Welcher Benzinmotor ist in meinem neuen 4Xe ???

  • Welcher Benzinmotor ist in meinem neuen 4Xe ???

    Hi!

    Ich habe da einmal eine Frage, woran erkenne ich, welcher der beiden Benziner (120 PS / 180 PS) in meinem nagelneuen
    Renegade 4xe Plug-In Hybrid verbaut ist?
    In der Zulassungsbescheinigung stehen 133 kW, ein seltsamer Wert.
    Kann man irgendwo eine Motornummer erkennen? Nutzen OBD2 Werte etwas?

    Sollte man versuchen, während der ersten km den Motor einzufahren? (etwas schwer mit der Automatik)

    Vielen Dank für die Hilfe!

    Mein Renegade:

  • Du hast doch eine gesamt Ps Angabe Benziner und E Motor aus dieser sich beides ableiten lässt was auch in den Unterlagen stehen sollte . Du hast die 180 Ps für den Benziner und der Rest ist E Motor ich glaube zusammen 204 Ps wenn ich mich nicht irre

    Mein Compass: Jeep Compass S 1,3 DCT 150 PS MY 2020 Erstzul.04.2021 Cranite Crystal Metallic / Dach Schwarz ,Binker und Tagfahrlicht vorne gegen ein neues System mit Leds gewechselt . Vorne einen Rammschutz angebracht

  • Hoi!
    gekauft hatte ich (nach der Verkaufsanzeige) 240 PS in der Summe, 180 Benzin + 60 E. (laut Internet-Anzeige) Im Übergabeprotokoll sind aber keine schriftlichen Angaben dazu gemacht.
    Der Verkaufs-Ablauf war ziemlich mangelhaft.
    Auch die dezimierte Ausstattung (Variante "Upland") ungenügend dokumentiert, so fehlen bei Unserem die Sitz- und Lenkradheizung, der Tote-Winkel-Assistent und die PDC. Oder fehlt gar nur ein Software-Update??? LOFL. Daher meine Unsicherheit, ob die Motorvariante auch sicher die Richtige ist.

    Dafür sprechen die Nenndrehzahl von 5.750 U/min und die Vmax von 199 im Fahrzeugschein. Testen kann ich erst nach der Einfahrphase, über die ich überhaupt nicht informiert worden bin.
    Leider steht eben auf der Motorabdeckung nicht wie bei meinen bisherigen Alfas etwas drauf wie "1.33 l 180 PS Turbo-Benzina" oder "jeepy": "180 HP Turbocharged engine".

    Mein Renegade:

  • Sollte sowas nicht im Fahrzeugschein stehen? Früher standen da mal Hubraum und KW drin :1f914:
    "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

    "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

    Walter Röhrl

    Mein Wrangler: Wrangler JL Rubicon MY21 2.0l T-GDI in Sting Gray, Hardtop, AHK, BF Goodrich T/A KO2 -/- Renegade Limited MY20, Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet

  • Das steht da auch heute noch drin!
    Und in den Verkaufsunterlagen steht garantiert auch drin um welchen Motor es sich handelt.
    Der Händler sollte ebenfalls genau wissen was er verkauft hat.
    Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
    Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
    Sic semper tyrannis

    Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)

  • "Das steht da auch heute noch drin!
    Und in den Verkaufsunterlagen steht garantiert auch drin..."

    Sorry, wenn das so wär' hätte ich den Thread hier nicht eröffnet. Ich hoffe, ich muss nicht Scans zum Beweis liefern.
    In der Übergabevereinbarung Steht bei kW/PS einfach gar nichts. (genau das macht mich misstrauisch)

    In der Zu.Besch. Teil 1 steht: P.2/p.4 132 / 5750 T: 199
    Das lässt auf die reine Benzinmotorisierung von 180 PS schließen, über die Elektroleistung von 60 PS steht da gar nichts.
    -- könnte ja auch die Systemleistung gemeint sein, irgendwo muss die doch auftauchen ??? --

    Die COC habe ich weder gesehen noch erhalten (Leasing).
    Danke @ Rubin! Hab's probiert, aber scheinbar bin ich (noch) nicht als Eigentümer registriert worden oder fälschlicherweise die Leasing-Bank, die ja damit überhaupt nichts anfangen kann ( obwohl sie ja strenggenommen der Eigentümer ist :) ). Die Mopar site sagt Owner mismatch.

