlicht", da ist ja ein iMac quasi "aufregend dagegen).

      Den Tucson Plug-In hab ich mir schick zusammenkonfiguriert (Fast volles Programm, das ist eigentlich mein Ansatz) --> 55k + Überführung, noch ohne AHK! (und ich muss ihn erst in echt sehen, da die seitliche Linienführung - zumindest online - mich (noch) nicht anspricht.

      Zur Konkretisierung (weil ich ca. 50k geschrieben habe): 50k wär schon eher die Obergrenze, also mehr "minus" wie "+"
      Allrad muss nicht sein....

      ...ist ja noch Zeit...
      rot ist blau und plus ist minus, Sch... Elektrik

      Toyota Corolla TS2.0 Hybrid GR Sport | 'ne Menge SchnickSchnack | AHK | Dynamic Grey Metallic (ab 07/24)

      TRAILHAWK 4xe 180PS | Kennwood Sound | CommandView-Schiebedach | AHK | Sting-gray | easy Wallbox (bis 07/24)
    • So, heute Renni zum 3. KD abgegeben... ...als Ersatzwagen hat's nen Kompass PHEV gegeben.
      Dabei noch schnell den Tonale und den Avenger probegesessen, 1.Fazit:

      Avenger: zu klein (fällt also aus)
      Compass: geht eigentlich auch, die Elektro/Benzin-Abstimmung ist halt wie beim Renny, aber das Interieur ist gut geworden und die Knöpfe sind endlich am richtigen Platz (Umschaltung Elektro/Hybrid/E-Save sowie Rekuperation....). Fahrwerk gefühlt straffer wie im Renny
      Tonale: Schick, schickt, schick - da muss ich mal Preis zum Kompass vergleichen (online gibt's ja gerade dicke Rabatte für den Compass, beim Tonale stand 0€ Rabatt auf dem Schuld, puh.....)
      rot ist blau und plus ist minus, Sch... Elektrik

      Toyota Corolla TS2.0 Hybrid GR Sport | 'ne Menge SchnickSchnack | AHK | Dynamic Grey Metallic (ab 07/24)

      TRAILHAWK 4xe 180PS | Kennwood Sound | CommandView-Schiebedach | AHK | Sting-gray | easy Wallbox (bis 07/24)
    • @ENZO
      RENEGADE!!!! Sorry für die späte Antwort, Urlaub :thumbsup:

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Tja - nun Bisses soweit - der Renni ist weg.

      Letztendlich ist es was ganz anderes geworden... ...später dazu mehr.

      Die Sache hatte zwei wesentliche Herausforderungen.
      1.) für 50k gab nix (elektrisches) in passender Größe und Ausstattung, PHEV bei allen Herstellern zu teuer (auch bei Jeep)
      2.) Es war kein anständiger Ankaufspreis für den Renni 4xE zu erzielen.

      Da stand erst mal zur Alternative:
      Renni weiterfahren oder Tageszulassung (dann i.d.R. ältere Modellreihen) bzw. ein Gebrauchter nehmen.

      Bei der weiteren Suche bin ich dann über den neuen gestolpert mit dickem Rabatt:
      Ihr glaubt es kaum: ein Toyota Corolla 2.0 TS GR Sport
      Ok, Ok, echt "spießig" (zumindest nicht mehr außergewöhnlich) - aber >35k inkl AHK+WR --> geht schon.

      Dann werde ich mal meinen Foster ändern (müssen)... ;(
      rot ist blau und plus ist minus, Sch... Elektrik

      Toyota Corolla TS2.0 Hybrid GR Sport | 'ne Menge SchnickSchnack | AHK | Dynamic Grey Metallic (ab 07/24)

      TRAILHAWK 4xe 180PS | Kennwood Sound | CommandView-Schiebedach | AHK | Sting-gray | easy Wallbox (bis 07/24)
    • Müsste ich morgen loslaufen, um mir ein neues Auto zu besorgen, wäre der Corolla auch meine erste Wahl, alternativ vielleicht noch der C-HR.
      Im Moment tue ich mich echt schwer, wenn ich über den Compass-Nachfolger nachdenken soll. Das sieht in ein paar jahren vielleicht schon wieder anders aus.

