13.-15.05 Offroadwochenende in Frankreich bei Strassburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 13.-15.05 Offroadwochenende in Frankreich bei Strassburg

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo zusammen,

      es kam in einem anderen Thread der Vorschlag auf, sich einfach mal für ein WE in einem Offroadpark in Frankreich zu treffen und dort das Gelände mit unseren Jeeps zu testen.
      Der Park ist dieser hier: alsace-off-road.fr/de/startseite/
      Übernachtung (Camping) ist auf dem Gelände möglich, ich würde mir aber ein Hotel in der Gegend suchen.
      Trailhaker kann eventuell noch genauere Infos zum Gelände beitragen. Für wen es geeignet ist oder auch nicht, etc.

      Wer hat denn daran Interesse und wann wäre ein passendes Wochenende?

      Wenn das Gelände einen zweiten Besuch lohnt, können wir irgendwann im Juli, August oder September wiederkommen.

      ---------------------------------------------

      18.-20.03.Marb0911
      1.-3.04.Marb0911
      8.-10.4.
      22.-24.4.
      29.4-1.5.Marb0911
      6.-8.5.Marb0911
      13.-15.5.Marb0911
      20.-22.5.
      3.-5.6.Marb0911
      10.-12.6.Marb0911
      17.-19.6.Marb0911

      ---------------------------------------------

      So, wenn jeder Interessent den Vorgänger zitiert, dann alles außerhalb der beiden Linien löscht (inklusive Zitatzeilen) und sich einträgt, sollte das funktionieren. Hoffe ich.
      Und dann können wir sehen, welches WE am besten passt.

      Mal sehen, was am Ende dabei rauskommt. :)

      Viele Grüße, Roland

      Mein Wrangler: JLU Sahara MY 19, schwarz, 2,5" AEV FW, Nerf Steps, JKS Quicker Disconnects, 255/70 R18 KO2 für den Sommer, 255/65 R17 (Rubi-Felge, eingetragen) Blizzak für den Winter, Bestop Sunrider, Bawarrion AHK, Onboard Kompressor und Tazer JL

    • Tolles Gelände. Große Camping Area. Einfache Sanitäre Anlagen. Große, offene Halle mit Grillplatz zum Feiern

      Ich kann dort das Hotel Ecluse 34 empfehlen.
      Günstig, gute Parkmöglichkeiten, hat sogar ein eigenes Schwimmbad, sehr netter Service, leckeres Essen, und das Licorne Schwarzbier läuft runter "Wie Öl"
      Ist auf der anderen Seite von "Steinbourg".

      Liebe Grüße

      Pit

      Mein Auto: Jeep Cherokee Kj 2,8 CRD aus 2004

    • Hier mal das Gelände. Rechts oben die Anmeldung und der Campingbereich. Der linke obere Teil ist Motocross Gelände und gehört nicht dazu.
      Mitte Links kann man die Grillhütte erahnen.

      Die W3W Adresse der Zufahrtstraße: ///sehr.streik.sind
      bzw. Koordinaten N48.75 - W7.427

      Als Rentner sind mir alle Termine bis auf die Kärnten-Tour recht. Bei Interesse könnte ich als Abwechslung auch Quad Einstiegskurse (gegen flüssige alkoholische Verpflegung) auf meinem Wettbewerbs ATV anbieten.

      Auf dem Gelände mit hauptsächlich Quarzsand ist für jeden was dabei.

      Wegen Corona gibt es ja auch für F einiges zu beachten, aber da wird sich sicher noch was ändern. Derzeit problemlos ist 2G/B und eine eidesstattliche Erklärung mitführen (Regeln und Formular zum Download gerne zu gegebener Zeit)

      Grüße vom Trailhawker

      ...um elektrisch zu fahren, muss ich nicht auf die nächste Kirmes warten und auch keine Carrera Bahn aufbauen :saint:

      Mein Renegade: Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red, Kenwood, aAHK, TF Höherlegung 24mm, TF Spurverbreiterung v30+h42mm, Siedemarker gelb, Lampenschutzgitter Seite+Heckfänger, rote Bergehaken vorne, alle möglichen Bepper, Tinkerforge WARP Charger Smart 22kW, PV-Anlage

    • Bei Interesse könnte ich als Abwechslung auch Quad Einstiegskurse (gegen flüssige alkoholische Verpflegung) auf meinem Wettbewerbs ATV anbieten.

