Elektrischer Motorwärmer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Elektrischer Motorwärmer

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo zusammen,

    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit einem elektrischen Motorwärmer? Ich bin Ende Februar am Nordkap unterwegs Baltic Sea Circle von SAC.

    Ich lese überall, dass die da oben einen elektronischen Motorwärmer haben und ich selbst halte das für absolut sinnvoll.

    Daher gerne her mit konkreten Geräten, Ratschlägen und Erfahrungen.

    Vielen lieben Dank!

    Mein Renegade: MY20 Trailhawk 2.0l MultiJet 125kW (170PS) Diesel - Panoramadach - Avery Black Folierung -

  • Suche mal im Netz nach "DEFA Innenraumheizer".
    Ich hatte diesen Motorerwärmer in verschiedenen Fz drin.
    Wenn man eine Steckdose in der Nähe hat ist es eine preiswerte Methode, das Motorkühlmitttel zu erwärmen.
    Stromaufnahme ca. 300 Watt. Mit Zubehör auch mit Innraumheizung möglich.

    Hier ein Link dazu:DEFA
    Viele Grüße

    Seemen28


    braucht der kleine Indianer im Durschnitt, mit 50% WW-Betrieb

    Mein Cherokee: 2,2l Limited, 200PS, 9 AT, Technikpaket, AHK, Standheizung, Spurplatten

  • Gibt das aber nicht wieder Probleme mit der Motorsteuerung ? Ist ja wie ne Standheizung die den Motor erwärmt, Pete hat ja eine Standheizung drinnen und auch nen Prototyp. Das Problem war doch das der Motor warm ist und die Steuerung denkt es liegt ein Fehler vor weil der Motor nicht lief.
    Es soll auch nur Standheizung geben für den Renegade, die nur die Luft erwärmen.
    Oder gibt es mittlerweile was neues, bzw werden die elektrischen anders eingebunden ins System?

    Mein Renegade: Jeep Renegade MY17 1.6 E-torque 110ps Longitude in Hyper Green, Pioneer AVIC-Z710DAB

  • Nilfix schrieb:

    wir haben am JLU einen DEFA Motorwärmer läuft perfekt, nach einer Stunde 20 C Motortemperatur nach 500 m Fahrt 45.

    matschige Grüße

    Nils
    @Nilfix
    Welchen hast Du denn im Fahrzeug, wenn mal Fragen darf. Selbst eingebaut oder einbauen lassen. Eventuell Kosten.
    Danke für weitere Info zum Thema.

    Gruß aus der Mitte von Deutschland
    Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit von Fa. Taubenreuther

    Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky One-Touch, 285/70 17 auf AS Rock 8 x 17 - ET38, K&N Luftfilter, Expedition Schnorchel, Rugged Ridge Third Brake Light, Vario S AHK mit Verlängerung, Warn EVO 10 S incl. Warn Bumper, Gear Schäkel

    Mein Auto: Renegade Trailhawk 2.0 Multijet, Wrangler JL Rubicon Recon 2.2 Sky One

  • THKS schrieb:

    Nilfix schrieb:

    wir haben am JLU einen DEFA Motorwärmer läuft perfekt, nach einer Stunde 20 C Motortemperatur nach 500 m Fahrt 45.

    matschige Grüße

    Nils
    @NilfixWelchen hast Du denn im Fahrzeug, wenn mal Fragen darf. Selbst eingebaut oder einbauen lassen. Eventuell Kosten.
    Danke für weitere Info zum Thema.

    Gruß aus der Mitte von Deutschland
    DEFA Vorheizer mit Einbau 480,20
    Bilder
    • 61871F1E-C010-45DC-9AB5-982F09063D1D.jpeg

      111,9 kB, 800×600, 36 mal angesehen
    Trailhawk 3,2 V6
    JL Unlimited Rubicon 2,2 mit Open Sky
    Grand Cherokee 3,6 V6 leider Totalschaden

    Mein Cherokee: Cherokee Trailhawk 3,2 Pentastar und JLU 2,2 CRD Rubicon