_blank

auspuff dezennt lauter

    • Hallo,

      "lauter" geht, weil dann die Anlage / ESD keine E-ABE haben / TÜV Gutachten haben, somit "illegal".
      Alternativen gibt es, allerdings ändert isch hier dann höchsten die "Klangfarbe", wird dumpfer...

      Ich hatte vorher die BORLA drunter, war nur "lauter" wenn mann den Motor über ~4.000rpm drehte, darunte
      war sie, gefühlt genauso laut, wie Serie, nur "dumper"..da kam das V8 gebbluber gut durch.

      Da ich aber öfters "Treffen" im Pott besuche, wurde es mir auf Dauer zu "gefährlich" mit der BORLA, denn die
      Rennleitung nimmt gerne erstmal das ganze KFZ ausm Verkehr, etc.

      Ergo, BORLA ausgebaut und dafür was TÜV-Konformes gekauft.
      Eine Anlage von Bullet ab CAT und bin recht zufrieden....endlich schönes V8 blubbern und dennoch Nachbarschaftskonform.
      Haken, die Anlage kostete mich mit Einbau ca. 2.900€..
      Alternativ gibt es auch "nur" die Endtöppe mit ABE...für ca. 1.200€ (z.b. bei Power-Parts)
      ..wie die klingen kann ich allerdings nicht sagen
      Oder aber, Du holst Dir gleich eine Klappenanlage (ab. ca.3.500€) alledings gefiel mit klanglich keine einzige,
      weil, wenn offen, dann viiiiel zu laut und "brüllte", eine echte Brülltüte...da wolte ich nun auch nicht..

      Daher, siehe oben..
      .....Aoerdynamik ist was für Ingenieure die keine Motoren bauen können... Enzo Ferrari

      Mein Grand Cherokee: 2014 GC SRT 6.4 "Black Vapor", Opel Mokka 2022 1.2L 130-PS