Dämpfer an der Heckscheibe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dämpfer an der Heckscheibe

      Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Heute sind beide Dämpfer der Heckscheibe beim JLU ausgefallen. Das heißt genauer gesagt - die Heckscheibe geöffnet - losgelassen und schon wollte die Scheibe wieder in die Originalstellung geschlossen wandern. Dies Spielchen habe ich dann mehrmals ausprobiert. Ist nett anzuschauen - aber unbrauchbar. Also zum Händler meines Vertrauens. Dort lachten erst mal alle, weil so etwas kannte man noch nicht. Wohl bemerkt der JLU ist erst 4 Monate alt.
      So nachdem sich die Gemeinde beruhigt hatte, wurden schnell ein paar Bilder gemacht und es werden 2 neue Scheibendämpfer bestellt und eingebaut.

      So etwas kenne ich bei Fahrzeugen die 10 Jahre alt und älter sind - aber nach 4 Monaten ist das ein Unding.

      Gruß aus der Mitte von Deutschland
      Renegade Trailhawk 2.0 Multijet 170 PS, K&N Luftfilter; 9 Gang AT, 4x4, PDC, Navi 6.5, Bj. 7/15, AHK, Keyless Go, Klima, Tempomat, Multi Lenkrad, 16" Alu MAK, mit AT Breifung 225/70-16, Höherlegungungs Kit von Fa. Taubenreuther

      Wrangler JL Unlimited Rubicon Recon 2.2 Sky One-Touch, 285/70 17 auf AS Rock 8 x 17 - ET38, K&N Luftfilter, Vario S AHK - Expedition Schnorchel - Rugged Ridge Third Brake Light von Offroadnetwork

      Mein Auto: Renegade Trailhawk 2.0 Multijet, Wrangler JL Rubicon Recon 2.2 Sky One

    • So etwas habe ich nach so kurzer Zeit auch noch nicht erlebt, nach der Reaktion der Werkstatt, scheint es auch nicht die Regel zu sein. Kannst nur hoffen, das die Qualität der neuen Dämpfer deutlich besser ist.
      Gruß Thomas


      Mitglied im JCD
      Stammtisch Rhein-Berg
      Metamorphose eines Wrangler JLU

      Grüße aus dem Bergischen Land

      Mein Auto: Wrangler Rubicon JLU MY18, 2.2CRD black, Launch Paket, DuoTop, etwas modifiziert - Renegade S MY20 4xe jetset blue

    • Das kann bei den Gasdruckfedern schon mal passieren!
      Stabilus produziert in den USA ca. 50.000 Gasfedern pro TAG, da kann es schon mal passieren das
      beim Kolbenpaket was schief läuft.

      Ich würde, weil es auch kein sicherheitsrelevantes Bauteil ist, es auch nicht über bewerten.

      Schlimmer wäre es wenn das Kolbenpaket schlecht vernietet wäre und die Kolbenstange mit ca. 5-600 Bar Gasdruck aus der Gasfeder geschossen kommt,
      da will keiner VOR der Gasfeder stehen wollen - und da würde ich auch zu Recht "Meckern", weil das böse AUA macht.
      Nichts was Jemand vor dem Wort 'Aber' sagt zählt wirklich!
      Die zwei häufigsten Elemente im Universum sind Wasserstoff und Blödheit.
      Sic semper tyrannis

      Mein Wrangler: JEEP Wrangler Rubicon JL MJ2020 Punk'N Orange 2,2L Diesel (was sonst!)