      Gruß
      Markus
      Hippopotomonstrosesquippedaliophobie - die Angst vor langen Wörtern....................kein Wunder..........

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 Diesel-PS, Pearl White mit foliertem Dach, AHK

    • :love: das wäre meine Alternativer zum Jeep

      Buche deine Grenadier Probefahrt | INEOS Grenadier DE


      Nun habe ich aber mir schon eine andere Alternative bestellt,.... :thumbup:

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Der Grenadier ist schick, aber genau so wenig bezahlbar wie der Wrangler mittlerweile ...
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Wrangler: Wrangler JL Rubicon MY21 2.0l T-GDI in Sting Gray, Hardtop, AHK, BF Goodrich T/A KO2 -/- Renegade Limited MY20, Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet

    • Ja aber er ist kein Elektrischer Autoscooter ^^

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Claudia Ph. schrieb:

      Ja aber er ist kein Elektrischer Autoscooter ^^
      Aber den Wrangler gibt es doch als MY24 auch in der EU wieder als reinen 2.0L Benziner?

      Beim Grenadier hätte ich schon Zweifel am Wert der 5-Jahre-Basisgarantie - je nachdem wie es da zum Zeitpunkt der eventuellen Inanspruchnahme um die Liquidität des Herstellers bestellt seien wird... :pinch:

      Mein unvernünftiges <3 höher schlagen lässt ja immer noch der Ford Bronco, am liebsten hätte ich ihn als 2/3-Türer und Handschalter in einem Trim-Level mit den Stahlstoßstangen...
      Bei Anschaffung und Unterhalt nach wie vor immer noch schwer-erschwinglich, wenngleich immer noch 10K günstiger als ein Wrangler.
      Renegade MY17 Sondermodell "Upland" 140PS 2.0L Diesel +++ Höherlegung: Taubenreuther Federsatz & Distanz-Kit +++ Bereifung: 225/65 R17 Gripmax Inception A/T in Verbindung mit 20mm Spurplatten +++ Stoßdämpfer: Bilstein B6 +++ Multimedia: Kenwood DMX5020DAB +++ Ø-Verbrauch: 7,4L / 100km
    • Flammberger schrieb:

      Aber den Wrangler gibt es doch als MY24 auch in der EU wieder als reinen 2.0L Benziner?
      So ist es, gleich mal schlappe 10k weniger, aber immer noch unbezahlbar :thumbdown:

      Flammberger schrieb:

      Beim Grenadier hätte ich schon Zweifel am Wert der 5-Jahre-Basisgarantie - je nachdem wie es da zum Zeitpunkt der eventuellen Inanspruchnahme um die Liquidität des Herstellers bestellt seien wird... :pinch:
      Ineos ist ein riesiger Chemiekonzern, die gehen nicht so schnell pleite. Und auf der Abenteuer Allrad konnte man sehen daß der Grenadier der neue Liebling der Zubehörindustrie ist, gibt mittlerweile alles Mögliche dafür. Den Wrangler hingegen konnteste mit der Lupe suchen. Wenn ich zuviel Geld hätte und ein Expeditionsmobil aufbauen wollte wäre der Grenadier mittlerweile erste Wahl.
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Wrangler: Wrangler JL Rubicon MY21 2.0l T-GDI in Sting Gray, Hardtop, AHK, BF Goodrich T/A KO2 -/- Renegade Limited MY20, Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet

    • Ihr habt doch keine Ahnung oder ich verstehe euch nicht.

      Wenn es ein Neuwagen sein soll und dann davon gejammert wird, weil er unerschinglich ist... blablabla - dann seit ihr einfah arm. Aus pasta!

      Ansonsten würde ich es wie ich machen, bin eh der Schlauste - ätsch.

      Nämlich:
      Wieviel habe ich gerade und wieviel kann ich mir in den nächsten Jahren leisten. Das nennt man Finanzplan!
      Dann erkenne ich vielleich: Wrangler in Saugeil geht nur in 6 jahre alt, aber max. 1200.000km, weil dann zuviel getauscht werden muss...
      oder 2 jahre älter, aber alles gemacht das noch richtig ...

