_blank

Wartungspaket

    • Wartungspaket

      Hallo zusammen
      Kann mir jemand sagen wie ich das Wartungspaket bekomme mein Händler bekommt es nicht auf die Reihe wusste angeblich nicht einmal das es das gibt

      Mein Compass: Jepp compass 4xe s



    • Hi Rob, kannst du bitte dort Fahrzeug Details eingeben, damit wir wissen, wovon du redest :thumbup:

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Bitte in deinem Profil eintragen, damit es bei einem Post von dir ,....Dort erscheint

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Ich hatte damals auch Schwierigkeiten ein Wartungspaket zu bekommen. Mir scheint die Händler bekommen zu wenig Provision dafür, die haben auf den Papierkram keinen Bock. Zwei unterschiedliche Händler in Berlin haben sich geradezu dumm gestellt. Am Ende habe ich die Jeep Hotline angerufen. Die haben dann mir genau gesagt welches Paket geht und dann für mich den Kontakt mit dem Händler gesucht, weil ich gesagt habe dass er behauptet er kenne es nicht.

      Mein Wrangler: Wrangler Unlimited 80th Anniversary Edition, 2021, 2.0 T-GDI, Cooper Discoverer AT3 4S auf Rubicon Felgen

    • Wartungspakete, TSB's, Garantiefälle - nehmt irgend was davon und schon wissen die meisten Fachwerkstätten nicht mal was ein Hammer ist!

      Irgend einen überteuerten Mist verkauft man Dir sofort, ob nötig oder nicht.
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis
      Waffen für den Frieden ist wie Poppen für die Keuschheit!

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)

    • Hi!

      Finde heraus, ob das Wartungspaket für dein Fahrzeugmodell und deine Region verfügbar ist. Gehe auf die Website des Fahrzeugherstellers oder rufe die Kundendiensthotline an, um Informationen über verfügbare Wartungspakete zu erhalten.

      Wenn du dich weiterhin mit Problemen bei deinem aktuellen Händler konfrontiert siehst, könntest du das Händlermanagement kontaktieren. Erkläre die Situation und frage nach Unterstützung bei der Beschaffung des Wartungspakets.

      LG

      Mein Cherokee:

    • Mein Renni bekam das Wartungspaket bis zum 5. Jahr, als ich ihn als Jahreswagen erwarb. Insofern kein Problem...

      Aber als ich Mitte letzten Jahres ein Neufahrzeug kaufen wollte wurde mir direkt mitgeteilt, dass das Wartungspaket nicht auf ein neues Fahrzeug übernommen werden kann. Das erschien mir auch logisch, aaaaber.......man kann das vorhandene Paket auch nicht auf einen neuen Eigentümer deines Fahrzeuges umschreiben lassen.

      Mit anderen Worten: Ich hätte bis zum Vertragsende weiterzahlen müssen obwohl mir der Wagen nicht mehr gehört, oder ich hätte mich "herauskaufen" können. Hierbei wird dann recht kompliziert berechnet, was ich schon bezahlt habe und was die erfolgten Inspektionen regulär gekostet hätten. Eine sich daraus ergebende Differenz hätte ich zahlen sollen. Deren Rechnung ergab 1200,00€ "for nothing", sodass ich vom Neukauf abgesehen habe. Diese Berechnung habe ich allerdings, trotz vorhandenen BWL-Studiums, nicht nachvollziehen können. ?(

      Mein Renegade: Jeep Renegade 1,3 Automatik

    • Ja, doch, die Rechnung geht auf - nur nicht für Dich!

      :D
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis
      Waffen für den Frieden ist wie Poppen für die Keuschheit!

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)

    • Ich habe letztes Jahr in der Freien Werkstatt meines Vertrauens die große 120Tkm Inspektion mit Zahnriemen machen lassen. Den kompletten Zahnriemensatz inkl. Wasserpumpe, Keilriemen, Rollen, habe ich selber organisiert. Zusätzlich habe ich 6L 0W-30 (49,90€) und 2 Kraftstofffilter beigestellt. Alle anderen Filter und Flüssigkeiten kamen von der Werkstatt. Die große Inspektion hat mich alles zusammen, komplett knapp 700€ gekostet.

      Also bei meiner Rechnung brauch ich kein Wartungspaket von Jeep "für Jeep".

      Mein Cherokee: 2.2 Limited ADII MY2017