Navy mit Handy

    • Navy mit Handy

      Huhuuuu, ich wieder

      so habe mich jetzt nochmals durch das Forum gelesen und leider nichts gefunden. Darum hier meine Frage. Ich habe im Display kein Navy nur einen Kompass der mir zeigt wohin ich fahre also n.s.w. und o. sowas brauche ich eigendlich nicht. Ich fahre immer mit Google Maps übers Handy, kann ich das alles irgendwie auf das Display bekommen? wenn ja, wie? ?(
      Habt Geduld mit mir, bin Jeep Anfängerin :)

      Mein Renegade: Longitude 1,6 E-torQ; Bj. 2017, 110 PS. - Jeep Anfängerin :)

    • "Navy mit Handy"
      Solange es wasserdicht ist, stellt das doch kein Problem dar, oder nett?

      Zum Thema:
      Schau Mal bei Google oder um Handbuch dazu nach. Du brauchst auf jeden Fall so etwas wie einen TV-Empfänger, Google Auto oder eine Bluetooth Vorrichtung zum telefonieren. Letzteres zeigt dir nichts an, aber dein Handy spricht dann über die Bordlautsprecher mit dir.

      Claudia hatte letztens eine brauchbare Halterung als Link für das Handy gepostet. das könnte auch helfen.
      WK2 - BJ 08/2013 - EZ 02/2014
    • Der 17er Longitude bzw. die Longitude-Versionen allgemein hat/ haben, soweit ich weiß, nur das kleine 5" Uconnect, somit kein On-Board-Navi und auch kein Android Auto womit man das Handydisplay auf das Uconnect spiegeln könnte.

      Telefonieren per Bluetooth, also über Freisprecheinrichtung sollte kein Problem sein (danach wurde allerdings nicht gefragt).

      D.h. die "Lösung" wäre eine normale Handyhalterung fürs Auto und dann eben Naiv über das Handydisplay.

      Falls ich hier falsch liegen sollte, können die Longitudebesitzer hier gerne reingrätschen.
      Wer sich nicht schmutzig macht, ist nicht ganz sauber ;) :thumbsup: .

      Mein Wrangler: JLU Sahara/ Overland MY 20, 2 L Benziner, T-GDI, Vollausstattung, matt schwarz foliert, SkyOne, AHK, BFG KO2 285/70 r17 auf Bawarrions; Meine Ex Jeeps: Compass Trailhawk MY 19; Renegade Limited MY15

    • 4WD schrieb:


      D.h. die "Lösung" wäre eine normale Handyhalterung fürs Auto und dann eben Naiv über das Handydisplay.
      Genau so ist es. Den Ton kann man bei diversen Navi-Apps wie ein Telefonat ans Autoradio übertragen. Dann kommt die Ansage über die Lautsprecher und in dieser Zeit wird die Musik ausgeblendet.
      :1f1e6-1f1f9: :1f1f1-1f1fa: :1f1e7-1f1ea: :1f1eb-1f1f7: O|||||||O :1f1ec-1f1e7: :1f1f3-1f1f1:

      Mein Renegade: MY17 Longitude - 1.4l MultiAir 103kW DCT

    • Hi Heidi, ja leider kannst du dein Handy nicht spiegeln.
      Ich hatte vorher bei dem Limited auch kein Navi, (Modell 2019) ich meine aber das ich das Handy per Kabel verbinden konnte und dann auch ein Navi am Display hatte,...

      Ansonsten hier nochmal der Halter:

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • M&M schrieb:

      Ich habe mir für ein TomTom Navi, 6 Zoll folgende Magnethalterung für den Lüftungsschlitz besorgt. Ich kann's empfehlen. Hält gut und nicht zu groß.

      amazon.de/gp/aw/d/B00SJXJWEU?p…ppx_pop_mob_b_asin_image#

      Und noch ein Bild aus dem Auto.......
      Hallo Heidi, die Halterung wäre auch klasse für ein Handy.......

      Mein Renegade: MY19 Limited 1.3l T-GDI 110 kW(150 PS) 4x2 DDCT, Uconnect™ 8,4” NAVI - LED Pack - 18" Felgen - Carbon Black Metalic

    • Wenn diese Aussage stimmt :

      4WD schrieb:

      Der 17er Longitude bzw. die Longitude-Versionen allgemein hat/ haben, soweit ich weiß, nur das kleine 5" Uconnect, somit kein On-Board-Navi und auch kein Android Auto womit man das Handydisplay auf das Uconnect spiegeln könnte.
      geht es nicht. Sowohl dein Jeep als auch dein Telefon benötigen Android Auto als Schnittstelle, um zu kommunizieren. Somit bleibt dir nur, das Telefon selbst als Navi zu nutzen. Der USB-Anschluss dient in diesem Fall nur als Stromquelle.
      Kannst du mal ein Bild vom Armaturenbrett einstellen? Dann wird sicherlich alles etwas klarer. ;)

      Gruß
      Markus
      Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Einschlafen am Steuer eines fahrenden Autos. - Juan Manuel Fangio -

