adblue 2021 vs Klopapier 2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • adblue 2021 vs Klopapier 2020

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo zusammen,
      ich hätte es ja nicht für möglich gehalten und erstmal als Panikmache verstanden. Aaaaber.nachdem ich an 5 Stellen erfolglos versucht habe, adblue zu erwerben, bekam ich langsam die Krise.

      Ohne Klopapier geht ja noch, ohne adblue eben nicht wirklich.

      GOTTSEIDANK hatte der örtliche Supermarkt noch ein Kanisterchen im Regal, puh..

      schönes WE
      Rainer
      Gruss aus BS

      Rainer

      Mein Renegade: MJ 2020, 4x4 Diesel, Schalter,

    • Ja, hier ebenso.....und im Netz haben einige Händler die Dollarzeichen in den Augen und verlangen 35€ pro 10L Kanister..
      Viele Tankstellen waren leergekauft, aber der ganz kleine Brennstoffhändler auf dem Dorf hatte noch eine ganze Palette voll und für faire 12,50 € zu verkaufen.

      Die Bestellmengen im Großhandel für Werkstätten werden rationiert damit jeder noch was bekommt und keiner hamstert.
      Einkaufspreise haben sich locker vervierfacht!!!!!!

      Speditionsverbände wie die BGL haben sich teils direkt bei den Herstellern feste Kontingente gesichert, damit die Logistik nicht zusammenbricht.

      Spannende Zeiten....

      Mein Compass: Jeep Compass Trailhawk, MY19, 2.0 Multijet 170 PS, 4WD Low, 9-Gang-Automatik, Schwarz-Metallic, Xenon, abnehmbare AHK

    • Da hab ich ja Glück gehabt. Bei Lidl gab es im Oktober ein Angebot, AdBlue - 10 Liter Kanister mit Ausgießhilfe für 7,95 Euro. Hab das Zeug mal gekauft. Soviel AdBlue verbraucht der Wrangler aber nicht.
      Das sollte für ein paar Wochen reichen.

      Gruß aus der Mitte von Deutschland
      Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit von Fa. Taubenreuther

      Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky One-Touch, 285/70 17 auf AS Rock 8 x 17 - ET38, K&N Luftfilter, Expedition Schnorchel, Rugged Ridge Third Brake Light, Vario S AHK mit Verlängerung, Warn EVO 10 S incl. Warn Bumper, Gear Schäkel

      Mein Auto: Renegade Trailhawk 2.0 Multijet, Wrangler JL Rubicon Recon 2.2 Sky One

    • Ich hatte nach dem Kauf von Rubi O. beim Ausrechnen, wieviel der Wrangler dann an AdBlu braucht, mich um eine Kommastelle vertan.
      Schnell über Amazon zwei 10L Kanister bestellt (Stück 9,50€).
      Aus Panik hatte ich aber zwischenzeitlich den AdBlu - Tank voll gemacht, hätte ja leer gehen können (Erst-Füllung 2/3 Tank).

      Als die Kanister da waren, und ich noch einmal drüber nachdachte (Verbrauch soll ja ca. 0,1L / 100Km betragen),
      ist mir aufgefallen das 19,5L AdBlu ca. 18 - 19.000 Km halten.
      Jetzt mit 10.500Km ist der Tank noch 2/3 voll, und ich hab AdBlu für weitere 18.000 Km im Keller stehen.

      Sollte noch mindestens 1 1/2 Jahr reichen.
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)

    • The Grinch schrieb:

      Ich hatte nach dem Kauf von Rubi O. beim Ausrechnen, wieviel der Wrangler dann an AdBlu braucht, mich um eine Kommastelle vertan.
      Schnell über Amazon zwei 10L Kanister bestellt (Stück 9,50€).
      Aus Panik hatte ich aber zwischenzeitlich den AdBlu - Tank voll gemacht, hätte ja leer gehen können (Erst-Füllung 2/3 Tank).

      Als die Kanister da waren, und ich noch einmal drüber nachdachte (Verbrauch soll ja ca. 0,1L / 100Km betragen),
      ist mir aufgefallen das 19,5L AdBlu ca. 18 - 19.000 Km halten.
      Jetzt mit 10.500Km ist der Tank noch 2/3 voll, und ich hab AdBlu für weitere 18.000 Km im Keller stehen.

      Sollte noch mindestens 1 1/2 Jahr reichen.
      :D :D :D :D genauso ist es mir auch ergangen. Habe 5 Kanister a 10 Liter gekauft. Bei 8 Euro kann man zuschlagen - dachte ich. Nun reicht es ein paar Jahre!!!

      Gruß aus der Mitte von Deutschland
      Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit von Fa. Taubenreuther

      Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky One-Touch, 285/70 17 auf AS Rock 8 x 17 - ET38, K&N Luftfilter, Expedition Schnorchel, Rugged Ridge Third Brake Light, Vario S AHK mit Verlängerung, Warn EVO 10 S incl. Warn Bumper, Gear Schäkel

      Mein Auto: Renegade Trailhawk 2.0 Multijet, Wrangler JL Rubicon Recon 2.2 Sky One

    • Sei noch mal der Hinweis auf sachgerechte Lagerung erlaubt, sonst ist es nach ein "paar" Jahren Nur noch ins Clo zu schütten!
      Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
      (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

      Mein Renegade: Longitude Multiair 140PS 6Gang 2WD Mojave Sand MY15 Uconnect 5" mit Navi

    • Sachgerechte Lagerung hin oder her, das Zeug hat doch ein Verfallsdatum. Fünf Jahre wird es im Keller nicht halten. Verkauf es im Netz oder hier im Forum für 20€ pro 10 Liter und geh für den Gewinn mit Deiner Frau Essen.