      ATV Grundkurs:

      ATV Ergänzungskurs :

      ...um elektrisch zu fahren, muss ich nicht auf die nächste Kirmes warten und auch keine Carrera Bahn aufbauen :saint:

      Mein Renegade: Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red, Kenwood, aAHK, TF Höherlegung 24mm, TF Spurverbreiterung v30+h42mm, Siedemarker gelb, Lampenschutzgitter Seite+Heckfänger, rote Bergehaken vorne, alle möglichen Bepper, Tinkerforge WARP Charger Smart 22kW, PV-Anlage

    • Super Roland,... im Juni sind wir doch in Kärnten (auch mit Harry :D ), im Mai Bergekurs, im April Holland Tour,... ich muss die Jeep "Dinge" immer gut und wohl dosieren

      Wir sind interessiert, benötigen aber ein ländliches Hotel mit Natur Anschluß für die Hunde, am besten wohl auf deutscher Seite, ich bin gespannt , ob du was Schönes findest

      Deshalb für uns Termine Juli, August, Oktober, möglich


      Harry, ich wollte schon immer Quad fahren, hab mich aber nicht getraut!!gute Idee

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • News - Hotel - Restaurant - Saverne - Schloss 34 (hotelecluse34.com)

      Hm das von Pitt vorgeschlagene Hotel scheint "Naturanschluß" zu haben,.....ab 10 gebuchten Zimmern gibt's Rabatt,..... 8) Und gute Preise für Gruppenmenüs.....

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Hallo Claudia,

      im Juli, August, September oder Oktober können wir gerne noch mal hinfahren, wenn das Gelände hält, was Trailhaker verspricht. Aber ich würde dieses Jahre gerne ein wenig öfter meinen Jeep im Gelände fahren, als mir das in 2021 möglich war. Daher würde ich gerne schon früher mal hin. Ebenfalls muss ich Juli und August erst mal mit der Familie abklären, da mein Kleiner ja noch bis nächstes Jahr zur Schule geht. Aber ich bin gerne bereit, auch ein zweites WE zu organisieren, wenn das erste gut wird. Oder auch ein erstes, wenn sich keine Interessenten finden bzw. kein Termin gefunden werden kann.

      Hunde ist klar, ihr braucht etwas in der Natur. Da schaue ich mich mal um. Pit hat ja anscheinend schon ein passendes vorgeschlagen, man muss nur schauen, ob das sprachlich klappt. Mein Französisch (5,5 Jahre in der Schule) ist mittlerweile nichtexistent und den Franzosen wird ja gerne nachgesagt, dass sie nur Französisch sprechen. Wir werden sehen.

      Quad fahren finde ich auch gut. Damit kann man doch richtig große Sprünge machen, oder? ;)

      Viele Grüße, Roland

      Mein Wrangler: JLU Sahara MY 19, schwarz, 2,5" AEV FW, Nerf Steps, JKS Quicker Disconnects, 255/70 R18 KO2 für den Sommer, 255/65 R17 (Rubi-Felge, eingetragen) Blizzak für den Winter, Bestop Sunrider, Bawarrion AHK, Onboard Kompressor und Tazer JL

    • ...ok Roland wir sind wir beim "frühen Termin" raus,...wenn Bergekurs ausfällt dann eventuell am 6-8 Mai,...sonst zweite Jahreshälfte :023:

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Statt
      wäre vielleicht son Tälerkurs im Elsass auch schön :saint:

      ...um elektrisch zu fahren, muss ich nicht auf die nächste Kirmes warten und auch keine Carrera Bahn aufbauen :saint:

      Mein Renegade: Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red, Kenwood, aAHK, TF Höherlegung 24mm, TF Spurverbreiterung v30+h42mm, Siedemarker gelb, Lampenschutzgitter Seite+Heckfänger, rote Bergehaken vorne, alle möglichen Bepper, Tinkerforge WARP Charger Smart 22kW, PV-Anlage

    • Im Elsass hat es doch, wenn schon keine Berge, dann zumindest Hügel. :D :D :D
      Dann wird aus dem Bergekurs ein Hügelkurs.
      Aber den Bergekurs von JE habe ich auch noch auf dem Schirm. Mal sehen, wie sich das alles entwickelt. Der ist ja in Fürstenau, also Fürsten Forest, geplant.

      Und falls es für euch Claudias die zweite Jahreshälfte wird, wissen wir zumindest schon einmal, wo der Renegade stecken bleibt und können euch dann da rein, ähhh drumherum führen. Aber dafür müssen sich erst einmal ein paar Interessenten melden. Schon fast 24 h hier und noch keiner, der sich eingetragen hat...

      Viele Grüße, Roland

      Mein Wrangler: JLU Sahara MY 19, schwarz, 2,5" AEV FW, Nerf Steps, JKS Quicker Disconnects, 255/70 R18 KO2 für den Sommer, 255/65 R17 (Rubi-Felge, eingetragen) Blizzak für den Winter, Bestop Sunrider, Bawarrion AHK, Onboard Kompressor und Tazer JL

    • Tja, vielleicht macht Corona auch träge und ziellos, würde mich nicht wundern,... X/ über Forumstreffen redet ja auch keiner mehr,....

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Hallo zusammen,

      Saverne würde mich auch mal wieder interessieren. Inzwischen ist ja bekannt in welches Wasserloch man nicht fahren sollte :whistling:

      Terminlich würde ich auch einen frühen Zeitpunkt bevorzugen. Allerdings tue ich mich z.Zt. etwas schwer mit der Planung. Man weiß halt nicht welche Welle mit welcher Variante dann gerade rollt und bei irgendwelchen Einschränkungen und "Maßnahmen" habe ich dann auch keinen Bock mehr auf eine Spaßveranstaltung besonders bei einer grenzüberschreitenden. :/

      Btw: Langenaltheim macht Ende März auch wieder auf.

      Ansonsten gibt es in Saverne / Zabern auch schöne Hotels in der Stadt mit Parkplätzen. Sprachlich gibts wohl auch kein Problem: "Man spricht deutsch".
      Wrangler JK Rubicon ++ Mojave Sand ++ MY2016 ++ 2.8 CRD ++ aAHK ++ Cooper Discoverer AT3 4S 265/70R17
      Cherokee Trailhawk ++ Brilliant Black ++ Raucherpaket ++ MY2014 ++ 3.2l V6 ++ innerorts / außerorts / kombiniert: 10,7/10,7/10,7 l /100km, 223kg CO2/ km
    • Marb0911 schrieb:

      ---------------------------------------------

      18.-20.03.Marb0911
      1.-3.04.Marb0911
      8.-10.4.
      22.-24.4.
      29.4-1.5.Marb0911
      6.-8.5.Marb0911
      13.-15.5.Marb0911loboso ab 14.5.
      20.-22.5.
      3.-5.6.Marb0911loboso ab 4.6.
      10.-12.6.Marb0911
      17.-19.6.Marb0911

      ---------------------------------------------

      Mal geschaut wann ich könnte, mit freitags wird das bei mir aber nichts.
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • Hallo loboso,

      Es freut mich, dass Du dabei bist.
      Freitags ist ja auch nur Anreisetag. Aber damit steht das WE ja fest. :)
      Da an dem zweiten Termin JCD Jeep Camp ist (wo ich gerne hin wollte, aber den JCD Kalender nicht mit abgeglichen hatte), wäre der 13.-15.05. der passende Termin.
      @Mods: Kann einer von euch den Threadtitel anpassen und das Datum mit reinnehmen?