      Vor allem die Fahrezeuge die im Vergleich aufgerufen werden haben solche Unterschiede in ihren Preisen.

      Würde meiner jetzt verschwinden, würde ich mir einen CH-R holen, bis ich mir wieder was richtiges leisten kann, aber einen echten Diesel wieder ohne Ad-Zeuchs wird schwer...

      Nach was wird eigentlich die 1%-Regel berechnet, wenn man gleichzeit Zugriff auf einen Bus, Kombi oder Caddy hat? Je nachdem was man braucht oder frei ist?
      Meina: WK2, BJ_08/2013, EZ_02/2014
      Wer niemals vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!
    • Neu

      rubin schrieb:

      wenn man gleichzeit Zugriff auf einen Bus, Kombi oder Caddy hat?
      Für JEDEN gelten die 1% einzeln, da wird nix gemittel, summiert, dividiert oder subtrahiert!
      Wenn in den Papieren DEIN Name steht, zahlst DU den geltwerten Vorteil für das GESAMTBRUTTO, nicht für den Listenpreis, nicht für den Hauspreis oder sonst irgend einen Preis.

      Finanzämter sind nicht Doof, nur GIERIG (und niemals nicht vergessen: Steuerschulden sind keine Hohlschulden, sondern Bringschulden).

      Nutzt Du nur die Firmenfahrzeuge, dann ist Fahrtenbuch PFLICHT - Peng und Ende.
      Ist das Fahrtenbuch nicht Schlüssig, zahlt der Halter für verdeckte Lohnzahlung, dass landet beim Staatsanwalt wegen Steuerhinterziehung und die
      Krankenkasse will nach Abschluss des Verfahren auch noch ihr Geld haben.
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis
      Waffen für den Frieden ist wie Poppen für die Keuschheit!

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)

    • Neu

      Achtung OT

      Alter, die Sorgen möchte ich mal haben.
      Das Spiel ist doch immer das selbe, ob Kneipe, Familienfeier oder Autoforum,
      DER ist geil, aber... zu teuer
      DER ist geil aber... brauch ich nicht
      DER ist geil, aber Hybrid oder ..oder oder..
      DEN bezahlt mein Chef nicht..
      DAFÜR ist mir der geldwerte Vortel aber zu hoch...

      Äh, ist halt so, man träumt ein bisserl rum, und gut ist.
      Und Finanzamt.. tja, Wovon soll denn die affentliche Hand alles das zahlen, was wir brauchen, wollen, bekommen, wenn nicht von Steuern?

      Ach ja, Claudia, irgend was bestellt??
      Hau raus!

      Und ich finde viele Asien Autos echt wertig, aber leider gefallen mir viele eben auch optisch nicht.Wo findet man den Kompromiss?? Ichweissesdochauchnicht
      Gruss aus BS

      Rainer

      Mein Renegade: MJ 2020, 4x4 Diesel, Schalter, - ist halt ein Italiener-

    • Neu

      Wenn ich immer danach Leben würde das alles was ich gerne hätte zu teuer ist und ich es mir deswegen NICHT kaufe,
      dann würde ich in einer Höhle irgendwo im Westerwald hausen und auf dem offenen Feuer ein Wildschwein braten .....
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis
      Waffen für den Frieden ist wie Poppen für die Keuschheit!

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)

    • Neu

      The Grinch schrieb:

      Wenn ich immer danach Leben würde das alles was ich gerne hätte zu teuer ist und ich es mir deswegen NICHT kaufe,
      dann würde ich in einer Höhle irgendwo im Westerwald hausen und auf dem offenen Feuer ein Wildschwein braten ....

      Nicht die schlechteste Vorstellung/ Idee :1f605: :270c-1f3fc: .
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Wrangler: JLU Sahara/ Overland MY 20, 2 L Benziner, T-GDI, Vollausstattung, matt schwarz foliert, SkyOne, AHK, BFG KO2 285/70 r17 auf Bawarrions; Meine Ex Jeeps: Compass Trailhawk MY 19; Renegade Limited MY15