Montagsauto?

  • Fahre einen Renegade 1,4 Multiair 140Ps Erstzulassung 04/2017, ca. 35000km, naja fahren tue ich ihn nur selten, oft steht er in der Werkstatt.
    Inzwischen 3 Zündspulen, 1 Steuergerät, 1 Einspritzdüse defekt, innerhalb von knapp 2 Jahren. Alles am 3. Zylinder, hat man mir heute gesagt es liege wohl an der defekten Multiair Einheit. Die kostet, wenn man mir mehr als entgegen kommt ca. 2000€.
    Eure Meinung dazu würde mich mal interessieren.
    Ach ja zwei Lautsprecher sind auch schon hinüber. (NEIN das liegt nicht an der Musik die ich höre und auch nicht an der Lautstärke.)
    Danke im voraus.

    Mein Renegade: Meistens kaputt.

  • Hallo,das tut echt einem Leid so etwas zu lesen.Zu dem Motor kann nichts sagen weil den kenne ich so nicht aber das ist schon eine Menge.Wenn das bei dem Preis bleibt ist es nicht zu teuer und würde ich sofort machen.Und Steuergerät kaputt bei dem Alter und Kilometerstand ist schon nicht toll.Wenn du die Einspritzeinheit wechseln lässt sollte das Problem weg sein.Geht ja um gleichmäßige Temperaturen und Verbrennung.Habe ich so auch noch nie gehört,eher das Gegenteil.Ebenso mit den Lautsprechern:meiner ist von 2016 und nun bei 83000 km und überhaupt keine Probleme mit dem Turbodiesel.Lässt sich nun nicht ändern-ich würde das sofort machen und sollte dann wirklich weg sein die Probleme.Ist das eine Jeep Werkstatt?-wirklich ärgerlich....Gruß Marko

    Mein Renegade: Jeep Renegade Longitude CRD Mojave Sand

  • blackJeep schrieb:

    ... defekten Multiair Einheit. Die kostet, wenn man mir mehr als entgegen kommt ca. 2000€.
    Schnäppchen! Zu dem Preis kriegst Du das wohl nie mehr.

    Habe den gleichen Motor und während der Garantiezeit zweimal eine neue Multiair Einheit bekommen. Bei mir war aber immer ein Sensor defekt den man nicht einzeln wechseln konnte.
    Bis jetzt hat es gehalten, habe auch schon 100tkm drauf.
    :1f1e6-1f1f9: :1f1f1-1f1fa: :1f1e7-1f1ea: :1f1eb-1f1f7: O|||||||O :1f1ec-1f1e7: :1f1f3-1f1f1:

    Mein Renegade: MY17 Longitude - 1.4l MultiAir 103kW DCT

  • Im Ernst, rein nur für die MultiAir-Einheit samt Arbeitszeit mindestens 2000 Euros???
    Meiner überschreitet in den nächsten 4 Wochen die 100Tkm Marke, bisher lief der Motor klaglos. Aber es würde mich schon interessieren was diese MultiAir-Einheit nun tatsächlich kostet, kann jemand was dazu sagen, bei dem diese schon mal regulär gewechselt wurde?
    Und kann jemand was darüber sagen, wieviele km eine MultiAir Einheit wohl halten sollte?
    Da mach ich mir ja Gedanken, wie teuer mein Reni in absehbarer Zeit werden könnte, Zahnriemen, Wasserpumpe, und ggf. mal die MultiAir-Einheit....

    Mein Renegade: 1,4 Limited 4X4 170 PS MY17

  • Hallo,Zahnriemen und Wasserpumpe hab ich vor kurzem wechseln lassen weil das Auto nun 6 Jahre alt ist.Das ist immer komplett und ein Satz,kosten waren genau 668€.Ist sicher in meiner Region etwas günstiger.Denke 800€-1000€ kann man dafür einplanen.Zum rest deines Autos kann ich Motortechnisch nichts sagen weil ich fahre mit Turbodiesel.-Gruss Marko-

    Mein Renegade: Jeep Renegade Longitude CRD Mojave Sand