      @SdStanley: What about you?


      Dann können wir jetzt eine Teilnehmerliste machen:

      --------------------------------

      NrNameAutoAnzahlHotel (J/N)Einsteiger/Fortgeschrittener (E/F)Kommentar
      1Marb0911JLU1 JEBergegurte, Kompressor, Werkzeug, Wagenheber
      2loboso
      3Trailhaker

      ---------------------------------

      Wie gehabt, alles vor und nach den Bindestrichen löschen und die Liste weiterführen.

      Viele Grüße, Roland

      Mein Wrangler: JLU Sahara MY 19, schwarz, 2,5" AEV FW, Nerf Steps, JKS Quicker Disconnects, 255/70 R18 KO2 für den Sommer, 255/65 R17 (Rubi-Felge, eingetragen) Blizzak für den Winter, Bestop Sunrider, Bawarrion AHK, Onboard Kompressor und Tazer JL

    • Marb0911 schrieb:




      NrNameAutoAnzahlHotel (J/N)Einsteiger/Fortgeschrittener (E/F)Kommentar
      1Marb0911JLU1JEBergegurte, Kompressor, Werkzeug, Wagenheber
      2loboso
      3TrailhakerBU1
      4O.KönigBU1NEnur Samstag
      Bergegurte, Kompressor, Wagenheber

      :lol: 1000 % offroad-süchtig :oops:

      Mein Renegade: 15er Trailhawk, Commando-Grün mit vielen schönen Verbesserungen ;-D

    • O.König schrieb:

      Marb0911 schrieb:

      NrNameAutoAnzahlHotel (J/N)Einsteiger/Fortgeschrittener (E/F)Kommentar
      1Marb0911JLU1JEBergegurte, Kompressor, Werkzeug, Wagenheber
      2loboso
      3TrailhakerBU TH 4xe
      1NFWohnmobil, ATV m. Winde, Bergegurte, transp. Winde, Grill
      4O.KönigBU1NEnur SamstagBergegurte, Kompressor, Wagenheber



      ...um elektrisch zu fahren, muss ich nicht auf die nächste Kirmes warten und auch keine Carrera Bahn aufbauen :saint:

      Mein Renegade: Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red, Kenwood, aAHK, TF Höherlegung 24mm, TF Spurverbreiterung v30+h42mm, Siedemarker gelb, Lampenschutzgitter Seite+Heckfänger, rote Bergehaken vorne, alle möglichen Bepper, Tinkerforge WARP Charger Smart 22kW, PV-Anlage

    • Roland, welches Hotel nimmst du ? Ich kann ja mal vorsichtig dieses Thema daheim ansprechen,.... ;) 8)

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Hallo Claudia,

      ich hatte mir das von @Kaffeepit vorgeschlagene Hotel mal angesehen und finde, das es einen guten Eindruck macht. Zusammen mit der Empfehlung und der Nähe zum Offroadgelände ist es wahrscheinlich das Sinnvollste, dort zu übernachten.
      Ich habe aber nichts in Bezug auf Hunde gesehen.
      @Kaffeepit: Spricht man im Hotel auch Deutsch (oder Englisch)? Ich bin ehrlich nicht in der Lage, auf Französisch nachzufragen, ob Hunde erlaubt sind. Zumindest nicht, ohne das gesamte Hotel zum Lachen zu bringen.

      Wäre schön, wenn ihr auch mitkommt. Also schon beim frühen Termin. :)
      Die Truppe ist ja noch sehr übersichtlich und es sind doch nur Nette. Da kann es zuhause doch nur Zustimmung geben. :thumbup:

      Viele Grüße, Roland

      Mein Wrangler: JLU Sahara MY 19, schwarz, 2,5" AEV FW, Nerf Steps, JKS Quicker Disconnects, 255/70 R18 KO2 für den Sommer, 255/65 R17 (Rubi-Felge, eingetragen) Blizzak für den Winter, Bestop Sunrider, Bawarrion AHK, Onboard Kompressor und Tazer JL