_blank

Andere Ölviskosität beim 2.0 Turbo Benziner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Andere Ölviskosität beim 2.0 Turbo Benziner

    Diese Werbung wird für New-Jeep-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

    Hallo, ich war die Tage beim Freundlichen
    um einen Termin zum 24000er Service auszumachen.
    Man sagte mir dass sich die Ölvorgaben
    für meinen Trailhawk geändert hätten.

    Neu 5W-20 (zwanzig)

    Weiß hier jemand etwas genaueres darüber?
    Ist doch ungewöhnlich nach zwei oder drei
    Jahren Laufzeit.
    Der :) konnte nichts dazu sagen.
    Er war schon mit den "normalen" Servicevorschriften total überlastet.

    Gruß Tom

    Mein Cherokee: Trailhawk 2.0 in Granite Crystal, Cooper Discoverer AT4S, Vorne 2x15mm, hinten 2x20mm, Travall Hundegitter

  • Hallo Tom,
    bei mir war es auch so. Beim ersten Ölwechsel war es noch 5W30 und beim Zweiten 5W20.
    Evtl. liegt es daran, dass es wohl 2019/2020 eine Änderung bei der Prüfung und Klassifizierung der
    Ölsorten gab und Jeep eine Anpassung vorgenommen hat. Thema LSPI.
    Frag doch mal bei Liqui Moly nach, die sind super hilfsbereit und können bestimmt Licht ins Dunkel bringen.
    Bei mir kommt übrigens alle 5000 km noch ein Injektionsreiniger in den Tank.
    Ich weis, dass dies für viele eine Glaubensfrage ist. Manchmal versetzt der Glaube auch Berge und wenn es nur den
    Motor schützt und den Jeep - ALLES GUT!

    Gruß aus Darmstadt.

    Mein Cherokee: Trailhawk; Mj.2019; Grabber AT3; AHK ; Standheizung

  • war beim Pentastar 2012 zu 2013 auch so, früher 5W-30, dann 5W-20, hauptsächlich aus CAFE-Gründen, war aber für unsere Breitengrade nicht so der Bringer, insbesondere bei hohen Temperaturen im Sommer und dem niedrigeren HTHS-Wert bei schnelleren Autobahnfahrten oder auch anderweitig höherer Belastung.
    Mein recht kompetenter Werkstattmeister riet weiter zu 5W-30, vor allem nach Garantieablauf, womit ich aber beim Importauto eh nix zu tun hatte.

    Kurzum: beim sogar aufgeladenen Benziner wäre mir 5W-30 lieber, gerade im Sommer.
    Der 3.6er lief damit deutlich leiser / geräuschärmer als mit 5W-20, welches ab Werk drin war...

    Mein Cherokee: 2018 Limited 2.2

  • Hallo, vielen Dank für die Einschätzungen.
    Dies würde bedeuten der Visco-wechsel
    Ist eine Vorsichtsmaßnahmen von FCA
    Um einem kapitalen Motorschaden vorzubeugen.

    Interessant wäre ob es diesbezüglich bereits Schäden gegeben hat?
    Eigentlich müssten ja dann die Motoren bei den Alfas auch umgestellt werden.

    Mein Cherokee: Trailhawk 2.0 in Granite Crystal, Cooper Discoverer AT4S, Vorne 2x15mm, hinten 2x20mm, Travall Hundegitter