Inspektion

  • Schau mal hier :023: .

    Kosten für 30.000km Inspektion beim Renegade 1,6 Sport

    Wenn du "Inspektion Renegade" in die Suchleiste eingibst, findest du noch diverse andere Threads zum Thema mit allen relevanten Infos ;) .
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Wrangler: JLU Sahara/ Overland MY 20, 2 L Benziner, T-GDI, Vollausstattung, matt schwarz foliert, SkyOne, AHK, BFG KO2 285/70 r17 auf Bawarrions; Meine Ex Jeeps: Compass Trailhawk MY 19; Renegade Limited MY15

  • Hab den Thread hier mal in den Renegadebereich verschoben :023: .
    Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

    Mein Wrangler: JLU Sahara/ Overland MY 20, 2 L Benziner, T-GDI, Vollausstattung, matt schwarz foliert, SkyOne, AHK, BFG KO2 285/70 r17 auf Bawarrions; Meine Ex Jeeps: Compass Trailhawk MY 19; Renegade Limited MY15

  • So, bin jetzt auch dran mit der 2-Jahres Inspektion. Bin ja gespannt, wass das kosten wird. 30.000 gelaufen der Dicke.
    In die eine Werkstatt gehe ich net mehr, bleibt noch die andere, also habe ich, was die Kosten betrifft recht wenig Wahl. Und da ich gie Garantie erhalten muss, bleibt auch keine rechte Wahl ob FCA or not
    Mal sehen, was sie zu den Heul- Geräuschen, die sich jetzt beim Rückfährts-Anfahren aus dem Getriebe melden sagen werden.
    hört sich an, als wenn er gegen leicht feststitzende Bremsen arbeiten muss, ist aber nicht so, weil nur rückwärts und abhängig vom Kupplungspedaldruck.

    ----"wir hören nix" ..oder.."das ist normal" ...
    würde ich jetzt in nächster Näherung schätzen.

    Werde berichten.
    Gruss aus BS

    Rainer

    Mein Renegade: MJ 2020, 4x4 Diesel, Schalter,

  • RNB schrieb:

    ...In die eine Werkstatt gehe ich net mehr, bleibt noch die andere...
    Gibt es denn zwei in BS? ?(
    Kenne nur "den einen" in BS und WF.

    Gruß
    Markus
    Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Einschlafen am Steuer eines fahrenden Autos. - Juan Manuel Fangio -

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 Diesel-PS, Pearl White mit foliertem Dach, AHK ......und noch so 'nen Alfa mit ohne Dach und V6

  • Schaue doch mal nach Jeep Service Partner meist Alfa und Fiat .
    Habe Damals 230€ bezahlt war aber kein Ölsevice dabei Hatte erst 25000 drauf
    Chrysler und Jeep Fan
    Hatte 15 Jahre einen Pt Cruiser mit dem ich sehr zufrieden war
    außerdem fahre ich noch seit 2005 einen Lancia Ypsilon der auch super funktioniert

    Seit 2016 Jeep Renegade auch super zufrieden. :023: :023: :023: :023: :023:

    Mein Renegade: Longitude Colorado Red 2,0 4WD 6MT Komfort Pluß

  • RNB schrieb:

    Nö, in BS gibt's nur einen, ob der in der Helmstedter auch Jeep macht, weiss ich net.
    Ich fahre jetzt nach Lehrte.
    Ach ja, am Friedhof ist ja auch noch einer.

    Ich war bisher bei der Zweitniederlassung in Harsum.

    Gruß
    Markus
    Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Einschlafen am Steuer eines fahrenden Autos. - Juan Manuel Fangio -

    Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 Diesel-PS, Pearl White mit foliertem Dach, AHK ......und noch so 'nen Alfa mit ohne Dach und V6

  • @RNB
    also ich würde nicht nach Lehrte fahren. Was Jeep angeht habe da meine Zweifel hinsichtlich der Kompetenz.
    Ich habe meinen Brummer zwar dort gekauft, aber als ich nachfragte warum mein Karten-Abo. nicht aktiviert ist bzw. aktiviert werden konnte, kam nur heiße Luft als Antworten.
    Die Mitarbeiter in der Werkstatt waren zwar sehr nett, hatten aber augenscheinlich keine Ahnung.
    Bin dann nach Gehrden zum Autohaus Blank gewechselt. Allein mein Problem mit dem Karten-Abo. wurde innerhalb einer halben Stunde am Telefon gelöst. Und wie bereits in dem Start-Stop-Threat beschrieben wurde der Fehler auch zu meiner vollen Zufriedenheit gelöst.

    Daher meine Empfehlung Autohaus Blank in Gehrden.

    Gruß
    Frank
    -------------------------------------------------------------------------
    Streite nicht nicht mit einem Idioten! Im Verlauf zieht er dich auf sein Niveau
    und schlägt dich dann mit seiner Erfahrung.

    Mein Cherokee: Jeep Cherokee Overland 2,2 My2019, Active Drive I, AHK, Diamond Black Pearl.

  • @Teck,
    da mag was dran sein, allerdings hatte ich das Auto seinezeit in BS gekauft, in der stillen Hoffnung, endlich mal einen Service vor Ort zu haben.
    Das zerschlug sich dann aber leider ganz schnell. Bin seitdem in Lehrte und das ist für mich schon die Grenze des Erträglcihen bei der Entfernung.
    Mit der Ahnung...
    - Beim Getriebe haben sie sich echt Mühe gegeben
    - beim Schiebedach schon weniger, ausserdem alles mögliche verstellt, weil wohl Batterie abgeklemmt gewesen... da wär ne Info schon nett gewesen.

    wir werden sehen.
    Gruss aus BS

    Rainer

    Mein Renegade: MJ 2020, 4x4 Diesel, Schalter,