    Mein Renegade:

  • Genau das wäre der vertrauensbringende Eintrag für mich bei mir ist Feld 22 komplett leer.
    Meiner hat die Typnumer MY22 - kann man daraus etwas schließen?
    Ich finde das sehr befremdlich, dass die Motorvarianten mit 130 und 180 PS die gleiche Motornummer haben.
    Bilder
    • Zula_T1x.jpg

      143,01 kB, 800×427, 39 mal angesehen

    Mein Renegade:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Orgelmatt ()

  • Servus.
    Im Fahrzeugschein steht beim Hybrid nur die mögliche max.(Dauer-) Leistung in Verbindung zur entsprechenden Motordrehzahl. Diese entspricht nur der des Verbrennermotors.
    Deine Systemleistung steht in der Betriebsanleitung und auf deiner Bestellung.
    Diese entspricht allerdings meist nicht den vollen Anteilen aus Verbrenner + Elektro, da es beim Koppeln zu Verlusten kommt.

    Gruß aus dem Schwabenland
    Keep it simple

    Mein Grand Cherokee: SRT8 / 2015 / bright white

  • Orgelmatt schrieb:

    Könnte die Zahl 46 (als KW) bei "k" / "I" die Kodierung für die 60 PS E-Maschine sein ????
    Das wäre ja ziemlich kryptisch... ;)

    Bei "My-Jeep" konnte ich mich registrieren - hier mal ein Screenshot davon:

    Seltsam: KW Angabe, zwei Kilometerleistungsangaben, eine (die höhere) davon sehr verwirrend.
    Im Feld T steht bei dir doch eindeutig, dass er mit 199 km/h eingetragen ist. Das ist dann klar die Version mit dem 180 PS Verbrenner. Im Feld P2/P4 steht auch eindeutig, dass du die 132 KW Maschine hast. Ich verstehe deine misstrauische Fragerei echt nicht. Was willst du denn noch?

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk 4xe MY20 - "Polar Bear"

  • Hier hast Du mal die Daten von Deinem neuen Renegade.

    Es ist das 180 PS-Triebwerk verbaut und ein E-Motor mit 44 KW

    Das richtige Layout bekomme ich nicht reinkopiert, aber so sollte es auch gehen.

    LG Torsten


    RE - JEEP RENEGADE MCA 2019 (2018-....)
    687E6V201000 - 1.3GSE T4 240CV SUST GS PHEV I/CE MY22
    Motor: 0642917 Fahrzeug: 2099319 Herstell.dt.: 1/10/2022
    Vin : 1C4.............
    CILINDRATA (COMMERC.) 1.3 (CC1.3)
    LEISTUNG 180 CV (KW132)
    LENKUNG LINKS (GSX)
    KRAFTSTOFF Petrol/ELECTRIC (CMBBE)
    LIVELLO DI ALLESTIMENTO LIMITED (LL4)
    ENGINE START & STOP ELEKTR. STOP/START (SSESS)
    INDUSTRIAL MARKET EQUIPMENT ITALY / CENTRAL EUROPE (AM00)
    LIVELLO DI ALLESTIMENTO COMMERCIALE SUSTAINABILITY (LCTL15)
    MODELL JAHR JAHR 2022 (MY22)
    POTENZA ELETTRICA 44KW ELEKTRO (EKW44)
    TIPO ELETTRIFICAZIONE PLUG-IN-HYBRID-ELEKTROFAHRZEUG P1P4 (ELTPHEV)
    TRAKTIONSART ELEKTRONISCHER ALLRADANTRIEB (TTEAWD)
    TRANSMISSIONSPROJEKT AUTOMATIKGETRIEBE AISI (PCCA72)
    ÖKOLOGIE EURO 6D FINAL (ECOE6DF)
    12V AUX STECKDOSE MITTELTUNNEL Ja (JJJ)
    2. REIHE VOLL FUNKTIONSTÜCHTIGER USB Ja (9UP)
    3. HINTERE KOPFSTÜTZE Ja (511)
    6 LAUTSPRECHER Ja (RCG)
    6-GANG SCHALTGETRIEBE 6-WAY/4-WEGE SITZ Ja (JTM)
    60/40 RÜCKSITZ W/TRUNK PASS-THRU Ja (CFW)
    Zu Alfa-Zeiten hieß es: "Wer später bremst, ist länger schnell."
    Jetzt ist das Motto: "Eile mit Weile." 8)

