Fensterdichtungen an den Vordertüren

  • Fensterdichtungen an den Vordertüren

    Hallo zusammen

    Bei unserem Renegade haben die Fensterdichtungen angefangen, hart zu werden und sich in Teilen ab zu lösen.
    Da nun an der einen Türe die Lippe am vorderen Teil der Fensterführung fehlt, ist vermutlich der Anpressdruck der Scheibe zu gering und bei Geschwindigkeiten über 130 km/h kommt es zu Pfeif- und Windgeräusche jenseits von Gut und Böse.
    Garantie und dergleichen sind nach 7 Jahren dahin, also bleibt nur eine ganz normale Reparatur.
    Unser „Freundlicher“ wirft da eine Summe in den Raum, bei der ich darüber nachdenke, ob da die ganze Tür getauscht wird.
    Hat von Euch schon mal jemand diese Dichtungen beschafft und ausgetauscht?

    Viele Grüße vom Bodensee

    Jürgen

    Mein Renegade: Limited 2,0 CRD 4x4 Automatik MJ2015

  • Versuch doch mal eine zweite Meinung, bei einem anderen freundlichen einzuholen. Manchmal ist das hilfreich.

    Gruß aus der Mitte von Deutschland
    Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit von Fa. Taubenreuther

    Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky One-Touch, 285/70 17 auf AS Rock 8 x 17 - ET38, K&N Luftfilter, Expedition Schnorchel, Rugged Ridge Third Brake Light, Vario S AHK mit Verlängerung, Warn EVO 10 S incl. Warn Bumper, Gear Schäkel

    Mein Auto: Renegade Trailhawk 2.0 Multijet, Wrangler JL Rubicon Recon 2.2 Sky One

  • Das mit der Türdichtung hab ich auch (die 2015er lösen sich wohl schön langsam von selbst auf) immerhin ist die Dichtung aber noch in 1 Stück.

    Im Moment hilft es, die Dichtung im vorderen Bereich runter zu ziehen.
    Bilder
    • PXL_20220521_131004396.jpg

      40,91 kB, 337×600, 48 mal angesehen

    Mein Renegade: Jeep Renegade Trailhawk Anvil,Trekfinder Federn, Hofmann Spurverbreiterung VA 48mm HA 60mm, Mopar Schmutzfänger, Mopar Seitenschutzleisten, Mopar Windabweiser, General Grabber AT3 225 65 R17

  • @ steph
    die Türdichtung ist bei unserem Reni zwar auch nicht so doll, aber die Fensterdichungen / Fensterführungen in der Türe sind das Problem.

    @THKS + alle

    Ich hab bereits eine 2. Werkstatt gefragt, der meinte „bring mir die Dichtungen – der Einbau sollte zügig von statten gehen"


    Jetzt die große Frage:woher bekomme ich die passenden Dichtungen?



    Viele Grüße vom Bodensee

    Jürgen

    Mein Renegade: Limited 2,0 CRD 4x4 Automatik MJ2015

  • Ich persönlich würde es erst mal mit Kleben versuchen . Wenn das nicht klappen sollte kannst du immer noch austauschen . Ich vermute mal so eine Dichtung wird mindestens 90€ kosten .
    Wegen dem Kleber mal einen Renommierten Klebstoffhersteller anschreiben Loctide Henkel Hg Industries . HG industries habe ich letztens erst einen Scheinwerfer Halter geklebt hält bombe .
    Chrysler und Jeep Fan
    Hatte 15 Jahre einen Pt Cruiser mit dem ich sehr zufrieden war
    außerdem fahre ich noch seit 2005 einen Lancia Ypsilon der auch super funktioniert

    Seit 2016 Jeep Renegade auch super zufrieden. :023: :023: :023: :023: :023:

    Mein Renegade: Longitude Colorado Red 2,0 4WD 6MT Komfort Pluß

  • Hallo Wendelin_H
    Ich hab bei meinem die Dichtung schon mal getauscht vorne beim Dreiecksfenster.
    Gekauft hab ich sie beim Freundlichen weis aber nicht mehr genau was das gekostet hat.
    Zur Arbeit selbst nun ja es war eine sch..... Arbeit. Mir musste dann mein Vater helfen den Gummi einzubauen da du alleine keine Chance hast die Scheibe zu halten und denn Gummi zu montieren. Aber es hat geklappt und hält seit dem mal ganz gut.

    Mit freundlichen Grüßen Renni15

    Mein Renegade: Jeep Renegade 2.0l Diesel 4x4 Longitude, Eibach Federn Höherlegung und Spurverbreiterung, Dachzelt Jimba Jimba

  • So, 3. Meinung eingeholt und weiter recherchiert:

    Dichtung – Teilenummer 52028703 - ist quasi ein Stück rund um die Scheibe, inklusive dem äußeren Teil der über dem Dreieckfenster vorne runter gezogen wird. Da ist nix mit was ankleben, das muss komplett erneuert werden.
    Wenn man die Lieferform ansieht und dann den Winkel auf den es bei der Montage gezogen werden muss, ist klar, warum das an den Ecken Risse bekommt.

    Und mit einem exorbitanten Preis für die Dichtung ist es nicht genug.
    FCA hat nach 2015 die Scheibenstärke von 3,5 auf 3,85 erhöht. 8|
    Es gibt - wenn überhaupt - nur neue Dichtungen als Ersatzteil.
    Sprich: wenn man mit der neuen Dichtung Ruhe haben möchte, muss man auch noch die Scheibe austauschen. :cursing:
    Da sind die, vom Freundlichen aufgerufenen, 350 € / Tür sogar noch günstig, denn Scheibe und Dichtung liegen ja schon gut über 200 €
    (wobei ich nicht weiß, ob bei den 350 € berücksichtigt war, dass auch die Scheibe erneuert werden muss)

    Wir werden mal bis auf weiteres mit den Windgeräuschen ab 130 km/h leben . . . ;(

    viele Grüße vom Bodensee

    Mein Renegade: Limited 2,0 CRD 4x4 Automatik MJ2015

  • Neu

    Ich war als meiner noch (Anschluss) Garantie hatte in der Werkstatt. Da wurde mir gesagt die Anschlussgarantie übernimmt nicht - das wären Verschleißteile wie Wischerblätter - Kulanz und so wurde auch abgelehnt X(

    Mir wurde dann ein KV über ca. 750 € präsentiert um an Fahrerseite und Beifahrerseite die Gummis der vorderen Türen zu erneuern. Habe dann dankend abgelehnt und bin wieder gegangen. Ich fahre nun schon 2 Jahre so rum.. :whistling:
    Jeep Renegade Limited, 1.4 Multiair 103KW/140PS, 6 Gang C635 Schaltgetriebe, 2WD,VP2 5" Nav Live, Colorado Red, EZ 05/15

    Mein Renegade: Jeep Renegade Limited 4x2, MJ 2015, 1.4 Multiair2, Colorado Red, Sitzheizung, Lenkradheizung