Fürsten Forest

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fürsten Forest

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo zusammen,

      ich hatte eigentlich gedacht, wir hatten hier im Forum einen Beitrag zu dem Verkauf des Fürsten Forest.
      Aber irgendwie finde ich den nicht. Kann auch sein, dass ich mich getäuscht habe und der nur im "anderen" Forum war.
      Egal, es gibt seit gestern wohl eine Petition, die den Fürsten Forest als Offroad Park erhalten möchte und daher Unterschriften sammelt, damit man in die Diskussion mit dem Käufer einsteigen kann.

      Hier ist der Link zu der Petition: Petition Fürsten Forest

      Da wir in Deutschland sowieso schon relativ wenige Möglichkeiten haben, legal offroad zu fahren, sollten wir helfen, dass die heute bestehenden Möglichkeiten nicht noch weiter reduziert werden.

      Je mehr Unterschriften zusammen kommen, desto eher wird der Käufer zu einer Diskussion bereit sein.

      Viele Grüße, Roland

      Mein Wrangler: JLU Sahara MY 19, schwarz, 2,5" AEV FW, Nerf Steps, JKS Quicker Disconnects, 255/70 R18 KO2 für den Sommer, 255/65 R17 (Rubi-Felge, eingetragen) Blizzak für den Winter, Bestop Sunrider, Bawarrion AHK, Onboard Kompressor und Tazer JL

    • Mal fix unterschrieben!

      Eigentlich wollte ich dieses Jahr noch ein Training bei Jeep-Experience da buchen ... :/
      Seltsamerweise ist auf der JE-Seite noch nichts dazu zu lesen, die Termine sind noch alle da.
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Wrangler: Wrangler JL Rubicon MY21 2.0l T-GDI in Sting Gray, Hardtop, AHK, BF Goodrich T/A KO2 -/- Renegade Limited MY20, Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet

    • Ja Olii, Dilldappe, weil die Events Stattfinden,...aber wahrscheinlich an einem anderen Ort..... 8) :rolleyes:

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Du meinst im bösen Wolf, der schon seit zwei Jahren nicht mehr auf macht wegen der allgemeinen Lage? :rolleyes:
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Wrangler: Wrangler JL Rubicon MY21 2.0l T-GDI in Sting Gray, Hardtop, AHK, BF Goodrich T/A KO2 -/- Renegade Limited MY20, Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet

    • Jo, der ist schon seit 2 Jahren dicht, leider.
      War da leider nur einmal, der war schon echt cool, der Böse Wolf, echt schade.
      Dann hoffen wir mal, daß der wieder aufmacht und Fürsten Forest erhalten bleibt.
      Gruß Jürgen
      Jeep Cherokee KL 140 PS Schalter + Jeep Wrangler JK 177 PS Automatik

      Mein Auto: Cherokee KL 140 PS Limited in granite chrystal + AHK

    • Die Auswahl ist ja leider nicht sonderlich groß, zumindest im Westen. ;(
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Wrangler: Wrangler JL Rubicon MY21 2.0l T-GDI in Sting Gray, Hardtop, AHK, BF Goodrich T/A KO2 -/- Renegade Limited MY20, Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet

    • Vulkaneifel könnte doch noch in Reichweite für Dich sein?
      Ansonsten mal die Augen offenhalten wenn in Eisenberg in der Pfalz Tag der offenen Tür ist.

      Habe mal JE kontaktiert, die wissen in etwa soviel wie wir und haben noch keinerlei Informationen ob ihre Veranstaltungen wie geplant durchgeführt werden können, weder positiv noch negativ. Im Fall der Fälle versuchen sie natürlich auszuweichen, inwiefern das dann noch zeitlich und örtlich paßt wird man sehen müssen.
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Wrangler: Wrangler JL Rubicon MY21 2.0l T-GDI in Sting Gray, Hardtop, AHK, BF Goodrich T/A KO2 -/- Renegade Limited MY20, Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet

    • Im Südwesten auch mal rüber nach Frankreich:

      Im Elsass bei Steinbourg/Saverne
      20 Euro, 15 Euro ab 5 Fahrzeugen

      Im Elsass bei Selz

      ...um elektrisch zu fahren, muss ich nicht auf die nächste Kirmes warten und auch keine Carrera Bahn aufbauen :saint:

      Mein Renegade: Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red, Kenwood, aAHK, TF Höherlegung 24mm, TF Spurverbreiterung v30+h42mm, Siedemarker gelb, Lampenschutzgitter Seite+Heckfänger, rote Bergehaken vorne, alle möglichen Bepper, Tinkerforge WARP Charger Smart 22kW, PV-Anlage

    • Harry,

      prima Vorschlag,...na wer organsiert ein Wochenende in Steinbourg? :023:

      Ich kann das letzte Wochenende im Juli, August und Oktober :D ...

