Ich weiß nicht wohin deswegen hier, wenns nicht passt dann bitte verschieben.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich weiß nicht wohin deswegen hier, wenns nicht passt dann bitte verschieben.

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Heute in Coswig entdeckt, Wahlen sind ja vorbei.
      Mein Jeep Compass Bj.2017

      Mein Compass: Jeep Compass 2,0 Diesel 140 PS BJ.2017 Limited Automatic

    • Den Preis gab es aber auch schon vor den Wahlen :078:
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • Ja, klar gab es diese Preise auch schon vor den Wahlen,
      allerdings sind die Preise m.E.n. um gut 8 Cent beim Diesel gestiegen!

      Ich könnte jedes Mal. wenn ich nach Luxemburg Kaffee kaufen fahre, weinen!
      Die Differenz beträgt zwischen 18 und 24 Cent/Liter. (keine Energieumlagesteuer!!!)
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)

    • Joh, mußte am Sonntag Diesel für 1,70 an der Autobahn nachkippen. :rolleyes:

      Auch wenn die Berliner Mafia uns noch einiges rein drücken wird ... aktuell sind die Dankeskarten an Putin und die Scheichs zu schicken, die mal schön die Fördermengen deckeln. Der grüne Hammer kommt erst noch ... :wacko:
      "Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

      Walter Röhrl

      Mein Wrangler: Wrangler JL Rubicon MY21 2.0l T-GDI in Sting Gray, Hardtop, AHK, BF Goodrich T/A KO2 -/- Renegade Limited MY20, Granite Crystal, 6 Gang MT 4x4, 2.0 Multijet

    • Momentan ists leider so, dass Berlin am wenigsten dafür kann.
      Aber jammern hilft ja nicht, dass der Kram auf Dauer nicht billiger wird, war ja abzusehen.
      Erst recht, nachdem sich die Erkenntnis durchgesetzt hat, dass die Pampe nicht unendlich in der Erdkruste zu finden ist (Ironie Aus)
      (und dass es nicht prickelnd ist, dass die Suppe in der Atmosphäre rumwabert, merken wir auch langsam)

      Mein Compass: Jeep Compass 4x4 Limited 1.4 MultiAir 125kW (170PS) Autom., Uconnect 8.4

    • Ist doch Logisch:
      Alle haben Angst was nach der Bundesmama Merkel kommen wird,
      und drossel lieber schnell die Fördermengen .... (bei dem was da kommt, muss ich gestehen, hab ich allerdings auch Angst!)
      Getreu dem Motto: Schlimmer geht immer.
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)

    • Angeblich ist der Bedarf an Treibstoffen wieder gestiegen weil jetzt wieder mehr Leute unterwegs sind als zu den Lockdown Zeiten.
      Erstaunlich ist nur, das während des Lockdowns der Preis nicht gesunken ist als die Strassen leer waren :whistling:
      Daily Driver: Jeep Renegade MY19, Trailhawk, 2.0 Diesel, 170 PS,weiss
      Weekend Driver: Dodge Charger, 5.7 Hemi, 370 PS, Automat, schwarz.
      Verflossene: Jeep Renegade (Swiss Edition), Dodge Nitro, Dodge Ram, GMC Sierra, Chevrolet El Camino, Chevrolet Beretta.

      Mein Renegade: Daily Driver: Jeep Renegade Trailhawk MJ19, 2.0 Diesel. Weekend Driver: Dodge Charger: 5.7 Hemi, 370 PS

    • Also... Ich hab grad mal geguckt:
      Dier Heizölpreise sind in etwa auf dem Niveau von 2018 und 2013.
      Der Spritpreis ist gegenüber damals um die CO2 Zulage höher.
      Das mit der CO2 Zulage haben so ziemlich alle Parteien letztes Jahr beschlossen.
      Viele Bürger fanden das richtig gut.
      Dass so ein Beschluß auch irgendwann Folgen hat, ist ja logisch.

      Jeder der dem zugestimmt hat brauch sich also absolut nicht über die derzeitigen Öl- / Sprit- und (demnächst) Gaspreise wundern bzw. drüber ärgern.

      Bitte ohne politische Wertung verstehen.... War Anfang des Jahres eigentlich klar, dass das so laufen wird.
      Auch denke ich, dass da so bald keine Besserung in Sicht ist.

      In diesem Sinne wünsche ich euch allen erst mal ein schönes sonniges Herbstwochenende...
      Viel Sprit verfahre ich eh nicht, weil erst mal Gartenarbeit und dann noch mal Rib's grillen auf dem Programm steht...

      Cheers
      Keep it simple

      Mein Grand Cherokee: SRT8 / 2015 / bright white