_blank

Beim Tanken läuft's nicht

    • Beim Tanken läuft's nicht

      Hallo, ich hatte bei den letzten 2 Tankbefüllungen das Problem, dass der Sprit nicht ordentlich rein laufen wollte - kennt das wer?
      Ich steck die Zapfpistole rein, zieh den Hahn voll an, es macht Klick und es kommt kein Sprit mehr - dabei war der Tank fast leer ...
      Ich hab den Tank dann schon voll bekommen, aber dazu musste ich äußerst gefühlvoll am Griff drücken, so dass nur ein kleiner Rinnsal hinein träufelte und ich stand 15 Minuten an der Zapfsäule bis ich endlich fertig war ... gut dass der Tank des 4xe so klein ist, sonst hätte ich den ganzen Abend da verbracht.
      Das habe ich erst seit den letzten 2 Füllungen: davor konnte ich den Griff am Hahn auf Anschlag durchziehen und einklinken, so dass der Tank von alleine voll lief. Was ist da los? Schließt der Tankdeckel nicht richtig, so dass Luft austritt, oder gibt's eine andere Erklärung?

      Mein Compass: 4xe Trailhawk

    • So etwas kenne ich nur vom Wrangler, dort ein bekanntes Problem.
      Entlüftung wurde auf Garantie gewechselt. Derzeit wieder Probleme, soll jetzt mit Original US-Teil getauscht werden.
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • @Elektrofalke Ich würde direkt den Service Deines Freundlichen kontaktieren.
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • Elektrofalke schrieb:

      ... nachdem ich das Problem jetzt schon 2x an verschiedenen Tankstellen hatte).
      Kam es denn wirklich direkt hintereinander?

      Ab und an gibt es Tankstellen, welche schneller Sprit abgeben und dann reicht die Entlüftung nicht aus und dann drehe ich, zum Beispiel, den Schnorchel so, dass es dann klappt. Letztens hatte ich ihn auf fast halb-3 und das bei dem Wagen zum erstenm Mal.
      Beim e38 v12 hatte ich es öfters und da lief es immer erst dann bei 10 Uhr...
      WK2 - BJ 08/2013 - EZ 02/2014
    • ich war kürzlich beim Freundlichen zum Einspielen von Updates und hab bei der Gelegenheit auch die Entlüftung checken lassen. Da war aber alles in Ordnung.

      Ich hab jetzt auch schon 2x an einer anderen (leider teureren) Tanke befüllt, dort hat es dann auch problemlos geklappt. Rubin hat wohl recht damit, dass die Einfüllgeschwindigkeit an verschiedenen Tankstellen variiert.

      Mein Compass: 4xe Trailhawk

    • Hab den Thread gerade erst entdeckt. Du schreibst ja im ersten Post dass es nicht einmal zum richtigen 'Füllen' kommt sondern die Zapfpistole direkt beim ersten durchziehen gleich wieder abschaltet. Ich hab die gleiche Erfahrung inzwischen mit einigen Autos verschiedener Hersteller gemacht. Es scheint eher die Kombi aus Durchfluss der Zapfsäule und der Konstruktion des Einfüllrohres zu sein. Der Sprit 'prallt' sofort in die Zapfpistole zurück und löst so die Abschaltautomatik aus. Drehen hilft, weil Du dann das Einfüllrohr anders anströmst und das Zurückprallen vermeidest. Eine Tankstelle mit geringfügig anderem (geringerem) Durchfluss kann auch helfen. Daher vermute ich eher kein Entlüftungsproblem.

      Nerd-Wissen: Hast Du übrigens gewusst dass die manche Entwickler von Einfüllrohren und Tanks Ihre Konstruktion im Praxisbetrieb mit weit über 100 Zapfpistolen aus aller Welt testen können um genau das Problem zu vermeiden? Ich hab mal für einen gearbeitet.. :D

      Viele Grüße
      Jochen
      02/18 - heute: 1997er Grand Cherokee Limited 5.2l V8 :D - Deep Amethyst Pearl Coat - Quadra-Trac - Full Time 4WD mit BFG KO2 ATs

      04/17 - 01/19: 2017er Cherokee Limited 2.2l - Bright White - AD1 - Technologiepaket - Winterpaket
    • jomaot schrieb:

      direkt beim ersten durchziehen gleich wieder abschaltet.
      so isses

      jomaot schrieb:

      Drehen hilft
      'probiere ich, wenn ich mal wieder an so einer Tanke stehe, danke für den Tipp - aktuell versuche ich garnicht zu tanken, was innerorts auch ganz gut klappt. Mal sehen, ob der Spritpreis schon über 4 EUR liegt, wenn wir im Sommer verreisen wollen.

      Mein Compass: 4xe Trailhawk