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Claudia Ph. schrieb:

      Harry,

      prima Vorschlag,...na wer organsiert ein Wochenende in Steinbourg? :023:

      Ich kann das letzte Wochenende im Juli, August und Oktober :D ...
      Das ist jetzt aber genau nicht passend, Claudia.
      Immer das letzte Wochenende im Monat ist das Gelände nur für den Club.
      Alle andere WEs plus Feiertage sind für Besucher.
      Schick an Saverne ist, dass man Freitagabend schon zum Campen aufs Gelände kann - naturlich nicht auf den Kurs.
      So hat man den gesamten Samstag fürs Gelände :thumbsup:

      ...um elektrisch zu fahren, muss ich nicht auf die nächste Kirmes warten und auch keine Carrera Bahn aufbauen :saint:

      Mein Renegade: Renegade 4xe Trailhawk Colorado Red, Kenwood, aAHK, TF Höherlegung 24mm, TF Spurverbreiterung v30+h42mm, Siedemarker gelb, Lampenschutzgitter Seite+Heckfänger, rote Bergehaken vorne, alle möglichen Bepper, Tinkerforge WARP Charger Smart 22kW, PV-Anlage

    • Ein WE würde ich auch mitmachen. Dann plane ich entsprechend meine Tour nach Basel und kann auch Freitagabend schon da sein. Als alter Nicht-Camper werde ich ja wohl irgendwo ein Hotel finden. :)

      Lasst uns doch mal eine Terminabstimmung machen. Da ich am WE nie arbeiten muss, bin ich weitestgehend flexibel, daher sollten die, die auch am WE arbeiten, mal mit Terminvorschlägen starten.

      Viele Grüße, Roland

      Mein Wrangler: JLU Sahara MY 19, schwarz, 2,5" AEV FW, Nerf Steps, JKS Quicker Disconnects, 255/70 R18 KO2 für den Sommer, 255/65 R17 (Rubi-Felge, eingetragen) Blizzak für den Winter, Bestop Sunrider, Bawarrion AHK, Onboard Kompressor und Tazer JL

    • Huch Harry, hatte ich missverstanden, ich dachte, nur das letzte Wochenende ist frei für Fremde :P :*

      Also anders,... in den Monaten Juli, August und Oktober bin ich für ein Wochenende in France bereit :D .

      Also wer organisiert was??? :thumbup:

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • Ich bin gerne bereit, das zu machen. So viel Arbeit wird es hoffentlich nicht werden. :)

      Wer hat denn Lust dazu und wann hat wer denn Zeit dafür?
      Ich hätte auch kein Problem damit, das früher im Jahr als Juli zu machen und dann im Sommer mit den Claudias noch mal, wenn das Gelände sich lohnt.

      Ich mache mal einen neuen Thread auf für die Suche nach einem Termin ab März / April.

      Viele Grüße, Roland

      Mein Wrangler: JLU Sahara MY 19, schwarz, 2,5" AEV FW, Nerf Steps, JKS Quicker Disconnects, 255/70 R18 KO2 für den Sommer, 255/65 R17 (Rubi-Felge, eingetragen) Blizzak für den Winter, Bestop Sunrider, Bawarrion AHK, Onboard Kompressor und Tazer JL

    • Super Roland,... im Juni sind wir doch in Kärnten, im Mai Bergekurs, im April Holland Tour,... :P :D ich muss die Jeep "Dinge" immer wohl dosieren :love:

      Wir sind interessiert, benötigen aber ein ländliches Hotel mit Natur Anschluß für die Hunde, am besten wohl auf deutscher Seite, ich bin gespannt , ob du was Schönes findest ;) :023:

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)

    • In der OffRoad 2/22 steht nun auch ein Artikel zum Fursten Forrest, das das Gelände verkauft wurde.

      Gruß aus der Mitte von Deutschland
      Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit von Fa. Taubenreuther

      Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky One-Touch, 285/70 17 auf AS Rock 8 x 17 - ET38, K&N Luftfilter, Expedition Schnorchel, Rugged Ridge Third Brake Light, Vario S AHK mit Verlängerung, Warn EVO 10 S incl. Warn Bumper, Gear Schäkel

      Mein Auto: Renegade Trailhawk 2.0 Multijet, Wrangler JL Rubicon Recon 2.2 Sky One

    • ...ja und das Gelände wird auch nicht mehr geöffnet,...die Owner haben andere Pläne,...da bin ich sicher. X( :/

      Mein Renegade: Ab Juli 2020 Freddy, MY19 Trailhawk, 170 PS Diesel, Black, Effekt Folierung, Alu Slider von Rocks, Abgedunkelte Scheiben, Aluplatten Eckfenster, Funkgerät Midland 42 DS, AT Grabber T03, AHK, Höherlegung +3 cm (Montage +5 cm), Federnkit von Taubenreuther Eibach , Spurplatten Hoffmann 60 mm, In Planung: Unterfahrschutz vorne von Rocks, ---Von März 2019 bis Juli 2020 Free Willy, Renegade Limited, 140 PS Diesel, Schalter, Höhergelegt und noch einige andere Dinge ;-)