SmartTools Newsletter

Reichweite mit Benzin

    • Reichweite mit Benzin

      Hat jemand schonmal ausgetestet wie weit man auf der Urlaubs-Autobahnfahrt, wenn der Akku dann leer ist, nur mit Benzin kommt? Die Rest-km-Anzeige steigt ja bei 50km ungefähr aus und sagt "- - km" Reichweite. Dann gehen aber nur max.25L rein. Heißt doch, es sind noch gut 11L drin, die dann noch für min. 150km (bei angenommenen 5,5L/km) reichen sollten, oder???
      Akku voll und Tank voll sind nie mehr wie 405km Reichweite.... laut Anzeige.

      Mein Compass: Jeep Compass 80th anniversary 4xe 240PS

    • Fünfliterkanister mitnehmen und selbst testen, nur dann kannste der Sache vertrauen. Mein Ignis ohne Schwurbelelektrik zeicht bei vollem Tank auch maximal 480 Kilometer Restreichweite, die nimmt dann erst nach über 100 Kilometern fahren etwas ab, komische Programmierung würd ich mal sagen. Übrigens hat der Ignis Tank sage und schreibe 32 Liter Gesamtinhalt.
      Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
      (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

      Mein Renegade: Jeep Renegade "Longitude" 2WD 1.4 Multiair 140 PS, MY 2015, 6gang handgerissen, Mojave Sand, Uconnect 5" mit Tomtom Navi mit aktuellen Karten, keine Mods außer Mud Flaps, vorwiegend Langstrecke, laut BC Ø 6,9l

    • Eine Frage, heißt das das du rund 174 km mit Strom geschafft hast? :* ?(

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • das ist mit der Rekuperierung. Hügeliges Gebiet bringt dann auch einige Kilometer elektrisch.
      Der Verbrauch lässt eher auf bergiges Gebiet oder auch deutsche Autobahnen schliessen. :1f914:
      Südfrankreich - retour hatten wir mit 7.2 Litern geschafft und dort waren doch auch einige Kilometer hügelige Autobahn mit 130 kmh dabei.

      Mein Compass: 4xe S, first edition, alpineweiss

    • Pastore schrieb:

      Aber unseren vorherigen 170PS Limited hab ich nie unter 9L bekommen...Im täglichen Normalgebrauch waren es immer 11-12L
      Alter, das Verbrauch ich ja mit dem Wrangler ... =O ?( :/
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Wrangler: Wrangler JL Rubicon MY21 2.0l T-GDI in Sting Gray, Hardtop, AHK, BF Goodrich T/A KO2 -/- Renegade Limited MY20, Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet