_blank

Heizung kalt, Zkd defekt?

    • Heizung kalt, Zkd defekt?

      Moin,

      mein Vater hat einen Jeep Compass (Mk49) 2.2 Crd Bj 2014.

      Zum Dilemma: Die Heizung (Lüftung) wird nicht warm. Der Dicke steht grade in der Werkstatt und mein Mechaniker weiß nicht weiter. Er meinte ich möge mal Jeep Spezis fragen und ich bin zufällig auf das Forum hier gestoßen.

      Ausgangslage: Wie beschrieben die Heizung wurde nicht warm (Wärmeanzeige im Tacho war immer in der Mitte). Des Weiteren hat er Wasser verbraucht und der Ausgleichsbehälter hat beim Aufschrauben gekocht.

      Thermostat wurde überprüft -> ist gut
      Wärmetauscher geprüft -> ist gut
      Schläuche -> ebenfalls gut
      Ausgleichsbehälter -> auch gut

      Mein Mechaniker meinte zu 90% sei es die Zkd, aber bevor er uns Kosten aufdrückt möge ich nochmal nachfragen. Jeep ist nicht ganz sein Spezialgebiet, genauso wenig wie meins.

      Jetzt zu meiner Frage: Ich gehe stark davon aus, dass es die Zkd erwischt hat. Aber nehmen wir an, dass diese erneuert wird. Wird dann die Heizung auch funktionieren oder liegt das an noch was anderem?

      Bin für jede Hilfe dankbar.

      Mein Compass:

    • - CO2 Messung im Kühlwasser zeigt ob Verbrennungsrückstände im Wasser sind.

      - Ölmeßstab rausziehen und den Ölschaum bestaunen.

      Wer das nicht macht braucht von ZKD schon Mal gar nicht reden.

      Wenn der Motor nicht heiß wird und deine Heizung auch nicht warm, dann sucht man normalerweise im Heizkreis und nicht am Motor.

      Okee, wenn nach der Wasserpumpe ein Loch im Schlauch ist, wo das Wasser raus läuft, dann ist es auch am Motor. Hat aber damit nicht zu tun.

      Wobei, wurde nach Löcher gesucht?

      Bitte kein kaltes Wasser in den Ausgleichsbehälter schütten, wenn du den Block nicht mit Risse versehen willst...

      Es kann aber sein. dass dein Thermostat dicht ist, vielleicht mit Kühlerdicht, dann das Wasser iwo wegen thermischen Überdruck dann iwo heraus gedrückt wird...
      Meina: WK2, BJ_08/2013, EZ_02/2014
      Wer niemals vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!
    • Willkommen hier! :023:

      Vorstellen ist eine super Idee, hier:

      Mein Jeep sonstige Modelle - New Jeep Forum (new-jeep-forum.de)


      In der Fußzeile unter Mein Compass: Könntest du Details zum Fahrzeug eingeben, Bauj. PS, Modifizierungen usw.)

      Das erleichtert bei künftigen Beiträgen uns eine bessere "Orientierung" :thumbsup:

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Moins,

      die CO-Messung des Kühlwassers sollte auf jeden Fall gemacht werden, um Klarheit zu haben. Fehlendes Kühlwasser ist ebenfalls ein deutliches Zeichen.
      Ich denke aber eher, dass eine defekte ZKD die Folge einer defekten Wasserpumpe ist. Wenn das Kühlwasser nicht mehr zirkuliert, geht die Wärme eben nicht weg. Das merkt man dann an den Schläuchen, auch die zum Kühler bleiben dann kalt.

      Gruß
      Markus
      Hippopotomonstrosesquippedaliophobie - die Angst vor langen Wörtern....................kein Wunder..........

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 Diesel-PS, Pearl White mit foliertem Dach, AHK