      Mein Compass: Limited 4WD MY18, 170 Diesel-PS, Pearl White mit foliertem Dach, AHK ......und noch so 'nen Alfa mit ohne Dach und V6

    • Mein 17er Night Eagle hatte das 7" Navi und auch kein Car Connect / Android Auto, von daher ist es extrem unwahrscheinlich daß ein Longitude mit dem billigsten Radio das kann.
      Kurz und geht: geht nicht, maximal telefonieren und aufladen per USB.
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Wrangler: Wrangler JL Rubicon MY21 2.0l T-GDI in Sting Gray, Hardtop, AHK, BF Goodrich T/A KO2 -/- Renegade Limited MY20, Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet

    • Das zum Spiegeln notwendige "Android Auto" und Apple "CarPlay" gab's wohl erst ab den MY18 Renegades und dort für die 7" und 8.4" UConnect:
      media.stellantis.com/de-de/jee…-preisvorteile-fur-kunden
      Schöne Grüße :023:
      Helmut

      Mein Compass: MX, Limited 2.0l Multijet (Diesel) 140PS, 4WD, MY19 Euro6dTemp, Schaltgetriebe, UConnect 8.4 Nav, Park- und Premiumpaket, AHK abnehmbar

    • Es gibt durchaus 5" Uconnects mit Navi beim MY17. Da steht dann NAV auf der Taste an der rechten Seite, wo sonst das Kompass Symbol ist. Dazu gibt es TomTom Karten. Die Live Services laufen über die Uconnect Live App.
      Eine Android Auto/CarPlay Funktionalität gibt es nicht. USB dient als Ladekabel bzw um gespeicherte Musik abzuspielen. Geht aber auch über BT.

      Schau einfach ob bei Dir das Kompass Symboö da ist oder ob da NAV steht. Dann weisst Du ob Dein Radio Navi hat oder nicht.

      Wenn nicht bleibt nur Navi auf dem Handy Display oder externes Navi.
      Grüße Alex


      P. S.
      Denkt an die Elektrolyte!

      Mein Gladiator: 2021 Gladiator "Sport" mit 2RY, 2SA, CSD, CWA,GCD, MRK, XMF Davor: Jeep Renegade "Upland" - MY 2017 - Command View - 4x4 Active Drive Low - 2.0 MJ - 140 PS - 9 AT - 5" Navi

    • Motte schrieb:

      4WD schrieb:

      Der 17er Longitude bzw. die Longitude-Versionen allgemein hat/ haben, soweit ich weiß, nur das kleine 5" Uconnect, somit kein On-Board-Navi und auch kein Android Auto womit man das Handydisplay auf das Uconnect spiegeln könnte.

      Telefonieren per Bluetooth, also über Freisprecheinrichtung sollte kein Problem sein (danach wurde allerdings nicht gefragt).

      D.h. die "Lösung" wäre eine normale Handyhalterung fürs Auto und dann eben Naiv über das Handydisplay.

      Falls ich hier falsch liegen sollte, können die Longitudebesitzer hier gerne reingrätschen.
      Genau so ist es. Den Ton kann man bei diversen Navi-Apps wie ein Telefonat ans Autoradio übertragen. Dann kommt die Ansage über die Lautsprecher und in dieser Zeit wird die Musik ausgeblendet.
      Da nutzt auch kein Verbindungskabel. Das 5" im Longitude hat kein Android Auto und somit auch keine Spiegelung des Handy. Der Limeted von Claudia hatte auch kein 5"...
      :1f1e6-1f1f9: :1f1f1-1f1fa: :1f1e7-1f1ea: :1f1eb-1f1f7: O|||||||O :1f1ec-1f1e7: :1f1f3-1f1f1:

      Mein Renegade: MY17 Longitude - 1.4l MultiAir 103kW DCT

    • Ja das geht leider nicht mit Spiegeln . Theoretisch kann das dein Radio das auch . Aber leider ist die Software nicht dafür zu bekommen ich habe das gleiche Radio und versuche es auch seit 2017 und
      habe es nicht geschafft . Auch kann am 5 Zoll Radio eine Rückfahrkamera angeschlossen werden auch dies habe ich nicht geschafft . Versuchte mehrere Adapter nichts Klappte .
      seit 2 Jahren habe ich externen Rückfahrmonitor und Navi über Handi . Wenn du Deezer oder eine andere Musik App auf dem Handy hast und Navigierst übers Handy kanst du Musik hören und die Ansagen gehen auch über die Lautsprecher .
      Ich habe aber damals im Autohaus einen Limited Probegefahren mit 5 Zoll Navi (TomTom ) und Rückfahrkammera im Kleinen Navi /Radio
      Da ist dann eine Nav Taste statt der Comp Taste .
      Chrysler und Jeep Fan
      Hatte 15 Jahre einen Pt Cruiser mit dem ich sehr zufrieden war
      außerdem fahre ich noch seit 2005 einen Lancia Ypsilon der auch super funktioniert

      Seit 2016 Jeep Renegade auch super zufrieden. :023: :023: :023: :023: :023:

      Mein Renegade: Longitude Colorado Red 2,0 4WD 6MT Komfort Pluß