Fahrwerksgeräusche - neu im Angebot

  • Fahrwerksgeräusche - neu im Angebot

    Moin,
    ach wie gerne wäre ich beim "turbofred" und könnte "Hilfe, ich habe kein Problem" frohlocken,

    Wir haben jetzt 50 Tkm gefahren und neuerdings höre ich (nein! nicht das Gras wachsen, sondern ..) poltende Geräusche aus dem (m.E.) Fahrwerksbereich. Bei leichten Bodenwellen rumpelt es "leicht dumpf von unten", ich bekomme es aber noch nicht lokalistert. Achse? Aufhängung? Auspufgummi oder sowas.. kein Schimmer..
    habe auch mal am Auto gewackelt, ob da ws anschlägt.. aber nööö ..
    Als Erstes werde ich mal gucken, ob nicht doch was im Kofferraum rumliegt :| ... ansonsten eerstmal weiter horchen und berichten.
    Gruss aus BS

    Rainer

    Mein Renegade: MJ 2020, 4x4 Diesel, Schalter, - ist halt ein Italiener-

  • Na, sind das wieder die berühmten Koppelstangen? Hatte ich letztens auch wechseln müssen.

    Kommst du da dran, ohne das Rad abzunehmen? Wenn ja, dann versuche die mal zu drehen. Wenn das leicht geht, sind die hin. Austausch kann man auch selbst erledigen, hat mich pro Seite ca. 20 Minuten gekostet.

    Gruß
    Markus
    Hippopotomonstrosesquippedaliophobie - die Angst vor langen Wörtern....................kein Wunder..........

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 Diesel-PS, Pearl White mit foliertem Dach, AHK

  • Die Koppelstangen werden im Rahmen der 2+2 Garantie getauscht - sollte ja beim MY20 von "RNB" noch greifen.
    Bei meinem Compass war das nach 3 Jahren und ca. 60T km soweit - war angeblich nur auf einer Seite defekt und dann wurde auch nur diese eine getauscht. Das sollte man vorher mit der Werkstatt besprechen damit die direkt beide an die Garantieversicherung melden - weil nur was die Werkstatt dort als defekt meldet, wird übernommen.
    Schöne Grüße :023:
    Helmut

    Mein Compass: MX, Limited 2.0l Multijet (Diesel) 140PS, 4WD, MY19 Euro6dTemp, Schaltgetriebe, UConnect 8.4 Nav, Park- und Premiumpaket, AHK abnehmbar

  • Hi Rainner,

    ich lasse mich da nicht überraschen, da meine Werkstatt anders tickt als Krishans

    Freddy ist zuhause... Bereit für das Abenteuer Leben - Seite 14 - Mein Renegade - New Jeep Forum (new-jeep-forum.de)

    Nachricht 270

    Noch einmal Thema Inspektionskosten, ...es ist nun schon das vierte Mal, das sich die Preise innerhalb einer Firma, aber unterschiedliche Filialen unterscheiden .

    Zwischen den beiden Filialen war diesmal ein Unterschied von 86,-- Euros, das ist keine Kleinigkeit und auf Nachfragen das:

    Die eine Filiale gibt den Preis der Pflicht/Tauschteile an, und fragt bei den "Kann - Tauschteilen" in meinem Fall (Luft und Pollenfilter) beim Kunden nach, ob getauscht werden soll.

    Die andere Filiale fragt den Kunden nicht und "suggeriert" durch nicht Info des Kunden, das alle Teile Pflichttauschteile sind.

    Wie ich finde, eine befremdliche Vorgehensweise mit dem Kunden, ... so manch ahnungsloser Kunde zahlt einfach mehr, ohne wählen/gefragt zu werden.

    Jedoch habe ich mich dann im klärenden Gespräch mit meinem "persönlichen Servicemann" auf 449,-- Euros geeinigt.

    Fazit:

    Einfach mal zwei Preise einholen und nachfragen, bei Diff. Beträgen

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

  • Hello,
    so, nun sind die Sommereifen druff, und...
    dieses Gepolter ist zumindest weniger. Warum?? keine Ahnung.
    (nein, die Wintrräder waren nicht lose :D , sind aber 16er und die Sommeräder 17er)

    Ich freue mich schon auf die Werkstatt nächste Woche.
    "Ich hör nix", "das ist normal" ... und vlt "Stand der Serie"..
    hätte mal die Winterdinger drauf lassen sollen, aber wer ahnt denn sowas?
    Gruss aus BS

    Rainer

    Mein Renegade: MJ 2020, 4x4 Diesel, Schalter, - ist halt ein Italiener-

  • Hallo,
    ich fülle mal das Sommerloch...
    also, nachdem bei der Inspektion keiner irgendwas gehört hatte und der Monteur bei der Abholung schon Feierabend...
    na egal, steter Tropfen...

    Heute war Termin mit dem eigens (von woher?) angereisten Techniker.
    Ich hatte vorher alles aus em Auto rausgeräumt, was in irgend einer Weise klappern könnte. Das war aber garnicht nötig.
    Der Technikus nahm den Renel auf die Bühne und stellte schnell fest: "ganz klar, Koppelstangen" ... na also, geht doch.
    Da greift jetzt die 2+2 Garantie.

    Und dann macht der Renel ja so komische Heulgeräusche aus dem Antriebsstrang beim Einkuppeln / Anfahren. Das wiederum sei natürlich keineswegs normal und da müsse das Getriebe raus und dann halt mal geschaut werden, was denn da heult.

    DA die Kuplpung, wenn sie denn beteiligt sein sollte, ja allgemein als Verschleissteil gilt, bin ich auf Stufe 2 der gespräche wegen der Garantie gespannt.

    werde weiter berichten, wenn gewünscht.
    Gruss aus BS

    Rainer

    Mein Renegade: MJ 2020, 4x4 Diesel, Schalter, - ist halt ein Italiener-

  • Hallo zusammen,

    am 9.1.24 kommt er inne Werkstatt;

    • Koppelstangen (bei etwa 55 TKM, KEIN GELÄNDE :!: )
    • vlt das dritte Zweimassenschwungrad, was auf Pfusch bei Werkstatt zwei hindeuten könnte... ich werde mcih aber hüten sowas zu vermuten. Vielleicht isses auch garnicht das ZMS....
    • Hoffentlich die Fensterdichtung hinten rechts.
    und HOFFENTLICH alles von der "extended" übernommen.

    @ Claudia, keene Sorje, das mit den Koppelstangen ist offensichtlich zumindest "nicht unüblich". Bei mir st es die linke, die mehr klappert und das wiederum kann kein Bordstein gewesen sein.

    DPF Sensor: meiner war nach zwei Wochen hin, gottseidank war er damals vorrätig
    Gruss aus BS

    Rainer

    Mein Renegade: MJ 2020, 4x4 Diesel, Schalter, - ist halt ein Italiener-

  • @RNB

    gutes neues Jahr euch allen!!!

    Ich warte auf einen Werkstatt Termin,...Freddy hat bis Anfang Feb. 2024 Garantie,...deshalb entspannt alle Teile Bestellt,...

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

  • Koppelstangen bei 70.600 km Erneuert, wurde in Garantie erledigt, da Freddy noch keine 4 Jahre alt :love: kein Bordsteine nur ein bisschen Gelände :thumbsup:

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)