      :D :D :D

      Mein Wrangler: JLU Sahara MY 19, schwarz, 2,5" AEV FW, Nerf Steps, JKS Quicker Disconnects, 255/70 R18 KO2 für den Sommer, 255/65 R17 (Rubi-Felge, eingetragen) Blizzak für den Winter, Bestop Sunrider, Bawarrion AHK, Onboard Kompressor und Tazer JL

    • Na ja, zwei Jahre hält die Plörre schon.
      Danach ist mir es schnurz was da ins Abgas gepumpt wird,
      die Verbrennen werden dann eh geächtet sein.

      Ob die guten Stromer den Saft dann aus der Steckdose bekommen, und woher der kommt, interessiert die Juppies eh nicht. Hauptsache man fährt hip Elektro.
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)

    • The Grinch schrieb:

      schnurz was da ins Abgas gepumpt wird
      ja, schon, wenn Deine Kiste aber stehnbleibt, weil das Zeug irgendwo in Tank oder Leitungssystem ausflockt, na dann guckste aber.
      Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
      (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

      Mein Renegade: Longitude Multiair 140PS 6Gang 2WD Mojave Sand MY15 Uconnect 5" mit Navi

    • Manche sagen so, und es wurde das Adbluesystem auch schon getauscht, da muss man ja was drüber finden. Hier zum Beispiel
      Ich wär auf jeden Fall vorsichtig.
      Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll!
      (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

      Mein Renegade: Longitude Multiair 140PS 6Gang 2WD Mojave Sand MY15 Uconnect 5" mit Navi

    • der ADAC sagt übrigens zur AdBlue-Lagerung folgendes:

      Zitat: AdBlue ist unbedingt vor direkter Sonneneinstrahlung und Temperaturen über 30°C zu schützen und sollte an einem gut belüfteten Platz gelagert werden. Ideal sind Lagertemperaturen zwischen minus 5° und plus 20°C, die Haltbarkeit beträgt dann mindestens zwölf Monate.
      Schöne Grüße :023:
      Helmut

      Mein Compass: MX, Limited 2.0l Multijet (Diesel) 140PS, 4WD, MY19 Euro6dTemp, Schaltgetriebe, UConnect 8.4 Nav, Park- und Premiumpaket, AHK abnehmbar

    • tach,
      bin beeindruckt von den Preisen, die ihr nennt.
      Also hier, egal wo Du geschaut hast, kostste die Brühe konstant um € 10,- /5l., mit gaaaanz viel Glück mal 7,--/ 5 l
      Dass da nicht die Herstellung dran Schuld ist, ist mir klar..

      na egal (wirklich) und was ich jetzt bezahlt hab, sag ich 'wieso nicht.

      Verbrauch, tja... Habe jetzt 20.000 runter und 2 x nachgefüllt und jetzt ist's kanpp ein Drittel Inhalt im Tank. Für meine Bgeriffe haut der ganz schön was durch.

      Gute Fahrt.
      Gruss aus BS

      Rainer

      Mein Renegade: MJ 2020, 4x4 Diesel, Schalter,

    • RNB schrieb:

      tach,
      bin beeindruckt von den Preisen, die ihr nennt.
      Also hier, egal wo Du geschaut hast, kostste die Brühe konstant um € 10,- /5l., mit gaaaanz viel Glück mal 7,--/ 5 l
      Dass da nicht die Herstellung dran Schuld ist, ist mir klar..

      na egal (wirklich) und was ich jetzt bezahlt hab, sag ich 'wieso nicht.

      Verbrauch, tja... Habe jetzt 20.000 runter und 2 x nachgefüllt und jetzt ist's kanpp ein Drittel Inhalt im Tank. Für meine Bgeriffe haut der ganz schön was durch.

      Gute Fahrt.
      Brauchste was von dem Zeug, könnte zwei Kanister abtreten. Nur mit dem Versand wird es schwierig
      Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit von Fa. Taubenreuther

      Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky One-Touch, 285/70 17 auf AS Rock 8 x 17 - ET38, K&N Luftfilter, Expedition Schnorchel, Rugged Ridge Third Brake Light, Vario S AHK mit Verlängerung, Warn EVO 10 S incl. Warn Bumper, Gear Schäkel

      Mein Auto: Renegade Trailhawk 2.0 Multijet, Wrangler JL Rubicon Recon 2.2 Sky One

    • hasche schrieb:

      also ich tanke das AdBlue an der Zapfe bei uns im Ort

      Gute Sache, aber bei mir in der Region sind die AdBlue Zapfanlagen eine Seltenheit, oder defekt, oder für PKWs verboten :cursing: :thumbdown:

      Mein Compass: Jeep Compass Trailhawk, MY19, 2.0 Multijet 170 PS, 4WD Low, 9-Gang-Automatik, Schwarz-Metallic, Xenon, abnehmbare AHK