    Mein Renegade: MJ 2015 - 2,0 Mjet Limited - 9-Gang-Automat - elektr. Ledersitze - Glasdach - AHK - BI-Xenon - Leistungssteigerung - Eibach Lift-Kit - 42mm Spurplatten/Achse - usw.....

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 4WD () aus folgendem Grund: VIN editiert

  • Schau mal hier auf der ADAC Seite

    adac.de/rund-ums-fahrzeug/auto…delle/jeep/jeep-renegade/

    Weit unten steht eine Tabelle da kann man Unterscheide in der Höchstgeschwindigkeit erkennen. Da in deinem Fahrzeugschein unter "T" 199 km/h steht, hast du die große Maschine unter der Haube..

    So würde ich das jedenfalls sehen.....

    Mein Renegade: MY19 Limited 1.3l T-GDI 110 kW(150 PS) 4x2 DDCT, Uconnect™ 8,4” NAVI - LED Pack - 18" Felgen - Carbon Black Metalic

  • Hi M&M,

    ich kann deinen Link leider nicht öffnen,... :?: :) ich hätte noch das im Angebot,

    Jeep Renegade 1.3 T4 PHEV Upland 4xe Automatik (03/22 - 09/22): Technische Daten, Bilder, Preise | ADAC

    Orgelmatt,...aber mal so gesprochen, wäre da nicht ein kurzer Anruf beim Jeep Händler klärender?!? :023:

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

  • Hallo Claudia, tja weiss nicht warum, bei mir öffnet sich der Link.
    Hier mal ein Screenshot der Seite, so findet mal die ggf auch......
    Bilder
    • Screenshot_20221223-200653_Samsung Internet.jpg

      53,39 kB, 276×600, 15 mal angesehen

    Mein Renegade: MY19 Limited 1.3l T-GDI 110 kW(150 PS) 4x2 DDCT, Uconnect™ 8,4” NAVI - LED Pack - 18" Felgen - Carbon Black Metalic

  • Hi, lag an meinen PC, danke dir :023:

    Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

  • Danke an Euch Alle!

    "Orgelmatt,...aber mal so gesprochen, wäre da nicht ein kurzer Anruf beim Jeep Händler klärender?!?"

    Ja - wenn alles wie früher einmal wäre.
    Leider war das Verhalten meines Händlers (nach dem Kauf) eher maximal unterirdisch, da ging sehr viel Vertrauen verloren. Habe auch keine große Lust, meine AHK von ihm anbauen zu lassen.

    Ich bin inzwischen aber nicht mehr so kleingläubig... 8) ja, der T=199 km/h - Eintrag sollte die Motorisierung eindeutig spezifizieren.
    Vielen Dank Euch hier im Forum! Ich melde mich, wenn ich nach der Einfahrphase (ich mach' mal freiwillig 1.000 km) einen Topspeed-Test durchgeführt haben werde.
    Ehegattin sowie Schwiegermutter sind jedenfalls ziemlich begeistert vom Renegade, ich natürlich auch - also gute Stimmung!

    Mit herzlichen Weihnachtsgrüßen an Alle, Mathias

    Mein Renegade: